Direkt zum Inhalt

Bücher

Schlimmes Ende
Philip Ardagh

Bücherregal grau

Verlag:
C. Bertelsmann Verlag
Ort:
München
Erscheinungsjahr:
2002
Altersempfehlung:
empfohlen ab 12 Jahren
Seitenzahl:
128 Seiten

Hast du schon erlebt, welchen Lärm ein breitschlägerschwänziger Großdrongo macht? Oder kennst du den Geheimrat Zebedäus von Greyff, der 1845 die Polizei erfand – weshalb die Polizisten auch "Greifer" genannt werden? Das sind nur zwei Kostproben jenes schrägen Humors, der speziell in England gedeiht. Dieses Buch ist voll davon, und nebenbei wird eine haarsträubende Geschichte erzählt von Eddie, der zu seinen wahnsinnigen Verwandten geschickt wird, weil seine Eltern eine seltene Krankheit haben (bei der sie übrigens stinken wie alte Wärmflaschen).

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch