Direkt zum Inhalt

Bücher

Heaven‘s End. Wen die Geister lieben
Kim Kestner

Cover: Heaven's End

Cover: Heaven's End

Verlag:
Fischer Verlag
Ort:
Frankfurt am Main
Erscheinungsjahr:
2019
Altersempfehlung:
empfohlen ab 14 Jahren
Seitenzahl:
480 Seiten

Artikel für die Schülerzeitung schreiben, Hockey spielen, sich mit Freunden treffen und die giftigen Sprüche der Schulzicke kontern – soweit klingt Jojos Leben eigentlich ganz normal. Was aber alle abergläubischen Menschen in der kleinen schottischen Stadt Heaven’s End insgeheim vermuten, ist alles andere als normal. Man erzählt sich nämlich, dass alle in Jojos Familie Geister sehen können – und was wäre erst los, wenn herauskäme, dass diese Vermutung stimmt! Jojo lebt nämlich tatsächlich gemeinsam mit ihren Eltern, ihrem Bruder… und ihren toten Verwandten sowie zwei kleinen Geisterwieseln zusammen in ihrem Haus. Da die Tarnung zu wahren ist manchmal gar nicht so einfach. Vor allem, weil in letzter Zeit viele gruselige Dinge in der kleinen Stadt passieren. Gibt es etwa auch böse Geister und schwarze Magie? Das muss Jojo unbedingt herausfinden!

Eine Geschichte rund um das erste Verliebtsein, Freundschaften, Familienchaos und Schulalltag – und alles spukig-fantastisch mit düsteren Elementen gespickt.

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch