Direkt zum Inhalt

Lexikon

Erster Weltkrieg

von und
Soldaten kämpfen in Verdun (Frankreich). Die Schlacht fand von Februar bis Dezember 1916 statt. Die Verluste waren sehr hoch.

Soldaten kämpfen 1916 in Verdun (Frankreich). Diese Schlacht war besonders lang, die Zahl der Soldaten, die getötet wurden, war sehr hoch.

Krieg zwischen vielen Staaten

Der Erste Weltkrieg dauerte von 1914 bis 1918. Deutschland hatte große Schuld an seinem Ausbruch. Mehrere Länder hatten sich verbündet und kämpften gegeneinander. Auf der einen Seite kämpften Deutschland, Österreich-Ungarn, die Türkei und später Bulgarien. Auf der anderen Seite waren es vor allem Frankreich, Großbritannien, Russland, Belgien, Serbien, Griechenland, Rumänien, Italien, die USA und Japan. Über zehn Millionen Menschen starben im Krieg. Ausgelöst wurde dieser große Krieg durch die Ermordung des österreichischen Thronfolgers durch einen serbischen Nationalisten in Sarajevo am 28. Juni 1914.

Ursachen des Ersten Weltkriegs

Die tieferen Ursachen dieses Weltkrieges waren lang andauernde Streitigkeiten zwischen den großen europäischen Mächten. Großbritannien, Frankreich, das Deutsche Reich, Österreich-Ungarn und Russland wollten ihre Macht vergrößern. Sie kämpften um mehr wirtschaftlichen Einfluss auf den Weltmärkten. Vor allem aber führte das militärische Kräftemessen dieser Länder zu immer größeren Spannungen.

Die Folgen des Krieges

Deutschland und seine Verbündeten verloren den Ersten Weltkrieg. Die Siegerstaaten schrieben im Versailler Vertrag fest, welche Folgen das für Deutschland hatte. Die Monarchie im Deutschen Reich wurde abgeschafft, der Kaiser musste das Land verlassen. Grenzgebiete im Osten und im Westen Deutschlands gingen an die Nachbarländer. Außerdem musste Deutschland seine Armee auf 100 000 Soldaten verringern. An die Siegerstaaten musste Deutschland hohe Schadensersatzleistungen bezahlen. Dies waren sogenannte "Reparationen".

Eure Fragen dazu...

Lala 03.02.2023

Was war die Dolchstoßlegende?

Redaktion

Hallo Lala, nach dem Ersten Weltkrieg behauptete die militärische Führung, dass die Armee im Krieg nicht von den Feinden geschlagen worden sei. Schuld wären die Sozialdemokraten in der Heimat gewesen, die die Armee nicht unterstützt und ihr eine Art Dolchstoß von hinten versetzt hätten. Das war eine Lüge. Die Armee hatte den Krieg verloren, auch wegen der Fehler der militärischen Führung. Aber die Feinde der Weimarer Republik und der Demokratie haben diese Lüge gerne benutzt, um Stimmung gegen den neuen Staat zu machen.

Lala 03.02.2023

Was ist die SPD?

Redaktion

Hallo Lala, das ist die Sozialdemokratische Partei Deutschlands, abgekürzt SPD. Sie ist die älteste demokratische Partei in Deutschland.

Lala 03.02.2023

Was war der Hitler Putsch?

Redaktion

Hallo Lala, am 11. November 1923 ist Adolf Hitler an der Spitze von vielen seiner Anhänger in München einmarschiert, um die demokratisch gewählte Regierung abzusetzen. An der Feldherrenhalle im Zentrum der bayerischen Landeshauptstadt ist dieser Putschversuch von der Polizei gestoppt worden. Es gab Tote und Verletzt, und Hitler musste für den gescheiterten Putschversuch ins Gefängnis. Auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums kannst du mehr dazu lesen.

Lala 03.02.2023

Warum musste Deutschland den Versailler
Vertrag unterschreiben?

Redaktion

Hallo Lala, die deutsche Regierung wurde von den Siegermächten des Ersten Weltkrieges unter Druck gesetzt. Hätte Deutschland dem Vertrag nicht zugestimmt, wäre das ganze Land von alliierten Truppen besetzt worden. Das wollte die Regierung unbedingt vermeiden.

Lala 03.02.2023

Was ist die USPD

Redaktion

Hallo Lala, als USPD bezeichnete sich eine Partei, die 1917 von Abgeordneten der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) gegründet wurde, die ihre Partei verließen. Sie waren gegen den Krieg und hatten schon 1915 gegen die finanzielle Unterstützung für den Krieg gestimmt. Auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums findest du viele Informationen zur USPD.

Lala 01.02.2023

Was war das Deutsche Kaiserreich?

Redaktion

Hallo Lala, das Deutsche Kaiserreich war der erste deutsche Nationalstaat. Er wurde nach dem Deutsch-Französischen Krieg im Jahr 1871 in Schloss Versailles bei Paris gegründet.

Uhu 01.02.2023

Wann hat 1 Welt Krieg angefangen

Redaktion

Hallo Uhu, der Erste Weltkrieg begann mit der Kriegserklärung von Österreich-Ungarn an Serbien am 28. Juli 1914.

lejla 27.01.2023

Wer hat wem den Krieg erklärt und die Folgen dazu gehabt?

Redaktion

Hallo lejla , Österreich-Ungarn hat am 28. Juli 1914 Serbien den Krieg erklärt, in den nach und nach immer mehr Länder eintraten. Der Grund dafür waren Verträge, die die Länder vor dem Krieg geschlossen hatten. In diesen Verträgen verpflichteten sie sich, im Falle eines Krieges das andere Vertragsland zu unterstützen. Mehr zu den Folgen des Krieges kannst du in unserem Artikel "Erster Weltkrieg" und auch in deinem Geschichtsbuch lesen.

Ally 26.01.2023

Weshalb war der Erste Weltkrieg völlig neuartig im Vergleich zu früheren Kriegen und was hat dabei wohl eine entscheidende Rolle gespielt?

Redaktion

Hallo Ally, die entscheidenden Neuartigkeiten waren die Technisierung des Krieges und die Tatsache, dass die Staaten im Verlauf des Krieges ihre gesamte Wirtschaft auf den Krieg ausrichteten. Der Erste Weltkrieg wird auch als erster industrieller Krieg bezeichnet, weil die Zerstörungskraft der Waffen durch die industriellen Erfindungen in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts sehr viel größer geworden war.

galatasaray 24.01.2023

was waren die Erwartungen der Soldaten an den Verlauf des krieges?

Redaktion

Hallo galatasaray, bei Ausbruch des Krieges war die Erwartung in Deutschland groß, dass es einen schnellen Sieg des Deutschen Reiches und seiner Verbündeten geben würde. Die Soldaten, die im Sommer 1914 in den Krieg zogen, waren davon überzeugt, Weihnachten schon wieder zuhause bei ihren Familien feiern zu können. Dass es ein so langer und furchtbarer Krieg werden würde, hatte niemand erwartet.

Kai 19.01.2023

Was waren die Siegerstaaten des ersten Weltkrieges?

Redaktion

Hallo Kai, zu den Siegerstaaten zählten unter anderem Großbritannien, Frankreich, die USA und Italien.

Selin 19.01.2023

Welches Land stieg im Jahr 1917 in den Krieg? Und warum

Redaktion

Hallo Selin, 1917 traten die USA in den Ersten Weltkrieg ein. Der Grund dafür war vor allem die Ankündigung des Deutschen Reiches, den Krieg mit U-Booten wieder aufnehmen zu wollen. Dazu kam, dass ein deutscher Diplomat in einem Schreiben am Mexiko ein Bündnis gegen die USA vorgeschlagen hatte. Auf dieser Seite der Bundeszentrale für politische Bildung erfährst du mehr.

Washi 11.01.2023

Hallo warum hat der erste Weltkrieg begonnen

Redaktion

Hallo Washi, der Erste Weltkrieg begann, weil in der Stadt Sarajevo der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz-Ferdinand und seine Frau von serbischen Nationalisten ermordet wurden. Die dadurch ausgelösten Spannungen führten dazu, dass Österreich-Ungarn am 28. Juli 1914 Serbien den Krieg erklärte, in den nach und nach immer mehr Länder eintraten. Dies war der Anlass für den Krieg - die politischen Gründe aber, die Spannungen zwischen den Staaten, die haben sich in vielen Jahren davor entwickelt.

Bill 11.01.2023

Warum wurde Franz Ferdinand getötet?

Redaktion

Hallo Bill, die Attentäter begingen das Attentat auf den österreichisch-ungarischen Thronfolger Erzherzog Franz Ferdinand und seine Frau, um den Konflikt zwischen der Vielvölkermonarchie und den Völkern im Südosten Europas anzuheizen. Nationalistische Serben träumten von einem südslawischen Staat, in dem sich die von der österreichischen Herrschaft befreiten Kroaten, Slowenen und Bosnier mit den Serben zusammenfinden sollten. Franz Ferdinand und seine Frau wurden zu Opfern in diesem nationalistischen Konflikt.

dragon 22.12.2022

-wo begann der erste weltkrieg
-wie war die wirtschaftliche lage dort davor
-wer war der machthaber dort
-was waren die größten auslöser
-wie geht es ihnen?

Redaktion

Hallo dragon, der erste Weltkrieg begann am 2. August 1914 mit der Besetzung Luxemburgs durch deutsche Truppen. Für deine weiteren Fragen verweisen wir dich auf die Seite des Deutschen Historischen Museums. Dort findest du ausführliche Informationen zu diesem großen Krieg. Auch dein Schulbuch hilft dir da sicher weiter.

dragon 22.12.2022

wo fing der 1. weltkrieg an

Redaktion

Hallo dragon, der Erste Weltkrieg begann mit der Besetzung des Nachbarlandes Luxemburg durch deutsche Truppen Anfang August 1914.

Uzhghjkj 22.12.2022

Wer hat den 1. weltkrieg gewonnen

Redaktion

Hallo Uzhghjkj, die wichtigsten Siegermächte des ersten Weltkrieges waren Frankreich, Großbritannien, die USA und Italien. In unserem Artikel zum ersten Weltkrieg kannst du mehr dazu lesen

Yara 14.12.2022

Was waren die Hauptziele von Österreich-Ungarn und Serbien im 1.Weltkrieg?

Redaktion

Hallo Yara, Österreich-Ungarn forderte von Serbien nach dem Attentat von Sarajevo die Bestrafung der Schuldigen und die Zusage, solche Aktionen nicht weiter zu unterstützen. Da Serbien dazu nicht bereit war, erklärte Österreich-Ungarn Serbien den Krieg. In diesem Krieg ging es für das Kaiserreich um den Zusammenhalt des Vielvölkerstaates, für die Serben um die Gewinnung eines eigenen Staates.

Rama 14.12.2022

Warum gaben viele menschen der demokratisch gewählten Regierung in deutschland die schuld an der krise ?

Redaktion

Hallo Rama, nach dem verlorenen Ersten Weltkrieg ging es den Menschen in Deutschland sehr schlecht. Es herrschten Hunger und große Not. Die Feinde der Demokratie nutzen das aus, um dem neuen Staat die Schuld an allen Problemen zu geben. Beispielsweise verbreitete das Militär die Geschichte, nur die fehlende Unterstützung aus der Heimat hätte zur Niederlage der Soldaten geführt. Diese sogenannte "Dolchstoßlegende" war aber eine Lüge, denn es waren die militärischen Führer gewesen, die Deutschland in die Niederlage hineingeführt hatten. Auch dass die demokratischen Politiker der Reichsregierung den Versailler Vertrag unterzeichneten, der Deutschland von den Siegermächten aufgezwungen wurde, nutzten die Gegner der Demokratie für ihre Zwecke. Für viele Deutsche war der Fall vom aufstrebenden Kaiserreich vor dem Krieg zu einem geschlagenen und gedemütigten Land so groß, dass sie damit nicht klar kamen. Sie suchten Schuldige für diese Situation, und fanden sie bei der neuen politischen Führung des Landes.

Zocksuchti 13.12.2022

Wer hat den ersten Weltkrieg angefangen

Redaktion

Hallo Zocksuchti, nach der Ermordung des österreichischen Thronfolgers und seiner Frau stellte Österreich ein Ultimatum an Serbien, die Schuldigen zu bestrafen. Als Serbien dies ablehnte, erklärte Österreich-Ungarn Serbien den Krieg. Darauf setzte sich eine "Unterstützungsspirale" in Gang. Russland war mit Serbien verbündet, Österreich mit Deutschland etc. Das kannst du im Einzelnen am am besten in deinem Geschichtsbuch nachlesen. Auch in unserem Artikel zu diesem Krieg findest du weitere Informationen zu den Ursachen des Krieges und zum Kriegsausbruch im Sommer 1914.

keineahnung 12.12.2022

Was war der Anlass für den ersten Weltkrieg?

Redaktion

Hallo keineahnung, der Erste Weltkrieg begann, weil in Sarajevo der österreichisch-ungarische Thronfolger Franz-Ferdinand und seine Frau ermordet wurden. Die dadurch ausgelösten Spannungen führten dazu, dass Österreich-Ungarn am 28. Juli 1914 Serbien den Krieg erklärte, in den nach und nach immer mehr Länder eintraten. Dies war der Anlass für den Krieg - die politischen Gründe aber, die Spannungen zwischen den Staaten, die haben sich in vielen Jahren davor entwickelt.

alleskönner 12.12.2022

anlass des 1. Weltkrieges

Redaktion

Hallo alleskönner, lies mal unten bei euren weiteren Fragen, was wir vor kurzem einem anderen Frager auf eine ähnliche Frage geantwortet haben.

Fabian 12.12.2022

Was war die militärische Effekt das Deutschland Russland nie richtig besiegen konnte im ersten Weltkrieg?

Redaktion

Hallo Fabian, der deutschen Wehrmacht gelangen im Lauf der Jahre 1914 bis 1917 einige größere militärische Erfolge an der sogenannten "Ostfront" gegen Russland. Es gelang aber zu keinem Zeitpunkt, Russland soweit zu schwächen, dass ein Ende des Krieges im Osten in Reichweite gekommen wäre. So mussten immer große Truppenverbände im Osten stationiert sein. Deutschland führte also einen Zweifrontenkrieg und konnte durch die Probleme im Osten den Krieg gegen Frankreich und Großbritannien im Westen nicht mit voller Stärke führen. Wenn du mehr über den Verlauf des Krieges erfahren willst, schau dir doch einmal diese Seite des Deutschen Historischen Museums an.

Gundula 07.12.2022

Wer kam nach den Krieg an die Macht?
Und was sollten die Menschen wer an die Macht kommt?

Redaktion

Hallo Gundula, nach dem ersten Weltkrieg entstand in Deutschland eine demokratische Republik. Man nennt sie auch „Weimarer Republik“, weil viele Entscheidungen über den neuen Staat in der Stadt Weimar in Thüringen getroffen worden sind. Nach dem Rücktritt des Kaisers kam eine demokratisch gewählte Regierung an die Macht. In unserem Artikel „Weimarer Republik“ findest du die wichtigsten Informationen zu diesem neuen Staat und seiner demokratischen Verfassung. Wenn du noch mehr wissen willst, empfehlen wir dir einen Besuch auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhl.de/Lemo.

Laura :) 02.12.2022

Hallo, Ich wollte mal nachfragen da ich krank war und ich erfahren habe, das ich bald einen Test schreibe was so das grundgelegene ist was ich wissen muss also ich bin jetzt 9te Klasse und habe zwar Zettel bekommen aber die verstehe ich nicht weil die voll mit Fachbegriffen sind. Könnt ihr mir etwas weiterhelfen bitte?
Liebe Grüße
Laura :)

Redaktion

Hallo Laura :), zu dieser Frage hatte wir dir schon eine Antwort geschrieben, die du wohl wegen deiner Krankheit nicht gesehen hast. Hier noch einmal gerne einige Hinweise: In unserem Artikel zum Ersten Weltkrieg findest du die wichtigsten Informationen zu diesem großen Krieg. Es lohnt sich auch, da auf die Fragen anderer Besucher/innen von Hanisauland zu schauen, die ja sicher ähnliche Probleme haben wie du. Noch sehr viel mehr Einzelheiten zum Verlauf des Krieges und zum Leben im Krieg findest du auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums. Es macht Sinn, dort auch noch ein bisschen weiter zu klicken, denn www.dhm.de/lemo bietet immer auch interessante Quellentexte, Bilder und andere Zusatzinformtionen. Damit hast du sicher auch mehr Durchblick für deine Arbeitblätter. Für deinen Test ist es darüberhinaus sicher sinnvoll, ganz genau zu schauen, was in deinem Geschichtsbuch steht. Denn dass sind am ehesten die Informationen, die auch für deinen Lehrer oder deine Lehrerin eine Rolle spielen werden.

Lotta 02.12.2022

Wer kam für die hohen Kriegskosten auf?

Redaktion

Hallo Lotta, die finanziellen Kriegskosten wurden zunächst von den kriegführenden Staaten und der Bevölkerung der Staaten getragen. In Deutschland legte der Staat Kriegsanleihen auf und verschuldete sich bei Banken und den eigenen Bürgern. Weil der Staat nach dem verlorenen Krieg diese Anleihen nicht zurückzahlen konnte, führte das zu Verarmung und Wohlstandsverlust bei vielen Menschen. Auch andere Staaten verschuldeten sich, zum Beipiel nahm Großbritannien hohe Kredite bei den USA auf. Bei der Friedensregelung nach dem Krieg versuchten die Siegermächte, einen Teil des Geldes von den Kriegsverlieren zurückzuholen und diese dadurch weiter zu schwächen. Im Versailler Vertrag musste das Deutsche Reich hohe Kriegsentschädigungen, sogenannte Reparationen, akzeptieren, die die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft viele Jahre stark belasteten.

Lotta 02.12.2022

•Mit welchen Erwartungen zogen 1914 junge Männer in den Krieg?
•Welche Folgen hatte der Erste Weltkrieg ?
•Welches Hauptziel hatte die serbische Regierung?

Redaktion

Hallo Lotta, lies doch bitte zuerst einmal unseren Artikel zum Ersten Weltkrieg und dort auch unsere Antworten auf die Fragen von anderen Kindern. Da haben wir schon viel zu diesem Krieg geschrieben und auch schon die eine oder die andere Frage von dir beantwortet. Auch die Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo hat viele Informationen zu diesem großen Krieg, und auch dein Geschichtsbuch weiß sicher einiges dazu zu erzählen. Wenn du dann noch eine spezielle Frage hast, kannst du uns auch gerne noch einmal schreiben.

sisalun 01.12.2022

ich habe ein paar fragen:)
•was waren die Folgen des Friedensvertrags für allem für Deutschland?
•Wer war Schuld am Krieg?
• was ist der Unterschied zwischen der Ursache und dem Auslöser?

Redaktion

Hallo sisalun , der Auslöser des Krieges war das Attentat auf den österreichischen Thronfolger und seine Frau in Sarajevo. Die Ursachen reichen weiter zurück in die Auseinandersetzungen der europäischen Mächte seit dem 19. Jahrhundert und in die Zeit des Imperialismus. Zu deinen anderen Fragen empfehlen wir dir einen Blick auf unseren Lexikonartikel "Versailler Vertrag". Da findest du informationen, die dir weiterhelfen bei deiner Aufgabe.

Lego 01.12.2022

Wo genau hat der Krieg angefangen

Redaktion

Hallo Lego, die Kriegshandlungen des Ersten Weltkrieges begann im August 1914 mit dem Einmarsch deutscher Truppen in Luxemburg und Belgien.

joline 28.11.2022

Ich schreibe morgen ein Test zum thema 1 weltkrieg,was genau sollte ich alles wissen?

Redaktion

Hallo joline , in unserem Artikel zum Ersten Weltkrieg findest du die wichtigsten Informationen zu diesem großen Krieg. Mehr Einzelheiten zum Verlauf des Krieges und zum Leben im Krieg findest du auf www.dhm.de/lemo. Für deinen Test ist es darüberhinaus sicher sinnvoll, ganz genau zu schauen, was in deinem Geschichtsbuch steht. Denn dass sind am ehesten die Informationen, die auch im Text eine Rolle spielen werden.

Kauibaui 28.11.2022

Was ist 1915 passiert?

Redaktion

Hallo Kauibaui, das Jahr 1915 war das Jahr im Ersten Weltkrieg, in dem deutlich wurde, dass ein großer Krieg im Zeitalter der Technisierung und der Industrialisierung vor allem als Materialschlacht und als Abnutzungskrieg geführt wurde. An großen Abschnitten der Front gab es einen Stillstand, wobei die Kämpfe unvermindert weitergingen. Aber einer Entscheidung kamen die kriegführenden Staaten auch durch den Einsatz von Giftgas nicht näher, dafür stieg die Zahl der Opfer dramatisch an. Deutschland versuchte in diesem Jahr, zumindest an der Front im Osten entscheidende Gewinne zu erzielen. Auch dort aber gingen die Kämpfe noch lange weiter. Auf dieser Seite des Deutschen Historischen Museums erfährst du die Einzelheiten.

Dumme Nuss 25.11.2022

Warum hat hitler selbstmord begangen

Redaktion

Hallo Dumme Nuss, Adolf Hitler nahm sich am 30. April 1945 im Bunker der Reichskanzlei in Berlin das Leben. Zu dieser Zeit war Deutschland bereits zu großen Teilen von den Alliierten besetzt und in Berlin war die Rote Armee einmarschiert. Hitler wusste wohl, dass er für seine Verbrechen zur Rechenschaft gezogen werden würde. Nur wenige Tage nach seinem Tod kapitulierte das Deutsche Reich.

Lena 24.11.2022

Können Sie mir bitte alle Länder aufzählen die den ersten Weltkrieg gewonnen haben?

Redaktion

Hallo Lena, alle Länder können wir dir nicht nennen. Allein der Versailler Vertrag wurde von mehr als 20 Ländern unterschrieben, die sich alle zu den Siegern des Krieges rechnen durften. Die wichtigsten Siegermächte waren Großbritannien, Frankreich, die USA und Italien. Schau doch mal in einen historischen Atlas in deiner Schulbibliothek. Da findest du sicher viele weitere Informationen zu diesem Krieg.

