Direkt zum Inhalt

Lexikon

EU: Europäischer Rechnungshof

von
Der Europäische Rechnungshof in Luxemburg (Gebäude)

Der Europäische Rechnungshof hat seinen Sitz in Luxemburg.

Aufgaben

Der Europäische Rechnungshof ist eine Einrichtung der Europäischen Union (EU). Er ist für die gemeinsame Kasse der EU zuständig. Er prüft, ob bei den Einnahmen und Ausgaben alles rechtmäßig verläuft. Das Geld, das jeder EU-Mitgliedsstaat einzahlt, muss für eine wirtschaftliche Haushaltsführung verwendet werden. Das heißt, es darf kein Geld für überflüssige Projekte verschwendet werden.

Berichte des Rechnungshofs
Jedes Jahr berichtet der Rechnungshof, ob bei der Haushaltsführung der EU alle Regeln beachtet wurden. Man kann in den Berichten lesen, ob die Beiträge der EU-Mitglieder sinnvoll eingesetzt wurden.


Unabhängige Kontrolle
Der Rechnungshof arbeitet unabhängig. Er unterstützt das Europäische Parlament und den Rat der Europäischen Union bei der Kontrolle des gesamten Haushalts der EU.

Schreibt uns eure Fragen

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Europäische Union: Rundgang durch die Institutionen

Mache einen spannenden Rundgang durch den Europäischen Rechnungshof und andere Institutionen der Europäische Union.