Direkt zum Inhalt

Lexikon

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
Z

Christentum

von und
Das Kreuz ist das Zeichen des Christentums. Hier ein Kreuz im Sonnenaufgang in der Bretagne (Frankreich).

Das Kreuz ist das Zeichen des Christentums.

Eine Weltreligion

Das Christentum ist eine der fünf großen Weltreligionen. (Die anderen vier sind Judentum, Islam, Buddhismus und Hinduismus.) Es ist aus dem Judentum hervorgegangen. Über zwei Milliarden Menschen bekennen sich heute weltweit zum Christentum. Christliche Kirchen seht ihr in fast allen Städten und Dörfern Europas und Amerikas.

Christlicher Glaube

Die Bibel ist die Heilige Schrift der Christen. Man kann sie in unterschiedlichen Ausgaben lesen.


Das Christentum geht zurück auf Jesus von Nazareth, genannt Christus (das heißt „der Gesalbte“). Er hat vor rund 2000 Jahren in Palästina gelebt und wurde dort zum Tode verurteilt und ans Kreuz geschlagen. Die Christen glauben, dass Jesus vom Tod auferstanden und der Sohn Gottes ist.
Katholisch, protestantisch

Schon bald nach dem Tod von Jesus breitete sich das Christentum über das ganze damalige Römische Reich aus. Innerhalb des Christentums entwickelten sich im Laufe der Zeit verschiedene Gemeinschaften. Die katholische Kirche ist die größte Gemeinschaft. Ihr Oberhaupt ist der Papst, der in Rom lebt. Die protestantische Kirche, die man auch "evangelische" nennt, geht zurück auf Martin Luther. Er wollte im 16. Jahrhundert die Kirche erneuern. Seine Erneuerungsbewegung war die sogenannte Reformation. "Kirche" bezeichnet einerseits die Gemeinschaft der Christinnen und Christen. Andererseits ist es auch der Name der Gotteshäuser im Christentum.

Christen weltweit

Eine katholische Kirche in Shanghai in China.


Die christlich-orthodoxe Kirche hat vor allem in Osteuropa, die anglikanische Kirche vor allem in England viele Anhänger. Daneben gibt es noch viele kleinere unabhängige Kirchengemeinschaften, die sich zum Christentum bekennen. Weltweit gibt es etwa 2,26 Milliarden Christen und Christinnen. Mehr als die Hälfte aller Christen sind katholisch, etwa 37 Prozent sind evangelisch.
Übrigens: Die Anzahl der Anhänger/innen aller großen Religionen in Deutschland und weltweit findet ihr beim Stichwort "Religion".

Eure Fragen dazu...

Lilly 24.01.2017

was ist eine Region

Redaktion

Hallo Lilly, eine "Region" ist ein Fremdwort für "Gebiet" oder "Gegend". Eine "Religion" ist eine Glaubenslehre. Dazu haben wir im Lexikon auch ein eigenes Stichwort, wo wir das erklären.

Luisa 04.06.2014

Wie oft beten die Christen am Tag?
Und was gibt es für Rituale beim Beten?

Redaktion

Hallo Luisa, das Gebet ist eine Art Gespräch mit Gott und jeder kann natürlich selbst entscheiden, wann er beten will. Gläubige Christen beten z.B. vor dem zu Bett gehen, vor dem Essen oder einfach wenn ihnen gerade danach ist. Man kann das in der Kirche tun, vor einem Kreuz am Wegrand, am Küchentisch oder auch beim Anschauen eines Gottesdienstes im Fernsehen, man kann dabei knien oder stehen, man kann die Hände falten oder auch die Perlen eines Rosenkranzes durch die Finger gleiten lassen. Es gibt für das Gebet keine allgemein gültigen Regeln oder Vorschriften, aber für Christen ist klar, dass das Gebet und die Zwiesprache mit Gott ein ganz wichtiger Bestandteil ihres Glaubens ist.

Kati 08.07.2008

Welche heiligen Orte gibt es bei den Christen?

Redaktion

Hallo Kati, es gibt eigentlich keine heiligen Orte im Christentum. Aber bestimmte Orte sind besonders wichtig, wie zum Beispiel Jerusalem und Bethlehem. Auch die Wallfahrtskirchen, die im Laufe des Mittelalters und der frühen Neuzeit dazu kamen, sind wichtige Orte für gläubige Christen. Für katholische Christen ist natürlich Rom sehr wichtig, die Stadt des Papstes.

buket 20.09.2007

wieviel prozent christen, muslime, buddhisten, konfizianer, shintoisten, hindus, skihs, juden und amnisten gibt es auf der ganzen welt?

Redaktion

Hallo buket, es gibt auf der Welt: etwa 33% Christen; 0,3% Juden; 20%Muslime; 6% Buddhisten; 13% Hindus; 1,6% Shintoisten; 1,5% Konfuzianer; und 0,3% Sikhs. Meinst du mit „Amnisten“ Atheisten“? Davon gibt es etwa 2%.

Tina 01.07.2007

Welche 7 Sakramente haben die Katholiken, welche die Protestanten?

Redaktion

Hallo Tina, die katholische Kirche kennt sieben Sakramente: die Beichte, die Eucharistie, die Firmung, die Krankensalbung, die Priesterweihe, die Taufe und die Eheschließung. Die Protestanten anerkennen von diesen sieben nur zwei Sakrament. Die Taufe und das Abendmahl.

Michael 15.02.2007

Wie viele evangelische, katholische und orthodoxe gibt es in Deutschland ?

Redaktion

Hallo Michael, es gibt ca. 25,6 Millionen evangelische, ca. 25,9 Millionen katholische und etwa 1,2 Millionen orthodoxe Christen in Deutschland.

Burak 03.11.2006

Wieviele Muslime und wieviele Christen gibt auf der ganzen Welt ?

Redaktion

Hallo Burak, auf der Welt gibt es etwa 2,26 Milliarden Anhänger des christlichen und 1,57 Milliarden Anhänger des islamischen Glaubens.

Katrin 04.05.2006

Wie viel Kirchen gibt es in Deutschland?

Redaktion

Hallo Katrin, die genaue Zahl können wir dir nicht nennen, aber Kirchen stehen in fast allen Gemeinden in Deutschland und es gibt über 12000 Städte und Gemeinden.

max 30.03.2006

wie viele katholiken gibt es in deutschland?

Redaktion

Hallo Max, in Deutschland gibt es ungefähr 26,5 Millionen Katholikinnen und Katholiken. 15,2 Prozent von ihnen, also rund 4 Millionen, besuchen regelmäßig den Gottesdienst.

Lin 15.03.2006

wie alt ist die älteste christliche kirche???

Redaktion

Hallo Lin, die Christliche Kirche als Glaubensgemeinschaft ist ca. 2000 Jahre alt. Das älteste Kirchengebäude wurde wahrscheinlich im dritten oder vierten Jahrhundert gebaut. 2005 hat man in Israel, bei Ausgrabungen auf dem auf dem Gelände des Gefängnisses von Megiddo, Überreste, des wahrscheinlich ältesten christlichen Kirchengebäudes gefunden.

Tanja 15.03.2006

wie viele evangelische ??

Redaktion

Hallo Tanja, weltweit gibt es ca. 1,9 Milliarden Menschen, die sich als Christen bezeichnen. Davon sind etwa 1,25 Milliarden katholische und ca. 600 Millionen protestantische Christen. In Deutschland leben mehr als 52 Millionen Christen. Davon sind jeweils etwa 26 Millionen Menschen katholisch bzw. protestantisch.

Jasmin 18.02.2006

Wieviel Prozent der Christen sind evangelisch oder katholisch in der ganzen Welt?

Redaktion

Hallo Jasmin, heute gibt es weltweit ca. 1,9 Milliarden Christen. Das sind ca. 31% der Weltbevölkerung. Statistiken zu Folge sind ca. 1,25 Milliarden davon katholische Christen und ca. 600 Millionen protestantische Christen. Allerdings schwankt die Angabe sehr stark, das liegt z.B. daran, dass nicht alle Länder Statistiken zum Thema Religionszugehörigkeit führen.

mo 18.02.2006

Könnt ihr mir sagen wie viele Christen es auf jedem Kontinent gibt???

Redaktion

Hallo mo, weltweit gibt es mehr als 1.900 Milliarden Christen. In Süd-Amerika sind es 476,6 Millionen Christen, das sind 91,6 % der Bevölkerung. In Nord-Amerika sind es 259 Millionen, das sind 81,5 % der Bevölkerung. In Afrika leben 379,4 Millionen Christen, das sind 48,3%. In Asien sind es etwa 316,5 Millionen Menschen, das sind 8,5% der Bevölkerung. In Australien und dem pazifischen Raum leben 22,9 Millionen Christen, das sind 73,3 % der gesamten Einwohner und in Europa sind es519,1 Millionen, das sind 71% der Bevölkerung.

christine 15.02.2006

In welhcen Land gibt es die meisten christen

Redaktion

Hallo christine, weltweit gibt es ca. 2 Milliarden Christen. Zum Beispiel sind 91,6 % der Bevölkerung Lateinamerikas, 81,5 % der Menschen in den USA und 71,0 % der Menschen in Europa Christen.

Melanie 18.01.2006

Was ist der unterschied zwischen katolisch und evangelisch

Redaktion

Hallo Melanie, es gibt eine Reihe von Unterschieden, die wir nicht alle aufzählen können. Zum Beispiel wird im katholischen Gottesdienst die Heilige Messe nach ganz bestimmten Regeln gefeiert. Diese Regeln (man nennt das auch Liturgie) gelten auf der ganzen Welt. Im evangelischen Gottesdienst steht vor allem die Verkündigung der Bibel im Mittelpunkt. Das Abendmahl ist nicht das Wichtigste. Am besten besuchst du mal selbst einen katholischen und einen evangelischen Gottesdienst und machst dir ein eigenes Bild oder sprichst mal mit dem Pastor bzw. dem Priester. Dann gibt es in der katholischen Kirche den Papst, in der evangelischen Kirche nicht, die Priester der katholischen Kirche müssen ehelos leben, die evangelischen Pfarrer können heiraten (dort gibt es auch Pfarrerinnen). Falls du Religions- oder Ethikunterricht in der Schule hast, frage doch einmal deinen Lehrer oder deine Lehrerin, ob ihr nicht einmal über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten sprechen könnt.

Marvin John-Pierre 13.01.2006

Wie viele Christen lebn in deutschland?

Redaktion

Hallo Marvin John-Pierre, in Deutschland leben über 50 Millionen katholische und protestantische Christen.

Marita 12.12.2005

Wie viel Prozent der Christen besuchen regelmäßig den Gottesdienst? Und wie viel Prozent der Christen leben ihren Glauben aus?

Redaktion

Hallo Marita, die EKD (Evangelische Kirche in Deutschland) gibt an, dass der Kirchenbesuch im Jahr 2002, an einem ‚normalen’ Sonntag, durchschnittlich bei 3,9 % der Kirchenmitglieder lag. Für 1999 betrug bei den Katholiken die Zahl der Besucher des Sonntagsgottesdienstes etwa 16,6 %. Wie viele Menschen ihren Glauben individuell leben, kann man statistisch nicht erfassen.

shirly 08.12.2005

wie viele muslime und protestanten leben in deutschen bundesländern?

Redaktion

Hallo shirly, in Deutschland leben ca. 3 Millionen Muslime und ca. 26 Millionen Protestanten.

Larissa 01.09.2005

Wieviel prozent Kahtolische Menschen gibt es auf der Welt

Redaktion

Hallo Larissa, weltweit gibt es etwa 1,08 Milliarden Menschen, die katholisch sind. In Deutschland sind 26,7 Millionen Menschen katholisch.

sonja 13.07.2005

wozu sollte man das wissen wollen?

Redaktion

Hallo sonja, das Christentum ist sehr stark mit unserer Geschichte verbunden. Vieles, was unsere Kultur und unser Denken betrifft, hat mit christlichen Traditionen zu tun. Wir sprechen deshalb auch vom christlichen Abendland. Die Überzeugung, dass jeder Mensch eine eigene schützenswerte Menschenwürde hat, hat jüdisch-christliche Wurzeln. Religion ist zudem für viele Menschen sehr wichtig. Viele Menschen handeln aus christlicher Überzeugung, sie entscheiden sich in ihrem Leben nach religiösen Grundsätzen. Die zehn Gebote z.B. prägen unsere Vorstellungen, wie sich die Menschen verhalten sollten.

Franziska 09.06.2005

Was ist der Unterschied zwischen Katholizismus und Protestantismus?

Redaktion

Hallo Franziska, es gibt eine Reihe von Unterschieden, die wir nicht alle aufzählen können, denn wir können hier keinen Religionsunterricht geben. Nur so viel: Im katholischen Gottesdienst ist die Eucharistiefeier der Mittelpunkt der Heiligen Messe. Ein geweihter Priester feiert die Heilige Messe. Die Messe wird nach ganz bestimmten Regeln gefeiert. Diese Regeln (man nennt das auch Liturgie) gelten auf der ganzen Welt. Im evangelischen Gottesdienst steht vor allem die Verkündigung der Bibel im Mittelpunkt. Das Abendmahl ist nicht das Wichtigste. Am besten besuchst du mal selbst einen katholischen und einen evangelischen Gottesdienst und machst dir ein eigenes Bild oder sprichst mal mit dem Pastor bzw. dem Priester. Dann gibt es in der katholischen Kirche den Papst, in der evangelischen Kirche nicht, die Priester der katholischen Kirche müssen ehelos leben, die evangelischen Pfarrer können heiraten (dort gibt es auch Pfarrerinnen).

isabell 20.04.2005

vie wiel Katholiken gibt es

Redaktion

Hallo isabell, weltweit gibt es etwa 1,08 Milliarden Menschen, die katholisch sind. In Deutschland sind 26,7 Millionen Menschen katholisch.

Konny 06.12.2004

Woher stammt der Name Papst?
wie ist er instanden?

Redaktion

Hallo Konny, das kommt vom lateinischen "papa" (Vater). Er ist der oberste "Leiter" der Katholischen Kirche.

Aline 02.07.2004

was kann man( wir) tun,um die religionen enger zu verbinden?

Redaktion

Hallo Aline, vermutlich müssen wir alle noch viel mehr miteinander sprechen und uns zuhören. Es gibt viele Menschen, die sich darum bemühen, dass auf diese Weise Vorurteile abgebaut werden. So existiert z.B. seit langem die christlich-jüdische Gesellschaft, dann gibt es immer wieder Angebote zum sogenannten interreligiösen Dialog (so nennt man das) auf Kirchentagen oder Katholikentagen. Nur wenn man sich kennt und keine Angst voreinander hat, kann man auch vorurteilsfrei und in Frieden miteinander leben.

Monika 29.06.2004

Wieviel Prozent der Christen in Deutschland, oder auf der Welt sind katholisch bzw. evangelisch ?

Redaktion

In Deutschland leben etwa 26,5 Millionen katholische und in etwa soviele evangelische Christen. Weltweit gibt es ca. 1 Milliarde katholische Christen. Die evangelischen Christen sind weltweit in ganz unterschiedlichen Gemeinschaften zusammengeschlossen, so dass es schwierig ist, hier eine feste Zahl zu nennen. Der Ökumenische Rat der Kirchen vertritt etwa 400 Millionen Christinnen und Christen weltweit, der Lutherische Weltbund etwa 60 Millionen. Daneben gibt es noch viele Freikirchen und andere christliche Gemeinschaften.

Christian 30.03.2004

Ich möchte wissen in welchen Bundesländer es mehr Katholiken gibt oder mehr Evangelisten.

Redaktion

Ein kleiner Hinweis zunächst: "Evangelisten" heißen diejenigen Männer, die die vier Evangelien geschrieben haben (Matthäus, Markus, Lukas und Johannes). Du meinst aber die evangelischen Christen. Hier die aktuellen Zahlen:
Baden-Württemberg: 38.7% Katholiken, 34,6 evangelisch
Bayern: 59.2% katholisch; 22.2% evangelisch;
Berlin: 9.1% k, 22.8% e.
Brandenburg 3,5% k.; 19,9% e.
Bremen 12.1% k.; 45,4% e.
Hamburg 10.35%; 33.4% e.
Hessen 26.1% k.; 42,1% e.
Mecklenburg-Vorpommern 3,6% k.; 19,3% e.
Niedersachsen 18.2% k.; 53,0% e.
NRW 43.7% k.; 29,2% e.
Rheinland-Pfalz 47.3% k.; 32,4% e.
Saarland 66.6% k.; 19,8% e.
Sachsen 4.3% k.; 22,6% e.
Sachsen-Anhalt 5.9% k.; 16,0% e.
Schleswig-Holstein 6,1% k.; 58,0% e.
Thüringen 8,3% k.; 26,8% e.
Wenn du die Zahlen für Katholiken und evangelische Christen in den einzelnen Ländern zusammenzählst, siehst du, dass es große Unterschiede gibt. Beispielsweise sind im Saarland über 80 Prozent der Menschen Mitglied einer christlichen Kirche, dagegen sind in Sachsen-Anhalt nur etwas mehr als 20 Prozent der Bevölkerung Christen.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Einführung in das Christentum

Hier auf HanisauLand haben wir ein Spezial zum Christentum, wo ihr noch viele andere Informationen findet.