Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Sonntag, 3. Mai 2020
Internationaler Tag der Pressefreiheit

von und
Dieser Journalist aus Myanmar hat 2004 seinen Mund mit Heftpflaster zugeklebt. Er protestiert damit gegen die Verurteilung von fünf Journalisten zu zehn Jahren Zwangsarbeit. SIe hatten über Waffenfabriken im Land berichtet.

Ein Journalist protestiert mit zugeklebten Mund gegen Zensur in Myanmar.

Die Pressefreiheit gehört zu den wichtigsten Merkmalen einer freien Gesellschaft und ist leider nicht selbstverständlich. Daher wird seit 1991 an diesem „Welttag der Pressefreiheit“ darauf aufmerksam gemacht, dass unabhängige und freie Medien (Zeitung, Fernsehen, Radio und auch Internet) zu den Grundrechten demokratischer Länder gehören.

Kritik unerwünscht!

Das Recht der Bürgerinnen und Bürger ohne Angst ihre Meinung zu äußern, sollte aber auch in allen anderen Staaten zum Alltag gehören. Dennoch werden in vielen Ländern Medien zensiert. Das heißt Pressemeldungen oder auch ganze Zeitungen werden vom Staat überwacht und eventuell verboten, wenn sie zu kritisch sind. Journalistinnen und Journalisten riskieren ihre Gesundheit und ihre Freiheit, um Informationen zu verbreiten.

Demonstration in Indien gegen Zensur und für Pressefreiheit

Demonstration in Indien gegen Zensur und für Pressefreiheit

Regeln für Journalisten

Immer wieder werden Mitarbeiter der Presse daran gehindert, ihrer Arbeit nachzugehen. Manchmal werden sie beschimpft, bedroht, inhaftiert oder sogar getötet. Dieser Gedenktag soll aber auch Journalistinnen und Journalisten daran erinnern, dass sie Regeln einhalten müssen: Es darf niemand beschimpft oder beleidigt werden, die persönliche Ehre der Menschen muss geachtet werden. Es darf auch nichts in Zeitungen geschrieben oder im Fernsehen gezeigt werden, das dem Jugendschutz widerspricht.

Ein Zeitungsstand bietet viele internationale Zeitungen an.

Ein Zeitungsstand bietet viele nationale und internationale Zeitungen an.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Pressefreiheit

Die Pressefreiheit gehört zur freien Meinungsäußerung, einem Grundrecht in unserer Demokratie.

Lexikon

Medien

Über Medien werden Nachrichten und Informationen, auch Bilder und Filme verbreitet. Medienvielfalt ist wichtig in einer Demokratie.