Lalala 16.11.2022

Wiso war das so

Redaktion

Hallo Lalala, wenn du dich für den Ersten Weltkrieg interessierst, denn schau doch bitte einmal an, was wir oben dazu geschrieben haben. Vielleicht magst du auch einmal mit deiner Mama oder deinem Papa darüber sprechen. Wenn du dann noch mehr wissen willst, darfst du uns auch gerne wieder schreiben.

Sanjana 16.11.2022

Wie kam es zum ersten Weltkrieg?

Redaktion

Hallo Sanjana , die großen europäischen Mächte befanden sich vor dem Ersten Weltkrieg in einem Macht- und Rüstungswettstreit. Frankreich und Großbritannien empfanden das Deutsche Reich, seine aggressive Außenpolitik und seine Rüstungsanstrengungen als Bedrohung für das Gleichgewicht der Kräfte in Europa. Auf der anderen Seite waren auch diese Staaten sehr daran interessiert, dass niemand bei ihrer kolonialen Eroberung der Welt störte. Allgemein herrschte das Bewusstsein einer großen und kaum lösbaren Krise. Viele Menschen verbanden darum mit dem Krieg auch die Erwartung, dass danach vieles einfacher werden könnte. Weitere Informationen zum Ersten Weltkrieg findest du auf den Seiten des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo. Dort steht auch noch mehr zu den Ursachen für den Ausbruch des Krieges im Sommer 1914.

Karla 15.11.2022

Warum endete der erste Weltkrieg nicht schon früher?

Redaktion

Hallo Karla, der Erste Weltkrieg endete in dem Moment, in dem der Führung der Wehrmacht klar wurde, dass das deutsche Militär nicht mehr imstande war, weiter zu kämpfen. Solange alle Kriegsparteien überzeugt waren, den Krieg gewinnen zu können, war keine Seite zu einem Waffenstillstand und einem Friedensvertrag bereit. Die Überschätzung der eigenen Möglichkeiten führte aus deutscher Sicht zu der katastrophalen Niederlage im Jahr 1918.

sarah 14.11.2022

wie haben die entente den Krieg gewonnen also was genau haben sie gemacht um zu gewinnen?

Redaktion

Hallo sarah, der Erste Weltkrieg war ein langer Krieg mit vielen strategischen Überlegungen und Veränderungen im Lauf der mehr als vier Jahre Krieg. Entscheidend war am Ende nicht eine Schlacht oder eine strategische Entscheidung, sondern die Überlastung des Deutschen Reiches. Im Herbst 1918 war Deutschland finanziell und was seine militärische Kampfkraft total geschwächt. Eine Fortsetzung des Krieges hätte zu einer katastrophalen Niederlage geführt. Die Reserven der Alliierten waren zusammen genommen einfach größer als die Deutschlands und seiner Verbündeten.

Maria 01.11.2022

Änderung vor und nach dem ersten Weltkrieg in Deutschland als stichpunkt

Redaktion

Hallo Maria , diese Zeit hat so viel verändert, das wir dir eigentlich lieber empfehlen möchten, mal in Ruhe in deinem Geschichtsbuch nachzulesen. Aber hier einige Stichpunkte zum Weiterdenken: Übergang von der Monarchie zur Republik, Einführung der repräsentativen Demokratie mit Wahlrecht für alle Bürgerinnen und Bürger, Einführung der demokratischen Weimarer Verfassung (der ersten demokratischen Verfassung für Deutschland!), Verlust der deutschen Kolonien in Afrika, Asien und im Pazifik und einiger Gebiete im Westen und Osten des Landes.

hannah 31.10.2022

wer hat den 1 weltkrieg gewonnen

Redaktion

Hallo hannah, zu den Siegern des Ersten Weltkrieges zählten Frankreich, Großbritannien, die USA und Italien. In unserem Artikel zu diesem Thema kannst du noch mehr zu den Gewinnern dieses schrecklichen Krieges lesen, beispielsweise zu Polen oder Tschechoslowaken, die nach dem Krieg den lange ersehnten Nationalstaat gewannen. Auch in deinem Geschichtsbuch findest du dazu sicher viele Informationen.

Hiba 31.10.2022

Hallo ,

wieso ist es der modernste krieg ?

Die Zahl den Toten!
Ich meine wie viel ist von Soldaten
Und wie viel von Zivilisten?

LG

Redaktion

Hallo Hiba, die Waffensysteme des Ersten Weltkrieges waren für damalige Verhältnisse sehr modern. Artillerie, Panzer und Flugzeuge wurden zum ersten Mal in einem Krieg stark genutzt. Neu war auch der Einsatz von Gas als Kampfstoff. Dazu kamen Entwicklungen im Verlauf des Krieges wie der jahrelange Stellungskrieg, die es vorher nicht gegeben hatte. Diese "Modernisierung" des Krieges forderte mehr Opfer als jeder Krieg zuvor. Grob geschätzt hat der Erste Weltkrieg fast 10 Millionen Menschenleben gefordert, darunter fast 9 Millionen Soldaten. Fast doppelt so viele Menschen, knapp 20 Millionen, wurden verwundet.

Sadi 20.10.2022

Was hat sich nach dem ersten Weltkrieg in Deutschland verändert?

Redaktion

Hallo Sadi, nach dem Ersten Weltkrieg wurde Deutschland eine parlamentarische Republik. Alle Menschen bekamen das Wahlrecht und konnten in demokratischen Wahlen über die Politik des Landes mitbestimmen. Weil die erste Nationalversammlung in der Stadt Weimar getagt hatte, wird diese Republik meistens als Weimarer Republik bezeichnet. Wenn du unter diesem Stichwort in unserem Lexikon nachsiehst, erfährst du noch viel mehr über die großen Veränderungen der Nachkriegsjahre.

Aleyna 20.10.2022

Ende des 1 Weltkrieges
-was hat sich verändert ?
-wer war für die Veränderungen verantwortlich?
-wem nutzen die Veränderung ?
-wie kamen die Veränderungen zustande ?
Danke im Voraus
Mit freundlichen Grüßen
Aleyna

Redaktion

Hallo Aleyna, lies mal bitte, was wir Sadi, 15 unten bei euren weiteren Fragen auf eine ähnliche Frage geantwortet haben. Ganz viele Informationen zu den Jahren nach dem Ersten Weltkrieg findest du, wie wir schon geschrieben haben, bei unserem Lexikonartikel "Weimarer Republik" und auf der Seite des Deutschen Historischen Museums www.dhm.de/lemo.

Hallöle 18.10.2022

Hallo :)
- Wer gab wem die Kriegserklärung?
Kam diese von Österreich-Ungarn an Serbien; oder von Deutschland an Russland?
- Wer war zur Zeit des Krieges Kaiser in Deutschland?
- Kämpften Österreich und Ungarn zusammen?

Redaktion

Hallo Hallöle, Österreich-Ungarn (das war ein Staat mit vielen Nationalitäten) erklärte Serbien am 28. Juli 1914 den Krieg. Darauf erfolgte eine Reihe weiterer Kriegserklärungen, die durch Verträge der Staaten untereinander begründet waren. Unter anderem erklärte das Deutsche Reich am 1. August 1914 Russland den Krieg. Das Staatsoberhaupt des Deutschen Reiches war zu diesem Zeitpunkt Kaiser Wilhelm II.

Eliah 11.10.2022

Wer hat den ersten Weltkrieg angefangen? ich meine, welcher Mann oder welche Frau?

Redaktion

Hallo Eliah, es gibt keine einzelne Person, die für den Ausbruch des Krieges verantwortlich war. Der Auslöser war ein Attentat von serbischen Nationalisten auf den österreichischen Thronfolger und seine Frau. In unserem Artikel zum ersten Weltkrieg kannst du mehr dazu lesen

Lisa 05.10.2022

Wer hat den krieg gewonnen und wer hat ihn verloren?

Redaktion

Hallo Lisa, zu den Siegern des Krieges zählten Frankreich, Großbritannien, die USA und Italien, auf der Seite der Verlierer standen vor allem Deutschland und Österreich-Ungarn. In unserem Artikel zum Ersten Weltkrieg findest du weitere Informationen.

Martin 23.09.2022

Hat Italien im ersten Weltkrieg die Seiten gewechselt? Wenn ja warum?

Redaktion

Hallo Martin, Italien stand vor dem Krieg den Mittelmächten Deutschland und Österreich-Ungarn nahe und hatte auch einen Vertrag mit dem Nachbarland Österreich-Ungarn für den Fall eines Angriffs geschlossen. Bei Kriegsbeginn beschloss Italien aber, neutral zu bleiben. Da Italien Interesse an einigen Gebieten von Österreich-Ungarn hatte, kam es zu Verhandlungen mit den Staaten der Entente. Diese führten dazu, dass Italien 1915 auf der Seiten von Frankreich und Großbritannien in den Krieg eintrat.

Martin 23.09.2022

Ich dachte der Auslöser für den ersten Weltkrieg wäre das Attentat von einem serbischen Nationalisten auf den österreichischen Thronfolger. Warum wird dann Deutschland die Schuld für den Ausbruch des ersten Weltkriegs gegeben?

Redaktion

Hallo Martin, das Attentat von Sarajevo war der Auslöser des Krieges. Die Gründe, warum dieses Attentat zu einem weltweiten Krieg führte, liegen aber tiefer und haben viel mit der europäischen Geschichte des 19. und des frühen 20. Jahrhunderts zu tun. Dass das Deutsche Reich als Hauptschuldiger an diesem Krieg benannt wurde, war das Ergebnis der Friedensverhandlungen in Paris nach dem Ersten Weltkrieg. Im Versailler Vertrag wurde Deutschland die Hauptschuld am Krieg zugewiesen. Die Kriegsgewinner begründeten das mit der aggressiven Politik Deutschlands vor dem Ersten Weltkrieg. Über die Schuld an diesem Krieg ist seitdem viel diskutiert worden. Heute herrscht überwiegend die Einschätzung vor, dass es eine ganze Reihe von Ursachen für den Ersten Weltkrieg gegeben hat und dass nicht ein Staat allein die Hauptschuld trägt.

Keine Ahnung 22.09.2022

Wie war die Situation vor dem 1.Weltkrieg?

Redaktion

Hallo Keine Ahnung, die europäischen Mächte befanden sich vor dem Ersten Weltkrieg in einem Macht- und Rüstungswettstreit. Frankreich und Großbritannien empfanden das Deutsche Reich, seine aggressive Außenpolitik und seine Rüstungsanstrengungen mehr und mehr als Bedrohung für das Gleichgewicht der Kräfte in Europa. Auf der anderen Seite waren auch diese Staaten sehr daran interessiert, dass niemand bei ihrer kolonialen Eroberung der Welt in die Quere kam. Allgemein herrschte das Bewusstsein einer großen und kaum lösbaren Krise, und viele Menschen verbanden mit dem Krieg auch die Erwartung, dass danach vieles einfacher werden könnte. Weitere Informationen zum Ersten Weltkrieg findest du auf den Seiten des Deutschen Historischen Museums, www.dhm.de/lemo. Dort steht auch noch mehr zur Vorgeschichte des Krieges und zu den Ursachen für den Ausbruch der Kampfhandlungen im Sommer 1914.

deez nuts 22.09.2022

Gab es konsequenzen für die bevölkerung und wenn ja welche?

Redaktion

Hallo deez nuts, während des Kriegs ging es den Menschen sehr schlecht. Krieg bedeutet schließlich immer auch viel Leid, Armut und Not für die Bevölkerung. Das Alltagsleben veränderte sich. Viele Männer gingen als Soldaten in den Krieg und die Frauen blieben mit den Kindern und Großeltern zurück. Kontakt zwischen Soldaten und ihren Familien war nur über die Feldpost möglich oder wenn die Männer einen Heimaturlaub bewilligt bekamen. Das Leben der deutschen Bevölkerung verlief in den ersten Kriegsmonaten noch ziemlich normal. Je länger der Krieg dauerte, desto mehr Versorgungsprobleme gab es und die Menschen mussten auf vieles verzichten. Diejenigen, die nicht selber in den Krieg ziehen konnten, versuchten durch Mitarbeit in der Kriegsindustrie zu helfen, viele arbeiteten auch als Krankenpfleger für die vielen verletzten und verwundeten Soldaten. Die Frauen ersetzten die fehlenden Männer in den Fabriken und auf den Feldern und mussten von einem geringen Lohn und dem Sold des Mannes die ganze Familie ernähren. Aber anders als im Zweiten Weltkrieg gab es zumindest in Deutschland in diesem Krieg keine Zerstörung oder Bombardierung von Städten. Trotzdem war die wirtschaftliche Lage nach Ende des Krieges verheerend. Es gab Hunger, Armut und Ungewissheit über das Schicksal vieler gefallener oder vermisster Soldaten und über die weitere Entwicklung des Landes.

Celinediecrince 22.09.2022

Hallo alle zusammen ,
Ich hätte da ein paar Fragen zum ersten Weltkrieg!

Warum war Deutschland schuld am ersten Weltkrieg?
War es wirklich die Schuld Deutschlands?
Und warum fand der erste Weltkrieg überhaupt statt?

Ich danke euch für die Antworten .

Benötige dieses für den Deutschunterricht.

Lg
Celinediecrince

Redaktion

Hallo Celinediecrince, zu deinen Fragen haben wir bei unserem Lexikonartikel "Erster Weltkrieg" schon einiges geschrieben. Lies dort bitte einmal nach.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns