Direkt zum Inhalt

Lexikon

Polizei

von und
Kinder lernen mit einer Polizistin das richtige Verhalten im Verkehr.

Kinder lernen mit einer Polizistin das richtige Verhalten im Verkehr.

Die Polizei, den Freund und Helfer

Den Spruch "Die Polizei, dein Freund und Helfer" kennt ihr sicher. Manchmal schimpfen die Leute auch über Polizeibeamte, wenn die zum Beispiel Falschparker aufschreiben oder einem Mofafahrer wegen abgefahrener Reifen einen Strafzettel verpassen. Aber noch viel öfter ist man froh, dass es die Polizei gibt. Spätestens wenn man einen Unfall hat oder Opfer eines Einbruchs oder Überfalls wurde, braucht man die Polizei.

Aufgaben der Polizei
Der Ursprung des Wortes "Polizei" kommt vom griechischen Wort "politeia", das heißt "Staatsgewalt". Das zeigt schon, wofür die Polizei zuständig ist: für die öffentliche Sicherheit und Ordnung. Ihre Aufgabe ist es, Gefahren für den Einzelnen und die Allgemeinheit abzuwehren, die Bürger zu schützen und strafbare Handlungen zu verfolgen.
Gesetze beachten

Wenn die Polizei aktiv wird und zum Beispiel Verbrecherinnen oder Verbrecher festnimmt, muss sie dabei bestimmte Regeln beachten. Es gibt nämlich Gesetze, die festlegen, was die Polizei tun darf und was nicht. Sie ist, wie man sagt, an Recht und Gesetz gebunden.

Eure Fragen dazu...

sinem 19.06.2006

was muss man als polizei/in für ein abschluss haben?

Redaktion

Hallo sinem, das kommt darauf an, in welchem Bereich du arbeiten möchtest. Wenn du zum Beispiel Streifenpolizistin der Schutzpolizei werden möchtest, brauchst du mindestens einen Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung oder einen Realschulabschluss um die Ausbildung zu beginnen. Wenn du dagegen Kriminalbeamtin oder Kommissarin werden möchtest, brauchst du ein Abitur oder ein Fachabitur. Bei dem Berufsinformationszentrum deiner Stadt oder auf dieser Seite der Polizei in NRW findest du noch weitere Informationen.

Philipp 08.06.2006

Warum sind die Autos und uniformen der Polizei grün(bzw. jetz blau)?

Redaktion

Hallo Philipp, bis in die siebziger Jahre des letzten Jahrhunderts trugen die Polizeibeamten in den meisten deutschen Bundesländern blaue Uniformen.Doch dann beauftragte die Innenministerkonferenz der Länder den Modeschöpfer Heinz Oestergaard damit, neue Uniformen zu entwerfen. Dabei kam der grün-beige Anzug der Polizisten heraus. Mittlerweile stellen einige Bundesländer wie Hamburg wieder auf die blauen Uniformen um, da sich die Polizisten in ihnen angeblich wohler fühlen.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen