Direkt zum Inhalt

Lexikon

Konflikt

von und
Illustration: Konflikt

Man kann sich nicht einigen

Jeder von uns hat schon einmal mit Freunden oder in der Familie Streit gehabt. Meistens beginnt es so, dass man unterschiedliche Meinungen hat und sich nicht einigen kann. Wenn die Meinungen richtig aufeinanderprallen, spricht man von einem Konflikt. Bei einem Konflikt gibt es zwischen Menschen, einzelnen Gruppen oder Staaten ein Problem, das für alle Beteiligten wichtig ist und geklärt werden muss.

Konflikte für einzelne Menschen

Ein einzelner Mensch kann mit sich selber im Konflikt liegen. Wenn ein guter Freund beispielsweise von mehreren Personen angegriffen wird, haben wir sicher den Wunsch, ihm zu helfen. Gleichzeitig haben wir aber auch Angst, selbst angegriffen zu werden. Diesen Konflikt müssen wir mit uns selber lösen, indem wir uns entscheiden, was wir tun.

Konflikte in der Politik
Es gibt Konflikte, die sich über Jahre immer mehr verstärken und ganze Regionen oder Staaten in einen Dauerstreit (Dauerkonflikt) bis hin zum Krieg bringen. Die bisher nicht zu lösenden Probleme zwischen den Nahost-Staaten Israel, den Palästinensischen Autonomen Gebieten und den arabischen Nachbarstaaten zum Beispiel nennt man "Nahostkonflikt".
Begriffserklärung

Der Begriff „Konflikt“ kommt vom lateinischen Wort "confligere", das "zusammenschlagen" oder "zusammenprallen" bedeutet.

Eure Fragen dazu...

Tedi 03.12.2020

Um welche Streitfrage bzw. Streitfragen geht es?

Redaktion

Hallo Tedi, wir wissen leider nicht, welche Form von Konflikten du meinst. Konflikte gibt es in der Politik, zwischen Staaten und Regierungen, aber auch zwischen einzelnen Menschen und sogar zwischen Kindern, die auf dem Schulhof streiten. Schreib uns also bitte noch einmal, was dich ganz genau interessiert. Dann können wir dir sicher weiterhelfen.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen