Direkt zum Inhalt

Bücher

Happy Smekday oder der Tag, an dem ich die Welt retten musste
Adam Rex

Cover: Happy Smekday oder der Tag, an dem ich die Welt retten musste

Cover: Happy Smekday oder der Tag, an dem ich die Welt retten musste

Verlag:
Der Audio Verlag
Ort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
2014
Altersempfehlung:
empfohlen ab 11 Jahren

Die außerirdischen Boov haben die Macht in den USA – inzwischen Smekland – übernommen, einem Land, das sich laut der 11-jährigen Gratuity, genannt Tip, vor allem durch Größe auszeichnete – und dadurch, dass seine Bewohner gerne lustige T-Shirts trugen und zu viel aßen. An der Größe hat sich nach der Invasion der Aliens nichts geändert, aber die inzwischen wenig fröhlichen irdischen Bewohner sollen allesamt nach Florida umgesiedelt werden. Den Weg dorthin will Tip ganz alleine zurücklegen – mit leeren Konservendosen an den Füßen, um ans Gaspedal zu kommen. Leider ist ihre Mutter nämlich von einem Raumschiff aufgesaugt worden und ihre Katze ist transportmäßig keine echte Hilfe. Wem die Handlung bis hierhin bereits verrückt vorkommt, der kennt J. Lo noch nicht – den Boov, der Tip auf ihrer Mission begleitet.

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch