Direkt zum Inhalt

Bücher

Yasmina und die Kartoffelkrise
Wauter Mannaert

Cover: Yasmina und die Kartoffelkrise

Verlag:
Reprodukt
Ort:
Berlin
Erscheinungsjahr:
2021
Altersempfehlung:
empfohlen ab 8 Jahren
Seitenzahl:
160 Seiten

Wie geht wohl eine Geschichte weiter, in der eine Fliege mit einer Kartoffel gemixt wird? Ganz einfach: mit einer neuen Produktlinie, die höchst seltsame – und eindeutig kriminelle – Auswirkungen hat. Und die betreffen auch eine elfjährige Köchin aus Leidenschaft. Yasmina lebt mit ihrem Vater in sehr bescheidenen Verhältnissen, zaubert ihm aber jeden Tag eine Lunchbox mit veganen Köstlichkeiten, bestückt unter anderem mit Gemüse aus den Kleingärten ihrer Freunde Marco und Cyril. Doch damit ist Schluss, als die Baggertruppe des mysteriösen Tom de Perre die Gärten plattmacht und dort den industriellen Anbau einer bestimmten Kartoffelsorte startet. Die daraus entwickelten Produkte, z. B. in Geschmacksrichtung "Rot: mit Bolognese-Geschmack“ oder “Gelb: Hähnchen mit Apfelmus“ werden zum Verkaufsschlager und beeinflussen das Verhalten der Menschen in der Stadt auf äußerst unheimliche Weise.

Es ist Zeit, über ganz neue Genres nachzudenken, z. B. über Kartoffelkrimis oder vegane Freundschaftsgeschichten! Wenn das so rasant und witzig umgesetzt wird wie in dieser originellen Graphic Novel, steht einem spannenden Lesevergnügen nichts im Weg!

Schreib uns deine Meinung zum Buch