Direkt zum Inhalt

Spezial

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Z

Länder A bis Z
Türkei

Ankara
Worldmap

Offizieller Name:
Republik Türkei
Hauptstadt:
Ankara
Kontinent:
Asien
Währung:
Türkische Lira
Sprachen:
Türkisch
Fläche:
814.578
Einwohner:
83 Millionen
Nationalfeiertag:
29. Oktober, "Tag der Republik"

Die Türkei liegt mit nur drei Prozent ihrer Fläche im Südosten von Europa, der viel größere Rest des Landes gehört zu Asien. Das Marmarameer und zwei Meerengen trennen den europäischen vom asiatischen Teil ab. Im Norden grenzt die Türkei an das Schwarze Meer, im Süden und Westen an das Mittelmeer. Griechenland, Bulgarien, Zypern, Syrien, Irak, Iran, Armenien und Georgien sind Nachbarländer.

Die Yeni Cami, deutsch "Neue Moschee", befindet sich im Istanbuler Stadtteil Eminönü.

Die "Yeni Cami"-Moschee in Istanbul.

Präsidialsystem

Die Türkei hat ein Präsidialsystem. Die Mehrheit der Türken und Türkinnen hat das 2017 bei einer Volksabstimmung entschieden. Seitdem ist der Staatspräsident auch Regierungschef. Er hat sehr viel Macht, um seine politischen Vorstellungen durchzusetzen. Die Gewaltenteilung gibt es praktisch nicht mehr. Die türkische Verwaltung ist zentralistisch. Das bedeutet, dass die Landkreise und Provinzen von Politikern regiert werden, die von der Regierung in der Hauptstadt bestimmt wurden.

EU-Beitrittskandidat

Fahnen der Türkei und der EU wehen vor einer Moschee in Istanbul.

Seit 2005 führen die Europäische Union und die Türkei Beitrittsverhandlungen. Die Europäische Union stellt an ihre Mitglieder politische und wirtschaftliche Forderungen. Die Hauptthemen bei den Beitrittsverhandlungen mit der Türkei sind die Beachtung der Menschenrechte, eine stabile Demokratie, Meinungsfreiheit und der Schutz von Minderheiten. Dabei geht es insbesondere um die kurdischen Bevölkerung. Bis jetzt sind die Verhandlungen zu keinem Ergebnis gekommen, weil die EU ihre Anforderungen an eine Mitgliedschaft nicht als erfüllt ansieht. Ob in den nächsten Jahre weiterhin über einen Beitritt der Türkei zur EU verhandelt wird, ist ungewiss.

Besondere Städte

Istanbul, die größte Stadt des Landes mit über 15 Millionen Einwohner/innen, ist die einzige Stadt der Erde, die auf zwei Kontinenten liegt. Die Bosporus-Meerenge teilt hier Europa von Asien. Istanbul ist eine der ältesten Städte der Welt. Früher hieß sie „Konstantinopel". Istanbul ist die bekannteste und wirtschaftlich wichtigste Stadt in der Türkei. Hauptstadt aber ist die Stadt nicht. Das ist vielmehr die Stadt Ankara mit "nur" über 4,5 Millionen Einwohner/innen. Ankara liegt mitten in der Türkei.

Große Unterschiede
Innenansicht der Sokollu-Moschee in Istanbul. Durch die Fenster, die sich bis zur Decke ziehen, strömt viel Licht in die Moschee.

Innenansicht der Sokollu-Moschee in Istanbul. Durch die Fenster fällt viel Licht in die Moschee.

Wer aus einem christlich geprägten Land in die Türkei kommt, reist nicht nur in ein anderes Land, sondern auch in eine andere Kultur. Der Islam ist die wichtigste Religion der Türkei. Auch der Staatspräsident achtet darauf, dass die Menschen islamische Sitten und Gebräuche respektieren. Allerdings gibt es große Unterschiede zwischen dem Leben in der Stadt und auf dem Land. Die großen Städte im Westen der Türkei sind sehr modern und viele Menschen dort sind westlich orientiert und gekleidet. Auf dem Land und im Osten der Türkei ist das anders. Dort geht es traditioneller zu. Dieser Teil der Türkei ist weit weniger entwickelt. In der Gesellschaft gibt es also große wirtschaftliche und soziale Unterschiede.

Beliebtes Urlaubsland mit viel Tradition

Die Türkei blickt auf eine lange und spannende Geschichte zurück. So befanden sich gleich zwei der sieben antiken Weltwunder in dem Land: Das Mausoleum von Halikarnassos in Bodrum und der Artemistempel in Ephesos. Und an vielen Orten stößt man auf Überreste aus der Zeit der Herrschaft des Römischen Reiches und aus der frühen Geschichte des Christentums. Aber die meisten Urlauber freuen sich in erster Linie auf die schönen Strände am Mittelmeer, die Gastfreundschaft der heimischen Bevölkerung und das leckere Essen.

Die Ortahisar Festung liegt in der türkischen Region Kappadokien.

Die Ortahisar Festung in Kappadokien.

Zur Übersicht

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Europa

Europa ist der Name unseres Erdteils. Auf diesem Kontinent leben über 700 Millionen Menschen in 47 Ländern. Deutschland liegt in der Mitte von Europa.

Lexikon

Parlament

Das Parlament ist eine gewählte Volksvertretung. Das Wort "Parlament" kommt von dem französischen Wort "parler" (auf Deutsch: "sprechen").

Lexikon

Zentralismus

Das ist eine Form der politischen Herrschaft. Im Zentralismus liegt die Macht in den Händen von nur einer Person, einer Partei oder wenigen staatlichen Stellen.

Kalender

Türkei

Am 29. Oktober 1923 rief Mustafa Kemal Atatürk die türkische Republik aus. Das wird gefeiert!

Kalender

Europarat

Warum gründeten vor 71 Jahren 10 Staaten den Europarat?

Kalender

Cocuk Bayrami

Beim türkischem Kinderfest werden die Rollen vertauscht....

Film

Deine Schönheit ist nichts wert

Veysels kurdischer Vater saß als ehemaliger Widerstandkämpfer in der Türkei ...

Buch

Takla Makan: Das blaue Licht

Fantasy und Schulalltag in einer spannenden Geschichte

Buch

Die Sonnentrinker

Hakans Vater trauert dem Leben in der Türkei nach. Sein Sohn dagegen lebt gerne in Berlin. Eines Tages ist der Vater verschwunden ...

Buch

Ein Buch für Yunus

Yunus schreibt ein Buch über seine unglaubliche Familie.

Einfach ausdrucken und kochen

Spezial

Rezepte aus aller Welt

Zucchini-Pfannkuchen aus der Türkei