Direkt zum Inhalt

Spezial

Umkämpft und beliebt: Der Frauen-Fußball

Zwei Fußballerinnen bei einem Qualifikationsspiel für die EURO 2022

Qualifikationsspiel für die EURO 2022: Das deutsche und das griechische Nationalteam kämpfen um den Sieg.

Die deutschen Fußballerinnen beim Siegerfoto der Fußball-EM 2013. Sie stehen unter dem Bogen mit der Aufschrift "Winners UEFA WOMEN'S EURO 2013".

Das deutsche Team hat den Pokal bei der Frauen-Fußball EM 2013 gewonnen

Gleiches Spiel, gleiches Geld?

Die Fußball-Europameisterschaft der Frauen gibt es erst seit 1984. Wie die EM der Männer findet sie alle vier Jahre statt. 2021 musste dieser Wettbewerb wegen Corona ausfallen und wird deshalb 2022 nachgeholt.
Frauenfußball und der Fußball der Männer unterscheiden sich nicht bei den Regeln oder der Spielweise. Aber es gibt trotzdem große Unterschiede. So verdienen die weiblichen Profifußballerinnen bis heute viel weniger Geld als ihre männlichen Kollegen. Frauenfußball wird auch viel seltener im Fernsehen gezeigt als Männerfußball.

Ein Fußballspiel in Schottland: So sahen Fußballerinnen 1937 aus.

Ein Fußballspiel in Schottland: So sahen Fußballerinnen 1937 aus.

Nur ein Sport für Männer?

In vielen Ländern wurde der Frauenfußball lange Zeit nicht anerkannt oder sogar verboten. Viele Menschen dachten, Fußballspielen passe nicht zu Mädchen oder Frauen. Das erste Frauen-Fußballteam wurde 1894 in Großbritannien gegründet und hieß "British Ladies" (auf Deutsch: "Britische Damen").

Immer mehr Fußball-Spielerinnen

In Deutschland fanden in den 1920er Jahren die ersten organisierten Frauenfußball-Spiele statt. Heute gibt es in Deutschland etwa 6.000 Mädchen- und Frauen-Teams! Und die Anzahl steigt weiter. Derzeit spielen etwa eine Million Mädchen und Frauen in Vereinen des Deutschen Fußballbundes. Der Frauen-Fußball ist also eine sehr beliebte Sportart.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Kalender

1. Fußball-WM der Frauen

Mit der Partie China gegen Norwegen startete das Turnier...

Lexikon

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist erreicht, wenn alle Menschen die gleichen Rechte haben. Die Frauenbewegung kämpft seit mehr als 150 Jahren für Gleichberechtigung.

Buch

Fortuna Girls - Das Spiel beginnt!

Nicht nur für fußballbegeisterte Mädchen

Film

Zu weit weg

Alle in Bens Familie wussten lange Bescheid, dass einmal der Tag kommen ...

Buch

Anpfiff für Ella

Ella darf nicht mehr in der Mannschaft ihres Bruders mitspielen. Da wird sie Torjägerin der gemischten Schulmannschaft und muss gegen Lino antreten ...

Buch

Der Wunderstürmer. Hilfe, ich habe einen Fußballstar gekauft!

Ein fesselndes Buch für alle Fußballfans, oder die, die es noch werden wollen.