Direkt zum Inhalt

Lexikon

Energiepolitik

von und
Windräder werden zur Energiegewinnung in Ostfriesland eingesetzt.

Windräder werden zur Energiegewinnung in Ostfriesland eingesetzt.

Genug Energie für alle

Energiepolitik sorgt dafür, dass wir alle ausreichend mit Energie, also mit Strom, Öl, Benzin, Gas und anderen Stoffen versorgt werden. Das ist eine sehr wichtige Aufgabe. Denn unser Land braucht viel Energie, weil es viel Industrie und große Städten gibt. Alle Betriebe, alle Eisenbahnen, alle großen Gebäude und Maschinen verbrauchen Energie. Und auch jeder Einzelne von uns braucht Energie, zum Beispiel zum Kochen, fürs Internet oder zum Mofa fahren. Die meiste Energie wird heute durch das Verbrennen von Rohstoffen wie Holz, Kohle und Erdöl hergestellt.

Unterschiedliche Energiearten
Man unterscheidet zwischen erneuerbaren und nicht erneuerbaren Energien. Zu den erneuerbaren Energien gehören Wasser- und Windenergie, Biogas oder Sonnenenergie. Sie heißen „erneuerbar“, weil sie neu entstehen, nachdem sie verbraucht wurden. Zum anderen gibt es Energiearten, die sich nicht erneuern. Das sind Erdöl, Erdgas, Kohle oder Atomkraft.

Eure Fragen dazu...

Günther 13.11.2020

Wie kann ich mehr nachhaltig enrgie mit verbrenung gewinnen.

Redaktion

Hallo Günther, die Verbrennung von nicht nachwachsenden Rohstoffen wie Holz, Erdöl oder Erdgas ist nie nachhaltig. Im besten Fall können die Verbrennungsrückstände noch weiter verwendet werden. Beispielsweise kann man Asche als Dünger verwenden. Aber das ist nur eine Steigerung der Effizienz bei der Verwertung der Rohstoffe. Nachhaltig ist das nicht, weil Nachhaltigkeit ja bedeuten würde, dass die Rohstoffe auch späteren Generationen so zur Verfügung stehen, wie sie uns zur Verfügung gestanden haben. Nachhaltig sind darum nur die erneuerbaren Energien wie die Windkraft oder die Sonnenenergie.

stricker jessica 11.04.2011

warum benötigt man erneuerbare energie?

Redaktion

Hallo stricker jessica, wir brauchen erneuerbare Energien hauptsächlich aus zwei Gründen: Erstens werden die „nicht-erneuerbaren“, alten Energiequellen irgendwann verbraucht sein. Es gibt nicht unendlich viel Erdöl, Kohle oder Erdgas auf unserem Planten. Wenn alle Vorräte aufgebraucht sind, müssen wir zwangsläufig auf andere Energien umsteigen. Auch ist es wichtig, die Umwelt zu schonen und zu schützen. Windräder oder Solaranlagen, die zu den erneuerbaren Energiegewinnungsmöglichkeiten zählen, sind umweltfreundlich. Sie pusten keine fiesen Abgase in die Luft wie Kraftwerke und es fallen auch keine giftigen Abfälle an, die entsorgt werden müssen.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen