Direkt zum Inhalt

Spezial

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Z

Länder A bis Z
Schweiz

Bern
Worldmap

Offizieller Name:
Schweizerische Eidgenossenschaft
Hauptstadt:
Bern
Kontinent:
Währung:
Schweizer Franken
Sprachen:
Französisch, Deutsch, Italienisch, Rätoromanisch
Fläche:
41.285
Einwohner:
8,5 Millionen
Nationalfeiertag:
1. August, Rütlischwur im Jahr 1291

Die Schweiz liegt in Mitteleuropa und ist vollständig von anderen Ländern umgeben. Im Norden hat sie eine Grenze zu Deutschland, weitere Nachbarländer sind Frankreich, Italien, Liechtenstein und Österreich. Der Rhein, der auch viele Kilometer durch Deutschland fließt, entspringt in den Schweizer Bergen. In der Schweiz spricht man mehrere Sprachen: Italienisch, Französisch, Rätoromanisch und Deutsch. Die deutsche Sprache ist allerdings ein bisschen anders als bei uns. Will man zum Beispiel in der Schweiz jemanden begrüßen, dann sagt man "Gruezi" und zum Abschied "uf wiederluege".

Fahnenschwinger während der Schweizer Bundesfeier auf der Rütliwiese.

Fahnenschwinger während der Schweizer Bundesfeier auf der Rütliwiese.

Politische Besonderheiten
Ausblick auf den Fluss Aare mit der Untertorbrücke in der Altstadt von Bern, der Hauptstadt der Schweiz.

Ausblick auf den Fluss Aare mit der Untertorbrücke in der Altstadt von Bern, der Hauptstadt der Schweiz.

Die Schweiz ist ein demokratischer Bundesstaat, dessen Bundesländer "Kantone" heißen. Die Kantone verfügen über eine große Eigenständigkeit. Auch die Schweizer Bürgerinnen und Bürger haben einen großen Einfluss auf die Politik. Neben der Mitwirkung an den Wahlen können sie in Volksentscheiden über Gesetze und die Regierungsarbeit mitbestimmen. In der Schweiz gibt es keine echte Opposition. Die wichtigsten Parteien sind alle in der Regierung vertreten. Der Bundespräsident oder die Bundespräsidentin wird jedes Jahr aufs Neue aus den Regierungsmitgliedern ausgewählt.

Ein neutrales, wohlhabendes Land

Die Schweizer Bürger/innen wollten immer neutral und unabhängig sein. Deshalb ist die Schweiz kein Mitglied der Europäischen Union und der NATO. Der Regierungssitz ist Bern, das wie Berlin einen Bären im Stadtwappen hat. Zürich ist die Wirtschaftsmetropole und mit rund 400.000 Einwohner/innen die größte Stadt der Schweiz. Die zweitgrößte Stadt der Schweiz ist Genf. In Genf sind wichtige internationale Institutionen, wie zum Beispiel die Hilfsorganisation Rotes Kreuz und die Weltgesundheitsorganisation, zuhause.
Die Schweiz zählt zu den reichsten Ländern der Erde. Wegen der guten Verdienstmöglichkeiten zieht es viele Ausländer/innen in das Land. Auch viele Deutsche arbeiten hier. Der Ort Sankt Moritz in den Bergen gilt als einer der schicksten, aber auch teuersten Wintersportplätze der Welt.

Die Alpen
Ein Sessellift am Schweizer Matterhorn. Das Matterhorn ist mit 4478 Metern Höhe einer der höchsten Berge der Schweiz.

Ein Sessellift am Matterhorn, dem berühmtesten Berg der Schweiz.

Für Deutsche gehört die Schweiz zu den beliebtesten Ferienländern, nicht zuletzt weil man in weiten Teilen des Landes Deutsch spricht. Aber auch aus vielen anderen Ländern der Erde kommen Besucher/innen in dieses schöne Land. Das Matterhorn ist der bekannteste Berg der Schweiz und einer der höchsten Berge der Alpen. Die Schweizer Alpen sind nicht nur wegen des Wintersports berühmt, sondern auch wegen der Milchkühe. Diese werden im Sommer hoch hinauf auf die Almen getrieben werden und aus ihrer Milch wird der leckere Schweizer Käse gemacht.

Käse und Schokolade

Erwachsene lieben käsige Mahlzeiten wie das Käsefondue, bei dem Brot-, Gemüse- oder Obststücke in eine Mischung aus geschmolzenem Käse und Wein eingetaucht werden. Dagegen macht vielen Kindern das Raclette-Essen großen Spaß. Bekannt und heiß begehrt ist auch die köstliche Schweizer Schokolade.

Der Fluss Limmat fließt durch Zürich, die größte Stadt der Schweiz.

Der Fluss Limmat fließt durch Zürich, die größte Stadt der Schweiz.

Zur Übersicht

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Bundesstaat/ Bund

Deutschland ist ein Bundesstaat. Wir erklären, was damit gemeint ist.

Lexikon

Basisdemokratie/ Direkte Demokratie

In der direkten Demokratie entscheiden keine Abgeordneten, sondern jede/r Einzelne.

Lexikon

Neutralität

Wenn jemand bei einem Streit für keine Seite Partei ergreift, ist er neutral.

Lexikon

Volksentscheid/ Volksbegehren

Wir erklären, wie die Regelungen zum Volksentscheid in Deutschland aussehen - im Bund und in den Bundesländern.

Lexikon

Europa

Europa ist der Name unseres Erdteils. Auf diesem Kontinent leben über 700 Millionen Menschen in 47 Ländern. Deutschland liegt in der Mitte von Europa.

Lexikon

Genfer Konvention

Die Genfer Konvention ist ein Abkommen fast aller Staaten: Menschen, die keine Soldaten sind, sollen im Krieg geschützt werden.

Lexikon

Weltgesundheitsorganisation (WHO)

Die Weltgesundheitsorganisation kümmert sich um die Gesundheit der Menschen auf der ganzen Welt.

Lexikon

Kinderrechte / Kinderrechtskonvention

Die Vereinten Nationen haben 1989 die Kinderrechte aufgeschrieben. Die Staaten der Welt haben versprochen, diese Rechte zu achten.

Kalender

Schweiz

Seit 1994 gilt der 1. August als Schweizer Nationalfeiertag und erinnert an den sogenannten „Rütlischwur“.

Kalender

Albert Einstein

Wer war Albert Einstein?

Kalender

Henri Dunant

Vor 192 Jahren wurde Henri Dunant geboren, der Gründer des Roten Kreuzes, geboren.

Kalender

Paul Klee

Der deutsche Künstler Paul Klee wurde vor 141 Jahren geboren.

Kalender

Jean-Jacques Rousseau

Das Multitalent wurde vor 308 Jahren in der Schweiz geboren.

Kalender

Internationaler Tag der Kinderrechte

"Jedes Kind hat das Recht auf einen Namen." (Kinderrechtskonvention)

Buch

Als Hitler das rosa Kaninchen stahl

Annas Familie flüchtet vor den Nationalsozialisten in die Schweiz. Annas rosa Kaninchen bleibt in Berlin zurück.

Einfach ausdrucken und kochen

Spezial

Rezepte aus aller Welt

Schokoladenfondue aus der Schweiz