Direkt zum Inhalt

Bücher

Wild Claws – Band 1: Im Auge der Python
Max Held

Wild Claws – Band 1: Im Auge der Python. Man sieht drei Kinder, die kampfbereit aussehen und gefährliche Tiere im Hintergrund.

Verlag:
Arena
Ort:
Würzburg
Erscheinungsjahr:
2019
Altersempfehlung:
empfohlen ab 9 Jahren
Seitenzahl:
176 Seiten
Stiftung Lesen Empfohlen durch die Stiftung Lesen.

Eigentlich klingt das zu schön und unglaublich, um wahr zu sein: mit 12 Jahren in einem Propellerboot mit Höchstgeschwindigkeit durch die Sümpfe der Everglades zu jagen. Aber auf Jack und seinen Freund Logan, die mit ihren Familien auf der Wildtierstation Wild Claws leben, kommen bald Herausforderungen zu, gegen die die allgegenwärtigen Mücken wirklich gar nichts sind. Giftige Wassermokassin-Schlangen, Alligatoren, Wolfsspinnen oder Skorpione sind für die Jungs und die Bewohner im Umfeld der Sümpfe ja nichts Neues. Aber was könnte die Ursache für die merkwürdigen Vorkommnisse und Beobachtungen sein, die plötzlich vermehrt gemeldet werden? Dazu gehören eine Horde Wildschweine, die eine Tierstation angreifen oder eine Python, die die Sümpfe unsicher macht. Jack, Logan und ihre neue Freundin Charlotte kommen finsteren Machenschaften auf die Spur und bringen sich in große Gefahr ...

Die spannende Geschichte vor dem faszinierenden Hintergrund Floridas kann so einiges bieten: exotische Tiere, Abenteuer, Freundschaft, gewissenlose Bösewichte und die Aussicht auf Fortsetzung!

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch