Direkt zum Inhalt

Bücher

Olga & Co - Die Sache mit Patzkes Brief
Barbara van den Speulhof

Cover: Olga & Co - Die Sache mit Patzkes Brief

Cover: Olga & Co - Die Sache mit Patzkes Brief

Verlag:
Fischer KJB Verlag
Ort:
Frankfurt/Main
Erscheinungsjahr:
2015
Altersempfehlung:
empfohlen ab 8 Jahren
Seitenzahl:
208 Seiten

Die frischgebackene Detektivin Olga kann sich zufrieden zurücklehnen: Sie hat in ihrem ersten Fall erfolgreich ermittelt. Stopp! Hat man da den falschen Band erwischt oder vielleicht irgendetwas überlesen? Ganz und gar nicht! Vielmehr wird so von Anfang an die Neugier geschürt, wie die erstaunliche Ermittler-Karriere eines Mädchens begonnen hat, das im Grunde ein ganz und gar alltägliches Leben führt. Inklusive morgens widerwillig aufstehen und sich über den unfreundlichen Herrn Patzke ärgern, der alle Kinder für Rotzlöffel hält. Doch gerade der patzige Patzke bringt – detektivtechnisch gesehen – den Stein ins Rollen: Er beschuldigt Olga, einen unverschämten Brief geschrieben zu haben. Und ihre Eltern scheinen ihm auch noch zu glauben! Da bleibt einem ja gar nichts anderes übrig, als der Sache auf den Grund zu gehen – und das nicht alleine, sondern gemeinsam mit Constanze, der Enkelin der alten Frau Seelbach. Die ist nämlich aus Schweden zu Besuch, hat die Ruhe weg und wird von allen nur Co genannt. Was liegt da näher als die Gründung der Detektei Olga & Co?

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch