Direkt zum Inhalt

Lexikon

Demokratie

von und
Ein kleines Mädchen steht neben einer Wahlkabine, in der die Mutter den Stimmzettel ausfüllt.

Gewählt wird in der Wahlkabine.

Kurz & knapp
„Wir leben in einer Demokratie“ hört man oft. Das soll heißen, dass die Menschen in unserem Staat in Freiheit leben. Alle dürfen ihre Meinung frei sagen. Die Gesetze in einer Demokratie gelten für alle Menschen. Alle Bürger und auch der Staat müssen sich an die Gesetze halten. In freien Wahlen entscheiden die Menschen, von wem sie regiert werden wollen. Und wenn sie mit der Regierung nicht zufrieden sind, können sie bei der nächsten Wahl eine andere Regierung wählen.

Herrschaft des Volkes

Der Begriff "Demokratie" kommt aus dem Griechischen und bedeutet "Herrschaft des Volkes". In Deutschland gibt es diese Staatsform seit 1949, zuvor gab es sie bereits einmal von 1918 bis 1933. In einer Demokratie haben alle Bürger und Bürgerinnen die gleichen Rechte und Pflichten. Über sie herrscht kein Kaiser, auch kein König und kein General.

Das Volk bestimmt
Ein Blick in den Deutschen Bundestag, wo Abgeordnete sitzen und eine Person vorträgt.

Debatte im Deutschen Bundestag.


In einer Demokratie dürfen alle Menschen frei ihre Meinung sagen, sich versammeln, sich informieren. Es gibt unterschiedliche Parteien, die ihre Vorstellungen in sogenannten Parteiprogrammen kundtun. In einer Demokratie wählen die Bürger/innen Personen und Parteien, von denen sie eine bestimmte Zeit lang regiert werden wollen. Und wenn die Regierung ihre Arbeit schlecht macht, kann das Volk bei der nächsten Wahl eine andere Regierung wählen.

Gesetze beachten
In einer Demokratie muss alles, was der Staat tut, nach den Regeln der Verfassung und der geltenden Gesetze erfolgen. In Deutschland stehen diese Regeln im Grundgesetz. Der demokratische Staat ist also immer auch ein Rechtsstaat.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
obina 21.03.2022

giebt es gefahren in einer demokratie

Redaktion

Hallo obina, die Demokratie kann in Gefahr geraten, wenn Strömungen des linken oder rechten Extremismus mehr Anhänger gewinnen, als sie heute zum Glück haben. Aber auch religiöser Fundamentalismus kann die Demokratie gefährden. Unsere heutige Demokratie ist aber relativ stabil. Das liegt auch daran, dass die Verfasserinnen und Verfasser des Grundgesetzes nach dem Zweiten Weltkrieg die richtigen Lehren aus den Fehlern der Weimarer Verfassung gezogen haben. Wer heute die Demokratie abschaffen will, macht sich strafbar. Das heißt aber nicht, dass es nicht doch Menschen in Deutschland gibt, die genau das versuchen. Sie wollen nicht unbedingt immer die Demokratie als Staatsform abschaffen. Aber auch wenn sie versuchen, an demokratischen Werten wie Solidarität und Toleranz zu rütteln, ist das eine Gefahr für die Demokratie. Besonders in Zeiten, in denen es der Wirtschaft nicht gut geht und viele Menschen arbeitslos sind oder Angst haben ihren Arbeitsplatz zu verlieren, haben solche Gruppierungen leichtes Spiel, neue Anhänger zu finden. Sie schüren die Ängste der Menschen und hetzen gegen Minderheiten. Darum ist es vor allem wichtig, dass jede/r sich klar zu den demokratischen Werten bekennt, anderen Menschen ohne Vorurteile begegnet und sich traut seine Meinung zu sagen, wenn er z.B. ausländerfeindliche Parolen hört. Zum Glück bekennt sich die große Mehrheit der Menschen in unserem Land zu dieser Form der Demokratie und ist bereit, für die demokratischen Werte einzutreten.

LelelllAlu 18.03.2022

Wie ist unsere heutige Demokratie entstanden?

Redaktion

Hallo LelelllAlu, zur Gründung der Bundesrepublik Deutschland kam es nach dem Zweiten Weltkrieg. In dieser Zeit standen sich auf deutschem Boden zwei völlig unterschiedliche politische Systeme gegenüber. Auf dem Gebiet, das von den westlichen Siegermächten USA, Frankreich und Großbritannien besetzt war, entstand die demokratische Bundesrepublik Deutschland. Die westlichen Besatzungsmächte verpflichteten die deutschen Politiker und Politikerinnen, einen demokratischen Staat zu gründen und diesem Staat eine demokratische Verfassung zu geben. So entstand das Grundgesetz. Auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo kannst du weitere Hintergründe erfahren.

🥸 25.02.2022

Was ist indirekte Demokratie und was ist direkte Demokratie?

Redaktion

Hallo 🥸, bei der indirekten Demokratie entscheidet das Volk nicht direkt, sondern es gibt Abgeordnete, die im Parlament die Entscheidungen als Vertreterinnen und Vertreter ihrer Wähler treffen. Das Volk ist also indirekt beteiligt. Dieses System gilt in Deutschland. Schau mal hier im Lexikon unter "Abgeordnete", "Wahlsystem" und "Deutscher Bundestag" nach. Bei der direkten Demokratie entscheidet das Volk direkt über Volksentscheide, Volksbegehren oder Bürgerbegehren.

Julian 22.02.2022

Was bedeutet demokratisches Handeln?

Redaktion

Hallo Julian, demokratisch handeln heißt grundsätzlich, das zu tun, was die Mehrheit will. Die Abstimmung muss gerecht und fair ablaufen und jeder muss frei seine Meinung sagen dürfen. Dazu ein Beispiel aus dem Alltag: Wenn in deiner Schulklasse mehr Kinder dafür sind, ein bestimmtes Buch zu lesen, als dagegen, dann hat dieses Buch eine Mehrheit bekommen. Euer Lehrer wird sich, wenn er euch demokratisch entscheiden lässt, dann dazu entscheiden, mit euch dieses Buch zu lesen. Eine solche Form der Abstimmung ist gut, denn sie gibt jedem von euch die Möglichkeit, seinen oder ihren Favoriten zu wählen. Manchmal gibt es aber auch Situationen in denen nicht so entschieden werden kann, dann muss man einen anderen Weg finden, der möglichst gerecht ist. Eine demokratische Lösung ist immer besser, als wenn die Menschen einfach hinnehmen müssten, was eine einzige Person oder eine ganz kleine Gruppe beschließt.

eure weiteren Fragen dazu...

LOL 19.05.2022

Was ist Demokratisch wählen??

Redaktion

Hallo LOL, Wahlen sind eine der wichtigsten Voraussetzungen für das Funktionieren der Demokratie. Demokratisch zu wählen heißt, dass das Volk das Recht hat, die Volksvertretung in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl zu wählen. In Wahlen kann die Bevölkerung ihre Meinung zu den politischen Zuständen im Land äußern und deutlich machen, welche Themen die Politik bestimmen sollen.

Ggyug 19.05.2022

Recherchiere im Internet, in welchem Artikel
des Grundgesetzes drinsteht, dass die
Bundesrepublik Deutschland ein
demokratischer Staat ist.

Redaktion

Hallo Ggyug, dafür empfehlen wir dir einen Blick auf die Seite der Bundeszentrale für politische Bildung www.bpb.de. Dort findest du das ganze Grundgesetz mit allen Artikeln. Ein Tipp: Die wichtigsten Bestimmungen finden sich am Anfang des Grundgesetzes, so ungefähr in den ersten 20 Artikeln.

Ich checke geschichte nd 16.05.2022

Wie funktioniert die Demokratie? Also was macht man da uns so? Bitte helft mir ich schreibe morgen eine arbeit und vertsehe das absolut nicht

Redaktion

Hallo Ich checke geschichte nd, in einer Demokratie hat jeder Mensch die gleichen Rechte und Freiheiten. Die Menschen können ihre Meinung frei äußern. Sie können durch Wahlen mitbestimmen, welche Politik in ihrem Land gemacht wird. Das Gute an einer demokratischen Gesellschaft ist, dass die Menschen in vielen Bereichen mitbestimmen können, was getan werden soll. Auch in der Demokratie gilt natürlich, dass die Menschen bereit sein müssen, Kompromisse einzugehen. Grundsätzlich aber ist die Demokratie die Lebensform, die den Menschen die meisten Freiheiten bietet und die Möglichkeit, sich frei zu entfalten. Lies dazu doch auch einmal unseren Artikel "Demokratie" und unsere Antworten, die wir auf die Fragen anderer Besucher/innen unserer Seite gegeben haben. Auch der Lexikonartikel "Wahlen" hilft dir sicher weiter. Wenn du dann noch eine bestimmte Frage hast, kannst du uns auch gerne noch einmal schreiben.

Carlos 13.05.2022

Was ist demarchie¿

Redaktion

Hallo Carlos, das ist eine Herrschaftsform, wie sie vor allem im antiken Griechenland ausgeübt wurde. Die Volksvertreter werden nicht gewählt, sonder über eine Losverfahren bestimmt.

🩼😌☺️ 11.05.2022

Was ist der Landtag😌

Redaktion

Hallo 🩼😌☺️, schau mal bitte unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da haben wir dir Rolle der Parlamente in den Bundesländern, die man als Landtage bezeichnet, erklärt.

🤫🤫🤫 10.05.2022

Ab wie viel Jahren darf man wählen

Redaktion

Hallo 🤫🤫🤫, das ist unterschiedlich. Bei den Wahlen zum Deutschen Bundestag darf man wählen, wenn man 18 Jahre alt ist oder älter. Bei manchen Landtagswahlen darf man auch schon mit 16 Jahren wählen. Das ist beispielsweise in Bremen oder in Schleswig – Holstein so.

Laura 09.05.2022

Was ist der Zweck einer Demokratie?

Redaktion

Hallo Laura , in einer Demokratie hat jeder Mensch die gleichen Rechte und Freiheiten. Die Menschen können ihre Meinung frei äußern. Sie können durch Wahlen mitbestimmen, welche Politik in ihrem Land gemacht wird. Das Gute an einer demokratischen Gesellschaft ist, dass die Menschen in vielen Bereichen mitbestimmen können, was getan werden soll. Auch in der Demokratie gilt natürlich, dass die Menschen bereit sein müssen, Kompromisse einzugehen. Grundsätzlich aber ist die Demokratie die Lebensform, die den Menschen die meisten Freiheiten bietet und die Möglichkeit, sich frei zu entfalten.

Lailosa 05.05.2022

wie enstand die demokrati und wann

Redaktion

Hallo Lailosa, als erster griechischer Stadtstaat in der Antike entwickelte Athen die Demokratie. Schon im 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung war es üblich, dass alle Bürger Athens, die älter als 18 Jahre waren, politisch mitbestimmen durften. Die Volksversammlung bestimmte die Gesetzgebung und einen großen Teil der Politik. Trotzdem darf man sich die griechische Demokratie nicht so vorstellen wie die heutige: Alle Gesetze galten nur für die kleine Gruppe der Vollbürger – Sklaven, Frauen und Ausländer hatten zum Teil gar keine Rechte. Sie konnten keinen Grundbesitz erwerben, keine öffentlichen Ämter bekleiden und hatten kein Stimmrecht. Die Politik wurde also von einer Minderheit bestimmt.

Leonardooooo 05.05.2022

Was ist demokratie

Redaktion

Hallo Leonardooooo, lies mal den Artikel hier im Lexikon zu diesem Thema und dort auch unsere Antworten zu den FAQ. Da findest du die Antwort auf deine Frage.

Arta 02.05.2022

Guten Abend,
gerne hätte ich die Antwort, wo die Demokratie abgebaut wird und wie die Stufen der Machtpolitik sind.
Vielen Dank im voraus & bleibt gesund!

Redaktion

Hallo Arta, der Abbau demokratischer Rechte ist immer wieder ein Thema bei der Betrachtung der politischen Entwicklung in Europa und der Welt. In den letzten Jahren gab es viele Diskussionen über Einschnitte in die verfassungsmäßigen Regelungen in Polen, Ungarn oder der Türkei. Auch in vielen anderen Ländern haben es sich autoritäre Herrscher oder religiöse Fanatiker zum Ziel gesetzt, Menschenrechte und die Demokratie zu bekämpfen. Was du mit den Stufen der Machtpolitik meinst, verstehen wir nicht. Vielleicht schreibst du uns einfach noch einmal und gibst uns ein paar Hinweise, was genau du mit deiner Frage meinst.

sahay 28.04.2022

wieso war die demokratie ein fortschritt für das zusammenleben

Redaktion

Hallo sahay, in einer Demokratie hat jeder Mensch die gleichen Rechte und Freiheiten. Die Menschen können ihre Meinung frei äußern. Sie können durch Wahlen mitbestimmen, welche Politik in ihrem Land gemacht wird. Das Gute an einer demokratischen Gesellschaft ist, dass die Menschen in vielen Bereichen mitbestimmen können, was getan werden soll. Auch in der Demokratie gilt natürlich, dass die Menschen bereit sein müssen, Kompromisse einzugehen. Grundsätzlich aber ist die Demokratie die Lebensform, die den Menschen die meisten Freiheiten bietet und die Möglichkeit, sich frei zu entfalten.

Heylo 27.04.2022

Ich muss einen Vortrag über Demokratie machen habe aber keine Ansätze wie ich anfangen soll könnt ihr mir helfen

Redaktion

Hallo Heylo, überleg doch einmal, was das Wort "Demokratie" bedeutet und was die Voraussetzungen für eine solche Herrschaft des Volkes sind. Du findest viele Hinweise dazu und auch zur Geschichte der Demokratie in unserem Lexikonartikel "Demokratie" und in unseren Antworten auf eure weiteren Fragen, die wir dort gegeben haben. Viel Erfolg für deinen Vortrag!

27.04.2022

Was ist eine Revolution

Redaktion

Hallo ⑧, Schau mal unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da haben wir das schon erklärt.

Demokrat 25.04.2022

Wenn ein Volk die Nase voll hat von der parlamentarischen Demokratie, wie kommt es zu einer Volksdemokratie. Eine Wahl ist ja wohl eine Art Vertrag und mein Vater sagt jeden Vertrag kann man kündigen, passiert ja ständig weltweit.

Redaktion

Hallo Demokrat, die parlamentarische Demokratie ist in vielen Verfassungen verankert. Das bedeutet, dass beispielsweise in unserem Grundgesetz festgelegt ist, dass Deutschland eine parlamentarische Demokratie ist. Diese Festlegung ist geschützt und kann nicht einfach durch ein Gesetz oder eine Volksabstimmung geändert werden. Das, was als "Volksdemokratie" bezeichnet wird, war in der Geschichte sehr oft ein Schritt hin zu einer Diktatur. In einer richtigen Demokratie herrscht ja auch das Volk, das in Wahlen festlegt, welche Politik und welche Regierung es will. Un wenn den Wähler/innen diese Regierung nicht gefällt, können sie bei der nächsten Wahl einfach eine andere Regierung wählen.

lelech 20.04.2022

Woran erkänne ich Demokratie?

Redaktion

Hallo lelech , die Grundsätze der Demokratie haben sich seit der Antike quasi nicht verändert. Zu den Merkmalen der Demokratie gehören faire und gerechte Wahlen, Toleranz und Pluralismus, Gewaltenteilung und soziale Gerechtigkeit. Dazu gekommen sind noch die große Rolle der Öffentlichkeit und insbesondere der Medien. Zu all diesen Themen findest du hier im Lexikon von Hanisauland Artikel, die dir sicher weiterhelfen. Auch unser Artikel "Demokratie" und dort unsere Antworten zu den FAQ helfen dir weiter.

Tobias 08.04.2022

Meine Mama hat mich gefragt wie sowas entsteht

Redaktion

Hallo Tobias , als "Wiege der Demokratie" wird häufig das antike Griechenland bezeichnet, weil dort die Demokratie entstanden ist. Schon im 6. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung war es in der Staat Athen üblich, dass alle Bürger , die älter als 18 Jahre waren, politisch mitbestimmen durften. Die Volksversammlung bestimmte über die Gesetze und einen großen Teil der Politik. Trotzdem darf man sich die griechische Demokratie nicht so vorstellen wie die heutige: Alle Gesetze galten nur für die kleine Gruppe der Vollbürger – Sklaven, Frauen und Ausländer hatten zum Teil gar keine Rechte. Die "demokratische" Politik wurde also von einer Minderheit bestimmt. Die Demokratie der Bundesrepublik Deutschland, wie wir sie heute kennen, ist 1949 mit dem Grundgesetz entstanden. Schon vorher gab es aber einen demokratischen Staat auf deutschem Boden, die Weimarer Republik von 1919-1933.

Jule 01.04.2022

Dürfen nicht-demokratische Parteien in demokratischen Parteien mitwirken?

Redaktion

Hallo Jule, jede demokratische Partei achtet sehr genau darauf, dass unter ihren Mitgliedern keine Personen oder Gruppen sind, die Ziele vertreten, die gegen die freiheitlich-demokratische Grundordnung verstoßen.

ROSÉ aus BLACKPINK 31.03.2022

Was ist Demokratie

Redaktion

Hallo ROSÉ aus BLACKPINK , schau mal unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da haben wir die Entstehung und die wesentlichen Kennzeichen der Demokratie erklärt.

Islandpony 29.03.2022

Welche politischen Ämter gibt es?

Renate Stopp 24.03.2022

Was ist Demokratie leicht erklärt?

Redaktion

Hallo Renate Stopp, in einer Demokratie entscheiden die Menschen in freien Wahlen, von wem sie regiert werden wollen. Und wenn sie mit der Regierung nicht zufrieden sind, können sie bei der nächsten Wahl eine andere Regierung wählen. Alle dürfen frei ihre Meinung sagen und die Gesetze gelten gleich für alle Menschen.

hallowelt 24.03.2022

was ist sexismus

Redaktion

Hallo hallowelt, das ist die Diskriminierung von Menschen wegen ihres Geschlechts. Dazu zählt man oft auch auch sexuelle Belästigung.

Laaaaaöölsösmöslwösls 22.03.2022

Woher wissen die Wähler was die Partein vorhaben

Redaktion

Hallo Laaaaaöölsösmöslwösls, das kann man in den Parteiprogrammen nachlesen, die beispielsweise auf den Internet-Seiten der Parteien zu lesen sind. Man kann sie sich aber auch zuschicken lassen. Oder man fragt einmal seinen Bundestagsabgeordneten oder den/die Kandidaten/in für das Bundestagsmandat im Wahlkreis, was seine oder ihre politischen Ziele sind. Vor allem im Wahlkampf informieren die Parteien über viele unterschiedliche Medien über ihre Absichten. Das können Wahlkampfveranstaltungen sein, Podcasts, Wahlwerbesports oder auch Auftritte in Talkshows oder bei Interviews.

Wolfy 22.03.2022

Was bedeuted Partei

Redaktion

Hallo Wolfy, schau mal bitte unter dem Begriff "Partei" in diesem Lexikon nach. Da haben wir das erklärt.

Wolfy 22.03.2022

Welche Bundesländer gibt es

Redaktion

Hallo Wolfy, schau mal unter dem Begriff "Bundesländer /Föderalismus" in diesem Lexikon nach. Da findest du eine Karte mit allen 16 Bundesländern und ihren Hauptstädten.

Heheh b... 22.03.2022

Und wie ist das mit der eigenen Meinung

Redaktion

Hallo Heheh b..., das Grundrecht auf Meinungsfreiheit gehört zu den wichtigsten Gütern eines demokratischen Staates. Ohne Meinungsfreiheit ist es nicht möglich, an der Demokratie mitzuwirken. In Artikel 5 unseres Grundgesetzes und in der Menschenrechtserklärung der UNO ist festgelegt, dass jeder Bürger, jede Bürgerin das Grundrecht hat, sich eine eigene Meinung zu bilden, diese zu äußern und zu verbreiten. Lies dazu doch auch unseren Artikel "Meinungsfreiheit" hier im Lexikon von Hanisauland.

martin 21.03.2022

warum gibt es die regirung

Redaktion

Hallo martin , die Bundesregierung leitet den Staat. Sie entscheidet, welche Politik in Deutschland gemacht werden soll und schlägt dem Bundestag vor, welche Gesetze gelten sollen. Lies dazu doch auch unseren Artikel "Bundesregierung" hier im Lexikon von Hanisauland.

anthony 21.03.2022

was ist parlamentarischer demokratie

Redaktion

Hallo anthony, schau mal unter dem Begriff "Parlamentarische Demokratie" in diesem Lexikon nach. Da haben wir dieses politische System, das beispielsweise auch in unserem Land gilt, erklärt.

Jogaga 21.03.2022

In welchen Ländern gibt es kein Demokratie? Viele Grüße
Jogaga🙂🙃

Redaktion

Hallo Jogaga, fast alle Länder bezeichnen sich heute als demokratisch. Es gibt nur noch wenige Ausnahmen, zum Beispiel China, Nord-Korea oder Kuba. Allerdings verstehen nicht alle Länder das Gleiche unter Demokratie wie wir. Auch die DDR bezeichnete sich ja als demokratischen Staat, war aber im Wirklichkeit eine Diktatur, in der die freie Meinungsäußerung unterdrückt wurde und keine fairen Wahlen stattfanden. Man muss also immer genau hinschauen, ob ein Staat sich wirklich an die Regeln der Demokratie hält oder ob nur behauptet wird, dass das der Fall sei. Beispielsweise ist Russland, das gerade einen Angriffskrieg gegen die Ukraine führt, sicher keine Demokratie, obwohl der Diktator Putin sich in einer "demokratischen" Wahl vom Volk hat wählen lassen.

Mizzlypop 18.03.2022

Woher kommt das Wort Demokratie

Redaktion

Hallo Mizzlypop, lies mal oben im Text den ersten Satz. "Demos" heißt "Volk", "kratos" heißt "Herrschaft".

Lalu 18.03.2022

Wie sind wir zu dieser Demokratie gekommen ?

Redaktion

Hallo Lalu, schau doch mal auf unsere Antworten in den FAQ zum Artikel "Demokratie" im Lexikon von Hanisauland. Da haben wir zu deiner Frage schon das Wichtigste geschrieben.

Safsaf 17.03.2022

Welche Gemeinsamkeiten gibt es in demokratisch organisierten Staaten?

Redaktion

Hallo Safsaf, schau mal unter dem Begriff "Demokratie" in diesem Lexikon nach. Da haben wir die Kennzeichen dieser Herrschaftsform, in der das Volk in freien und geheimen Wahlen über die Politik entscheidet, beschrieben.

Fantasiename* 07.03.2022

Was versteht man unter Demokratie?

Redaktion

Hallo Fantasiename*, Demokratie ist eine Herrschaftsform. In der Demokratie entscheidet das Volk in freien Wahlen darüber, welche Regierung es haben will und welche Politik die Regierung machen soll. Lies dazu doch einmal unseren Artikel "Demokratie" hier im Lexikon von Hanisauland.

popelfred/STRUBBELPETER 01.03.2022

Was bedeutet es den standort vorzutragen

Redaktion

Hallo popelfred/STRUBBELPETER, leider wissen wir nicht, was du von uns wissen willst. Schau dir deine Frage doch noch einmal an und überlege dir, ob du sie etwas deutlicher formulieren kannst. In der Form, wie sie uns erliegt, macht sie keinen Sinn. Dann kannst du uns gerne noch einmal anschreiben.

hans dieter der 3. 01.03.2022

warum wurde im antiken griechenland nicht öffentlich abgestimmt

Redaktion

Hallo hans dieter der 3., die Demokratie war im antiken Griechenland eine öffentliche Angelegenheit. Volksversammlungen fanden unter freiem Himmel statt, jeder Bürger konnte daran teilnehmen und hatte das Rederecht. Abgestimmt wurde durch das Heben der Hand. Auf dieser Seite der Bundeszentrale für politische Bildung werden die demokratischen Verfahren im antiken Athen genau erklärt.

fortnitekiddi 01.03.2022

warum gibt es geheime wahlen.

Redaktion

Hallo fortnitekiddi, nur wenn Wahlen geheim sind, ist sicher, dass der oder die Wähler/in nicht bei der Stimmabgabe unter Druck gesetzt wird oder später Nachteile davon hat, dass er oder sie nicht im Sinn eines anderen (beispielsweise des Arbeitergebers) abgestimmt hat. Lies dazu doch einmal unseren Artikel "Wahlgrundsätze" hier im Lexikon und schau dir auch unser Spezial zu den Wahlgrundsätzen an. Da haben wir mit kleinen Geschichten deutlich gemacht, warum diese Wahlgrundsätze so wichtig sind.

Fritz Ederhammer 27.02.2022

Wie ist das in Österreich mit der Demokratie?? Bitte beantworten

Redaktion

Hallo Fritz Ederhammer, Österreich ist seit der Gründung der Republik 1955 eine parlamentarische Demokratie. In regelmäßig stattfindenden Parlamentswahlen können die Bürgerinnen und Bürger ihre Abgeordneten für den Nationalrat (das ist das österreichische Parlament) wählen. Diese wählen dann die Regierung. Wenn du mehr wissen willst, schau doch mal auf die Seite der Republik Österreich im Netz.

Anni 25.02.2022

Hallo,,, warum haben die grade Krigin Russland u.Ukreine?

Redaktion

Hallo Anni, lies mal unser Stichwort zum Ukraine-Krieg. Da haben wir das erklärt.

Nansi 24.02.2022

İn einer Demokratie muss man diskutieren

Redaktion

Hallo Nansi, da hast du völlig recht! Zur Demokratie gehört, dass die Menschen miteinander Lösungen für Probleme suchen, die es im Staat gibt. Das ist nicht immer einfach, weil es Kraft und Zeit kostet. Alle Seiten wollen gehört werden, oft stoßen gegenteilige Interessen aufeinander. Deswegen klagen manche Menschen, dass das ein Nachteil der Demokratie ist. Aber wie könnte es besser gehen? Manche sagen, es solle nicht so viel geredet werden - wer aber entscheidet, wann Schluss ist? Und will man tatsächlich, dass nicht alle Argumente gehört werden? Manche klagen auch, dass es in der Demokratie nicht immer gerecht zugeht. Das stimmt sicherlich. Oft setzen sich diejenigen durch, die mehr Einfluss haben. Gut aber ist, dass man darüber in einer Demokratie sprechen kann, dass man Anstrengungen unternehmen kann, damit sich schlechte Entwicklungen verändern.

Essam 22.02.2022

Was passiert, wenn die Regierung nicht im Interesse des Volkes handelt?

Redaktion

Hallo Essam, in einer Demokratie wählen die Bürgerinnen und Bürger die Parteien ins Parlament, von denen sie erwarten, dass sie die beste Politik für das Land machen. Wenn das nicht der Fall ist und die Bürgerinnen und Bürger enttäuscht sind, dann wählen sie bei der nächsten Wahl andere Parteien und eine andere Regierung. Das ist ein großer Vorteil der Demokratie, dass die Macht nur für eine bestimmte Zeit vergeben wird. Wenn eine Partei oder ein/e Politiker/in nicht gut mit dieser Macht umgehen, können die Wähler/innen sehr schnell darauf reagieren.

ani 20.02.2022

kennzeichen moderner Demokratien erklären können

Redaktion

Hallo ani, schau mal unter dem Begriff "Demokratie" in diesem Lexikon nach. Da haben wir erklärt, was die Grundlagen dieser Herrschaftsform sind und welche Rolle darin insbesondere die freie Entscheidung des Volkes spielt. Auch unsere Antworten auf eure Fragen in den FAQ helfen dir sicher bei der Bearbeitung deiner Aufgabe.

Strawberry 16.02.2022

Unterschied Rechtsstaat und Polizeistaat

Redaktion

Hallo Strawberry , Rechtsstaat ist die Bezeichnung für einen Staat, in dem alles, was der Staat tut, nach den Regeln der Verfassung und den geltenden Gesetzen erfolgen muss. In Deutschland gibt das Grundgesetz diese Regeln vor. In einem Rechtsstaat können sich die Bürgerinnen und Bürger darauf verlassen, dass ihre Rechte vom Staat geschützt werden. Der Gegensatz zum Rechtsstaat ist ein Polizeistaat oder eine Diktatur. In einem Polizeistaat wird die Gesellschaft durch die staatliche Verwaltung, zu der auch die Polizei gehört, kontrolliert und unterdrückt. Die Freiheit des Einzelnen wird durch Gesetze und Polizeimaßnahmen eingeschränkt.

Queen 15.02.2022

Was bedeutet Demokratisches Handeln?

Redaktion

Hallo Queen, was Demokratie als Staatsform bedeutet, haben wir im Text zum Thema "Demokratie" erklärt. Demokratisch handeln heißt grundsätzlich, dass zu tun, was die Mehrheit will. Die Abstimmung muss gerecht und fair ablaufen und jeder muss frei seine Meinung sagen dürfen. Dazu ein Beispiel aus dem Alltag: Wenn in einer Gruppe von Personen, zum Beispiel die Mitglieder deiner Schulklasse, mehr Leute dafür sind ein bestimmtes Buch zu lesen, als dagegen, dann hat dieses Buch eine Mehrheit bekommen. Euer Lehrer wird sich, wenn er euch demokratisch entscheiden lässt, also dazu entscheiden, mit euch dieses Buch zu lesen. Eine solche Form der Abstimmung ist gut, denn sie gibt jedem von euch die Möglichkeit, seinen Favoriten zu wählen. Manchmal gibt es aber auch Situationen in denen nicht so entschieden werden kann, dann muss man einen anderen Weg finden, der möglichst gerecht ist. Eine demokratische Lösung ist immer besser, als wenn die Menschen einfach hinnehmen müssten, was eine einzige Person oder eine ganz kleine Gruppe beschließt.

Vero 12.02.2022

Hy, Eine kurze Geschichte der Demokratie bitte ?

Redaktion

Hallo Vero, was die Demokratie ist, haben wir im Lexikon erklärt. Wenn du dazu noch Fragen hast, schreib uns doch genau, was du nicht verstehst oder noch wissen möchtest. Nur eine "kurze Geschichte der Demokratie" zu schreiben, ist für uns nicht verständlich. Überleg mal genau, wozu du etwas wissen willst - und je genauer deine Frage ist, desto besser können wir uns bemühen, sie zu beantworten.

Daniel 09.02.2022

Die rolle der parteien in der Demokratie

Redaktion

Hallo Daniel , die Parteien spielen eine entscheidende Rolle bei der politischen Willensbildung der Bevölkerung. So steht es im Grundgesetz. Sie sind also eine der Säulen unserer demokratischen Ordnung. Mehr zu den Aufgaben der Parteien im politischen System der Bundesrepublik kannst du unter dem Stichwort "Parteien" in unserem Lexikon lesen.

Kavya 09.02.2022

Was ist eine Demokratie?

Redaktion

Hallo Kavya, das haben wir hier im Lexikon von HanisauLand beim Begriff "Demokratie" erklärt.

Bella 08.02.2022

Hat Demokratie auch Grenzen? Wenn ja welche und warum bitte.

Redaktion

Hallo Bella, in einer Demokratie sollen die Menschen respektvoll miteinander umgehen sollen. Jeder hat die gleichen Rechte und da kann es dazu kommen, dass die eigenen Rechte an Grenzen geraten, nämlich wenn die Rechte anderer Menschen betroffen sind. Ein Beispiel: Meinungsfreiheit ist ein hohes Gut, aber wenn man mit seiner Meinung andere Menschen in ihrer Würde verletzt, hat die Meinungsfreiheit ihre Grenzen. Zur Demokratie gehört es, dass immer wieder Kompromisse geschlossen werden müssen. Nicht der Stärkere hat das Recht sich durchzusetzen, sondern alle Beteiligten sollen mit ihren Interessen Berücksichtigung finden. Und da müssen alle manchmal nachgeben. Dir fallen sicherlich noch andere Beispiele ein, die dazu passen.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns