Direkt zum Inhalt

Lexikon

Eure aktuellen Fragen...

mehrfache Wiederholung des Fragezeichens

Hier findet ihr eure Fragen, die ihr in den letzten Tagen gestellt habt.
Jojo 01.12.2020

Warum hat die Rechtsverordnung eine Sonderstellung unter den Formen?

Schulmine06 01.12.2020

Was genau ist denn jetzt eine Bundesrepublik und was ist der Unterschied zu Bundesstaat.

Unsere Antwort

Hallo Schulmine06, ein Bundesstaat ist ein Zusammenschluss von mehreren nicht selbstständigen Staaten zu einem Staat. Dabei wird nicht ausdrücklich gesagt, welche Staatsform dieser Bundesstaat hat, sondern es geht nur darum zu sagen, dass es eben ein Zusammenschluss ist. Eine Republik ist eine Staatsform. Damit wird ausgedrückt, dass es sich um eine Staatsform handelt, in der das Volk die oberste Gewalt hat. Und eine Bundesrepublik ist ein Zusammenschluss von Staaten, in denen das Volk die oberste Gewalt hat - wie eben die Bundesrepublik Deutschland. Die Bundesrepublik Deutschland ist also ein Bundesstaat, der eben eine Republik ist. Wir hoffen, das ist jetzt für dich klarer geworden!

Zum Lexikontext „Bundesrepublik Deutschland“
Isret 01.12.2020

Welche Fachbegriffe gibt es von Locke

Unsere Antwort

Hallo Isret, John Locke war einer der bedeutendsten Denker des frühen Liberalismus. Er hat sich als erster für die Teilung der politischen Gewalten ausgesprochen. Mit seiner aufklärerischen Grundhaltung und seinen liberalen Vorstellungen war er ein Wegbereiter des modernen Staates und der kapitalistischen Wirtschaftsweise.

Zum Lexikontext „Rationalismus“
Isret 01.12.2020

Welche Fachbegriffe gibt es von Descartes

Unsere Antwort

Hallo Isret, der französische Philosopg Rene Descartes ist vor allem als ein aufklärerischer Denker in Erinnerung geblieben. Für ihn gab es keine feststehenden Wahrheiten, alles musste in Zweifel gezogen und wissenschaftlich bewiesen werden. "Zweifel ist der Weisheit Anfang" heißt darum auch einer seiner bekanntesten Sprüche. Aber er war auch überzeugt, dass dem Menschen in der Schöpfung eine besondere Bedeutung zukam. "Ich denke, also bin ich" lautet das wahrscheinlich berühmteste Zitat von ihm - nur wer sich die Mühe macht, seinen eigenen Verstand zu benutzen, wird dem Anspruch an das Menschsein gerecht. Auf dieser Seite von Geolino findest du viele weitere Informationen zu diesem berühmten Denker.

Zum Lexikontext „Rationalismus“
Moin 01.12.2020

Was heißt Polizeiarbeit?

Unsere Antwort

Hallo Moin, das bezeichnet alles, was die Polizei tut. Zur Polizeiarbeit gehört das, was nötig ist, um die Sicherheit im Land zu garantieren. Die Polizei ermittelt bei Straftaten, sie kontrolliert, ob Gesetze eingehalten werden, sie hilft aber auch, wenn das nötig ist. Das und noch viel mehr gehört zur Polizeiarbeit.

Zum Lexikontext „Fahndungsliste“
julian361 01.12.2020

Wie ist das Bundesgesetzbuch(BGB) aufgebaut?

Unsere Antwort

Hallo julian361, es gibt im BGB Gesetze zu unterschiedlichen Gebieten. Man unterscheidet als wichtigste Kapitel im BGB den Allgemeinen Teil, das Schuldrecht, das Sachenrecht, das Familienrecht und das Erbrecht. Diese Großkapitel enthalten sehr viele Regelungen, die Einzelheiten klären. Am besten schaust du dir irgendwann mal eine Ausgabe des BGB in einer Bibliothek an. Das BGB ist ein ganz dickes Buch mit unglaublich vielen gesetzlichen Regelungen.

Zum Lexikontext „Bürgerliches Gesetzbuch (BGB)“
Sara 01.12.2020

Wer war der Ersteller von den ersten nachhaltigen Produkten?

Unsere Antwort

Hallo Sara, in gewisser Weise waren alle Bauern in früheren Zeiten gezwungenermaßen nachhaltig. Um auch im nächsten Jahr ernten zu können, mussten sie einen Teil der Ernte zurückbehalten und als Saatgut für die neue Anpflanzung nutzen. Das gilt schon für die ersten nachgewiesenen landwirtschaftlichen Produzenten vor rund 10.000 Jahren.

Zum Lexikontext „Umwelt / Umweltschutz“
Lilly 01.12.2020

Warum war die Stasi so Grauseam

Unsere Antwort

Hallo Lilly , die Stasi wollte die Menschen in der DDR kontrollieren. Sie wollte genau wissen, was die Menschen tun, denken und planen. Und da viele Menschen frei sein wollten und nicht kontrolliert werden wollten, hat die Stasi Druck ausgeübt, Angst verbreitet. Für die Stasi war es nicht wichtig, dass die Menschen glücklich und zufrieden in ihrem Staat lebten, dass sie so gut es ging nach ihren eigenen Vorstellungen lebten, sondern sie wurden als Untertane behandelt. Und wer nicht spurte und sich diesem staatlichen Willen widersetzte, bekam die Gewalt zu spüren.

Zum Lexikontext „Stasi/ Staatssicherheit der DDR“
Unicorn300 01.12.2020

Was ist der Unterschied zwischen dem Oberbürgermeister und dem Bürgermeister? 🤔

Unsere Antwort

Hallo Unicorn300, in den meisten großen Städten, großen Kreisen gibt es Oberbürgermeister, die die Chefinnen und Chefs der Verwaltung sind. Daneben gibt es dann auch meistens noch Bürgermeister, die für bestimmte Aufgaben zuständig sind. In kleineren Städten heißt die Chefin oder der Chef der Verwaltung meistens nur Bürgermeister. Die Regelungen sind nicht alle einheitlich in Deutschland.

Zum Lexikontext „Bürgermeister/in“
Politik 30.11.2020

Inwiefern ist die Bundesrepublik,wie der Name schon zeigt ein Bundestaat und damit kein Zentralstaat ?

Danke für die Antwort

Unsere Antwort

Hallo Politik , die Bundesrepublik ist ein Zusammenschluss von mehreren Staaten, Ländern, nämlich den Bundesländern. Es gibt 16 Bundesländer, die alle eine Regierung haben. Sie haben sich zusammengeschlossen zu einem Bundesstaat. Der Bundesstaat hat eine "Zentrale", nämlich die Bundesregierung und ein Bundesparlament (den Bundestag), aber die Länder haben eben auch wichtige Zuständigkeiten. Sie können in manchen Bereichen eigenständig entscheiden. Jetzt während der Corona-Pandemie erlebt man, dass die Bundesländer in manchen Fragen - wie zum Beispiel der Gesundheitspolitik - wichtige Zuständigkeiten haben. Oder auch bei der Bildungspolitik. Die Länder entscheiden, ob und wann die Schulen wegen Corona geschlossen werden. In einem Zentralstaat würde das die Zentralregierung alles entscheiden.

Zum Lexikontext „Bundesstaat / Bund“
NoBoDy 30.11.2020

Gibt es verschiedene Arten von Gerechtigkeit? Wenn ja was unterscheidet sie voneinander?

Schon mal Danke für die Antwort mal voraus😄

Unsere Antwort

Hallo NoBoDy, dass Gerechtigkeit ein wichtiges Ziel des menschlichen Lebens sein muss, bestreitet wohl keiner. Was aber wirklich gerecht ist, darüber kann man sich viele Gedanken machen. Oben im Text haben wir schon versucht zu erklären, wie man Gerechtigkeit definieren kann. Gemeint ist, dass man versucht, alle fair zu behandeln. Gerecht wäre zum Beispiel, wenn alle Menschen auf der Welt genug zum Essen hätten und gerecht ist auch, wenn ein Verbrecher eine angemessene Bestrafung bekommt. Ungerecht ist, dass viele Menschen auf der Welt sehr arm sind und einige wenige in großem Reichtum leben. Genauso ungerecht wäre es, wenn man einen Verbrecher, der etwas wirklich Schlimmes getan hat, einfach laufen lässt und einen anderen wegen eines kleinen Vergehens hart bestraft. Und natürlich gibt es viele unterschiedliche Begriffe, die Gerechtigkeit als Ziel zum Inhalt haben: die Generationengerechtigkeit, die Umweltgerechtigkeit und viele mehr. Das sind dann aber keine juristischen Begriffe, mit denen ein Gericht viel anfangen kann. Vielleicht schlägst du deinem Lehrer ja mal vor, dass ihr, wenn die Schule wieder normal läuft, gemeinsam in der Klasse eine Unterrichtstag zum Thema Gerechtigkeit gestaltet, an dem ihr alles, was euch an diesem Thema wichtig ist, zum Thema macht.

Zum Lexikontext „Gerechtigkeit“
Agathe Silberstorch 30.11.2020

😜🤚🏼Wann starb Katharina von Bora (Luthers Frau)

JASALAMY 30.11.2020

Was ist Politik in eigenen wörtern???

Unsere Antwort

Hallo JASALAMY, Politik ist die "Staatskunst". Sie regelt das geordnete Zusammenleben der Bürgerinnen und Bürger. In der Politik geht es um alles, was mit Gestaltung und Einflussnahme in Gesellschaft zu tun hat, sowohl im persönlichen als auch im öffentlichen Bereich. Lies dazu doch mal unseren Lexikonartikel "Politik" hier im Lexikon von Hanisauland. Dann weißt du sicher Bescheid!

Zum Lexikontext „Institution“
Leonie 30.11.2020

Gibt es Menschen die an Rassismus schuld sind oder entstand es einfach so?

Unsere Antwort

Hallo Leonie, Rassismus hat es in der Geschichte wahrscheinlich schon immer gegeben. Aber die heutige Form des Rassismus ist trotzdem noch eine ziemlich junge Erscheinung. Der Begriff Rassismus ist zu Beginn des 20. Jahrhunderts entstanden. Damals hat man viel über sogenannte "Rassentheorien" diskutiert, und so ist auch dieser Begriff aufgekommen. Einen "Erfinder" hat es nicht gegeben und hat es auch nicht gebraucht. Schuld am Rassismus sind aber auf jeden Fall alle Menschen, die sich rassistisch über andere Menschen äußern und die falsche Vorstellung von menschlichen Rassen verbreiten.

Zum Lexikontext „Rassismus“
xxx 30.11.2020

Wie funktioniert die Bundesrepublik Deutschland?

Unsere Antwort

Hallo xxx, das ist im Grundgesetz festgelegt. Dort werden Prinzipien benannt wie Demokratie, Föderalismus, Rechtsstaatlichkeit, Gewaltenteilung, und es werden die unveränderbaren Grundrechte beschrieben. Auch im Grundgesetz steht, wie die Macht in unserem Staat verteilt sein soll. Das betrifft unter anderem die Aufgaben des Parlamentes, des oder der Bundeskanzler/in, des oder der Bundespräsident/in und vieles mehr. Klick dich doch mal auf der Suche nach diesen Begriffen durch unser Lexikon. Du wirst zu allen Punkten einen Eintrag finden!

Zum Lexikontext „Sachverständigenrat“
Einhorn 30.11.2020

Gibt es überall Solidarität?

Unsere Antwort

Hallo Einhorn, nein, das gibt es leider nicht überall. Deswegen fordern auch viele Menschen Solidarität. Manche Menschen finden es vor allem wichtig, dass es ihnen selbst gut geht. Und Solidarität bedeutet eben oft, dass man teilt, was man selbst hat. Oder auch, dass man Zeit für andere Menschen einsetzt.

Zum Lexikontext „Solidarität“
Julika 30.11.2020

Wer begann eigendlich so richtig mit dem kolonialismus und wie lief das ab?

Unsere Antwort

Hallo Julika, die ersten Kolonien entstanden im frühen 16. Jahrhundert. Portugal und Spanien waren die ersten Kolonialmächte, aber Großbritannien, Frankreich und die Niederlande folgten schon bald darauf. Wie der Kolonialismus funktioniert hat und wie die europäischen Mächte ihre Interessen in allen Teilen der Welt verfolgt haben, kannst du in unserem Artikel oben und in den Antworten auf die Fragen anderer Besucher/innen unserer Seite in den FAQ lesen. Auch in deinem Geschichtsbuch findest du sicher etwas zu deiner Frage. Wenn du dann noch eine spezielle Frage hast, kannst du uns auch gerne noch einmal schreiben.

Zum Lexikontext „Kolonialismus / Kolonien“
keanu behrens 30.11.2020

Hallo meine wäre
wielange dauerte die durchsetzung der gleichschaltung

Unsere Antwort

Hallo keanu behrens, die Nationalsozialisten haben es innerhalb sehr kurzer Zeit (weniger Jahre) geschafft, fast alle Bereiche des öffentlichen Lebens "gleichzuschalten". Da hat vor allem deshalb so "gut" funkttioniert, weil die Nationalsozialisten zur gleichen Zeit ihre politischen Gegner erbarmungslos bekämpft, verfolgt und in Konzentrationslager verschleppt haben.

Zum Lexikontext „Gleichschaltung“
Kim 30.11.2020

Wann hat das mit der Kinder arbeit angefangen

Unsere Antwort

Hallo Kim, gegeben hat es Kinderarbeit wohl, so lange es Menschen gibt. In früheren Zeiten mussten alle mit anpacken bei der Arbeit auf dem Feld oder in der Handwerksstube, die irgendwie dazu imstande waren, also auch schon die ganz kleinen Kinder. Zu einem großen gesellschaftlichen Problem wurde Kinderarbeit aber in der Industrialisierung im 19. Jahrhundert.

Zum Lexikontext „Kinderarbeit“
Cesca 30.11.2020

Wo liegen die Grenzen Europas? Wo endet Europa?

Unsere Antwort

Hallo Cesca, Europa ist im Westen durch den Atlantik, im Süden durch das Mittelmeer begrenzt. Im Osten bilden der Ural und die Wolga die geographische Begrenzung Europas, und im Norden wird Europa durch das Nordmeer begrenzt. Das sind aber nur ungefähre Größen, denn ein Gebilde wie Europa wird vor allem durch die Festlegung der Menschen begrenzt. Schau doch mal in deinen Atlas, da siehst du die Ausmaße und Grenzen von Europa.

Zum Lexikontext „Europa“
lukas 30.11.2020

können sie mir nochmal den merkantilismus erklären

Unsere Antwort

Hallo lukas, lies doch mal den Text oben und unsere Antworten auf die Fragen von anderen Besucher/innen unserer Seite in den FAQ. Da haben wir schon viel zu diesem wichtigen Wirtschaftssystem im Zeitalter des Absolutismus geschrieben. Wenn du dann noch eine spezielle Frage hast, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

Zum Lexikontext „Merkantilismus“
Schockomolo 30.11.2020

Was ist Liberalismus?

Unsere Antwort

Hallo Schockomolo, schau doch mal bitte unter diesem Stichwort in unserem Lexikon nach. Da haben wir das schon erklärt.

Zum Lexikontext „Abgeordnete“
Lilli 29.11.2020

Ist in den Kreisläufen nur Geld oder auch Guter?

Unsere Antwort

Hallo Lilli, mit dem Bild des Wirtschaftskreislaufs sind alle Güter, die auf dem Markt gehandelt werden, gemeint. Dazu zählen Güter und Dienstleitungen, aber auch Geld und andere Finanzprodukte.

Zum Lexikontext „Wirtschaftskreislauf“
Space 29.11.2020

Was bedeutet ,,produktive Realitätsverarbeitung“?

Unsere Antwort

Hallo Space , das ist ein theoretisches Modell aus der Sozialpädagogik. Im Mittelpunkt steht dabei das Zeil, junge Menschen bei der Entwicklung einer eigenen Identität zu unterstützen.

Zum Lexikontext „Sozialisation“
Gustaf 29.11.2020

Warum muss ich bei der Bürgermeister Wahl mit Bleistift wählen

Unsere Antwort

Hallo Gustaf, es gibt viele Diskussionen darum, ob Bleistifte nicht bei Wahlen verboten werden müssten, da sie ja theoretisch ausradiert werden können. Bis heute ist es aber noch meistens erlaubt, mit einen Bleistift bei der Wahl sein Kreuz zu machen. Empfohlen wird aber schon seit langen ein Kuli oder ein Filzstift. Auf dieser Seite des Bundeswahlleiters findest du weitere Informationen zu deiner Frage.

Zum Lexikontext „Sachverständigenrat“
Schüler 29.11.2020

Ist ein Lobbyist auch immer selbst Mitglied des Interessenverbandes deren Interessen er Vertritt oder wird er vom Interessenverband engagiert?

Melo 29.11.2020

Warum war die demontage für die sieger so wichtig für deutschland

Unsere Antwort

Hallo Melo, die Siegermächte des Zeiten Weltkrieges hatten zwei Ziele bei der Demontage. Zum einen wollten sie Wiedergutmachung von Deutschland. Vor allem in der Sowjetunion hatte es riesige Zerstörungen im Krieg gegeben. Die Führer der Sowjetunion hofften, mit den aus Deutschland herbei geschafften Fabriken ihr Land schneller wieder aufbauen zu können. Das zweite Ziel war die Schwächung Deutschlands. Vor dem Krieg war Deutschland eine führende Wirtschaftsmacht gewesen, das entsprechend viel Geld für sein Militär ausgeben konnte. Das sollte durch die Demontage verhindert werden.

Zum Lexikontext „Demontage“
Mini 29.11.2020

Hab ich das so verstanden das je nachdem wie viele Stimmen eine Partei hat, können dann auch so viele Abgeordneten das Parlament betreten?

Unsere Antwort

Hallo Mini , tatsächlich werden die Stimmen der Parteien in Mandate für die Abgeordneten umgerechnet. Wenn eine Partei also die Hälfte aller abgegebenen Stimmen bekommen hat, stellt sie auch die Hälfte der Abgeordneten fürs Parlament.

Zum Lexikontext „Verhältniswahlrecht“
Lara 29.11.2020

Warum sind Kreditvetmittler teurer als Banken oder Sparkassen? Und wann wenden sich die Menschen, die einen Kredit aufnehmen wollen, überhaupt an Kreditvetmittler?

Unsere Antwort

Hallo Lara , nicht immer muss ein privat vermittelter Kredit teurer sein als ein Kredit bei einer Bank. Meistens ist es aber tatsächlich so. Das hat damit zu tun, dass die Kreditvermittler in der Regel weniger Sicherheiten verlangen als die Banken. Das heißt, wer bei seiner Bank keinen Kredit bekommt, weil er auch jetzt schon zuviele Schulden hat, bekommt diesen Kredit vielleicht trotzdem von dem privaten Kreditgeber. Der lässt sich das aber entsprechend bezahlen. Dadurch werden die Kredite natürlich teurer. Dazu kommt, dass die privaten Vermittler oft ziemlich hart vorgehen, wenn es mit der Rückzahlung des Kredits dann doch nicht klappt.

Zum Lexikontext „Kredit“
Mina 29.11.2020

Was heißt nun genau Verhältniswahl??

Unsere Antwort

Hallo Mina, beim Verhältniswahlrecht stellen die Parteien vor dem Wahltag für das ganze Land Listen zusammen. Darauf stehen Kandidatinnen und Kandidaten, die stellvertretend für ihre Partei in das Parlament einziehen wollen. Je nachdem, wieviel Stimmen die Parteien bei der Wahl bekommen, kommen Kandidat/innen von dieser Liste in das Parlament. Mehr dazu haben wir oben in unserem Artikel geschrieben. Lies doch dort einmal nach.

Zum Lexikontext „Verhältniswahlrecht“
alisanur 29.11.2020

Könnten sie etwas für Schutz vor Naturkatastrophen schreiben?

Unsere Antwort

Hallo alisanur, Naturkatastrophen zeigen uns Menschen, dass wir nur ein Teil der Erde sind und diese nicht vollständig kontrollieren können. Die Wissenschaftler unternehmen viel, um Katastrophen vorherzusagen und die Menschen in der Umgebung warnen zu können - beispielsweise werden an aktiven Vulkanen ständig Messungen vorgenommen, in Amerika versuchen die Metereologen den Weg von Wirbelstürmen vorherzubestimmen und seit dem Tsunami im Indischen Ozean an Weihnachten 2005 hat man viele Alarmmelder dort eingerichtet. Aber die Natur sorgt eben doch immer wieder für Überraschungen. Für uns Menschen heißt das, dass wir uns eine gewisse Bescheidenheit gegenüber unserer Umwelt bewahren sollten - und dass wir, wo das möglich ist, diese nicht unnötig herausfordern sollten: Große Städte an hochwassergefährdeten Küsten zu bauen ist alles andere als klug, und durch unseren CO2-Ausstoß tragen wir beispielsweise dazu bei, dass es auch hierzulande immer mehr schwere Stürme geben wird.

Zum Lexikontext „Naturkatastrophe“
lena 29.11.2020

Sind der Nationalismus und der Liberalismus eine Art Regierungsform?

Unsere Antwort

Hallo lena, Liberalismus und Nationalismus sind politische Ideen oder auch politische Weltanschauungen. Als Regierungsform kann man sie nicht bezeichnen. Lies dazu doch auch mal unsere Artikel zu diesen beiden Begriffen hier im Lexikon von Hanisauland.

Zum Lexikontext „Nationalsozialismus“
Lea 28.11.2020

Der kommunismus began aber im 18 Jahrhundert oder nicht ?19 Jahrhundert ist falsch können sie das ändern .

Unsere Antwort

Hallo Lea , es gibt an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert einige politische Denker, die gelegentlich als Frühsozialisten bezeichnet werden. Auch richtig ist es, dass schon viel früher Ideen von einer Gesellschaft gleicher Menschen niedergeschrieben wurden, die man als Vorläufer der kommunistischen Ideen des 19. Jahrhunderts bezeichnen kann. Grundsätzlich ist aber nicht umstritten, dass das Idealbild einer kommunistischen Gesellschaft in den Schriften von Karl Marx und Friedrich Engels seit der Mitte des 19. Jahrhunderts entworfen wurde. Auch der Begriff des Kommunismus entstand in jenen Jahren.

Zum Lexikontext „Kommunismus“
O_0 28.11.2020

Könnt ihr mir eine Seite empfehlen wo ich mehr über die Geschichte der Apartheid erfahren kann?

Vuctdrgökölpkokoz 28.11.2020

Soziale Marktwirtschaft im Altag Bsp.

Unsere Antwort

Hallo Vuctdrgökölpkokoz, im Alltag erlebt ein Arbeitnehmer die soziale Marktwirtschaft, wenn ihm von seinem Arbeitgeber fristlos gekündigt wird. Dann kann er sich auf Gesetze berufen, die dem Schutz der Arbeitnehmer dienen, beispielsweise auf das Gesetz zum Kündigungsschutz. Oder wenn eine Frau schwanger wird und ein Kind bekommt, hat sie die gesetzliche Garantie, dass sie nach einer gewissen Zeit wieder auf ihre alte Stelle zurück kann.

Zum Lexikontext „Soziale Marktwirtschaft“
Devil 28.11.2020

Was waren die Ursachen für die Blockade?

Unsere Antwort

Hallo Devil, schau dir doch mal unseren Text oben an, da haben wir das schon geschrieben. Wenn du noch mehr zu dieser spannenden Zeit Zeit wissen willst, haben wir hier bei uns in HanisauLand zum Beispiel ein Spezial zur Berliner Mauer und auch zur Deutschen Einheit - die kannst du von der Startseite aus finden. Auch das Deutsche Historische Museum bietet unter www.dhm.de/lemo viele Informationen zu diesem Thema.

Zum Lexikontext „Berliner Blockade/ Luftbrücke“
meli 28.11.2020

Was bedeutet Koalitionszwang?

Unsere Antwort

Hallo meli, das meint, dass sich Parteien, die sich zu einer Koalition zusammengeschlossen haben, auch an die im Koalitionsvertrag geschlossenen Vereinbarungen halten müssen. Eine Partei kann sich also nicht im Koalitionsvertrag darauf verpflichten, ein Gesetz zur Frauenquote für die Vorstände großer Unternehmen zu beschließen, und dann im Parlament gegen dieses Gesetz stimmen. Wenn so etwas doch einmal passiert, führt das häufig zu Koalitionskrisen und im schlimmsten Fall zur Auflösung der Koalition.

Zum Lexikontext „Koalition“
Bennet 28.11.2020

Was sind die Vorteile einer Monarchie im Gegensatz zur Demokratie?

Unsere Antwort

Hallo Bennet, kaum jemand wird heute noch behaupten, dass eine Monarchie besser ist als eine Demokratie. Denn in der Monarchie wird Macht allein durch die Geburt begründet, in der Demokratie aber mit dem Willen des Volkes. Das Volk kann in freien Wahlen darüber entscheiden, wie es regiert werden will, und es wird regelmäßig gefragt, ob es die Regierenden weiter haben will. Dafür gibt es demokratische Wahlen. Es gibt aber konstitutionelle Monarchien, beispielsweise in Großbritannien oder in den Niederlanden und anderen europäischen Staaten. Das sind Demokratien, die aber trotzdem ein Königshaus haben. Der Monarch oder die Monarchin haben aber keine politische Macht. In unserem Artikel zu "Monarchie" erfährst du mehr zu diesem Thema.

Zum Lexikontext „Monarchie“