Direkt zum Inhalt

Bücher

Mira - #freunde #papa #was für ein Sommer
Sabine Lemire und Rasmus Bregnhøi

Mira - #freunde #papa #was für ein Sommer. Man sieht Mira im Vordergrund, sie hält einen weißen Hasen auf dem Arm.

Verlag:
Klett Kinderbuch
Ort:
Leipzig
Erscheinungsjahr:
2019
Altersempfehlung:
empfohlen ab 9 Jahren
Seitenzahl:
104 Seiten
Stiftung Lesen Empfohlen durch die Stiftung Lesen.

Da hat Miras Mama ja echt mal eine supergute Idee gehabt! Sie und Mira ziehen nämlich zu Mamas Freund Joakim auf ein Hausboot. Und wer mag wohl kein eigenes, gemütliches Zimmer mit Bullaugen und einem Ausblick auf’s Wasser? Dazu kommt auch noch, dass gegenüber das Mädchen Liva wohnt, mit der man zum Beispiel eine super Rutsche für Miras Kaninchen bauen kann. Alles perfekt also?! Naja, ganz ohne Turbulenzen läuft das neue Leben dann doch nicht ab - denn Mira lernt endlich ihren richtigen Vater kennen, hat plötzlich auch noch eine neue halbe Familie inklusive kleinem Bruder, Knatsch mit ihrer bisherigen allerbesten Freundin und fast mehr Projekte, als man in einem einzigen Sommer stemmen kann ...

Witzig und sehr nah am Leben, mit herrlich biestigen Seitenhieben auf die Welt der Großen im Allgemeinen und die Herausforderungen einer Patchworkfamilie im Besonderen.

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch