Direkt zum Inhalt

Bücher

Neues Zuhause gesucht!
John Chambers, Henrike Wilson

Die Pinguine müssen aufgrund eines Krieges in ein anderen Land mit neuen Tieren flüchten. Dabei werden neben den gefährlichen Wegen auch die Ängste angeschnitten, die Geflüchtete auf einer Flucht durchleben und am Ende steht ein geglückter Neuanfang. Die farbenfrohen Illustrationen unterstreichen die warmherzige Botschaft.

Verlag:
Bundeszentrale für politische Bildung
Ort:
Bonn
Erscheinungsjahr:
2022
Altersempfehlung:
empfohlen ab 4 Jahren
Seitenzahl:
32 Seiten

Der kleine Pinguin lebt mit anderen Pinguinen glücklich inmitten von Schnee und Eis – bis Krieg ausbricht und sie zur Flucht gezwungen werden. Nach ihrer gefährlichen Reise über das Meer kommen sie in einem fremden Land mit anderen Tieren an. Gelingt es, sich einander anzunähern, und werden die Pinguine am Ende in ihrem neuen Zuhause ein Leben in Sicherheit und Frieden führen können?

Anhand der Geschichte des kleinen Pinguins schildert John Chambers die Ängste, die viele Geflüchtete auf ihrem oft gefährlichen Weg und bei der Ankunft in einem anderen Land mit fremden Menschen und einer unbekannten Kultur durchleben.

Hier können deine Eltern das Buch über den bpb-Shop bestellen.

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch