Direkt zum Inhalt

Lexikon

Lexikon-Einträge nach Buchstaben

Abgeordnete

Abgeordnete entscheiden stellvertretend für die Bürgerinnen und Bürger im Land, welche Politik gemacht wird. Sie sind von den Bürgern gewählt worden. Abgeordnete arbeiten in einem Parlament. Das kann der Bundestag sein, aber auch der Landtag oder ein Gemeinderat.

Wirtschaftlicher Abschwung

Wenn es einem Land wirtschaftlich immer schlechter geht, spricht man von Abschwung. Unternehmen müssen dann oft sparen, immer mehr Menschen verlieren ihre Arbeit und haben nicht mehr so viel Geld wie bisher. Die Regierung versucht dann vieles zu tun, damit es Unternehmen und Menschen bald wieder besser geht.

Absolutismus

Das bezeichnet eine Staatsform im 17. Jahrhundert in Europa. Es gab damals keine Demokratie. Einzelne Machthaber bestimmten alleine über Gesetze und Regeln eines Staates.

Stammbaum/Ahnentafel

Wenn man wissen will, wie die Großeltern, Urgroßeltern oder andere ältere Verwandte hießen und von wann bis wann sie gelebt haben, kann man das auf einer Ahnentafel nachschauen. Ein Stammbaum ist etwas Ähnliches. Dort sieht man die Namen der Kinder, Enkel, Urenkel oder andere Nachfahren von einer bestimmten Person.

Aktien

Menschen stellen einem Unternehmen einen bestimmten Geldbetrag zur Verfügung, mit dem das Unternehmen arbeiten kann. Sie hoffen, damit Geld zu verdienen. Die Aktie ist der Nachweis, dass man dem Unternehmen das Geld überlassen hat. Wenn das Unternehmen erfolgreich ist, steigt der Wert der Aktie und man kann tatsächlich Geld verdienen. Wenn das Unternehmen aber Verluste macht, sinkt der Wert und man kann Geld verlieren. Wie erfolgreich ein Unternehmen ist, lässt sich allerdings nie genau voraussagen.

Alliierte

Im Krieg kämpfen oft mehrere Staaten miteinander gegen einen anderen Staat. Diese Staaten nennt man „Verbündete“ (das bedeutet „alliiert“). Sie wollen gemeinsam einen anderen Staat besiegen. Wer heute von „den Alliierten“ spricht, meint meistens die Siegermächte des Zweiten Weltkriegs. Das waren die USA, Großbritannien und die Sowjetunion – später kam noch Frankreich hinzu. Sie haben gemeinsam Deutschland besiegt.

Amt

Wer ein Amt hat, erledigt Aufgaben, die für andere Menschen wichtig sind. Das macht zum Beispiel ein Polizist oder eine Ministerin. Mit dem Wort "Amt" meint man manchmal auch ein Gebäude. Das ist zum Beispiel das Finanzamt oder das Kanzleramt.

Amtskette

Jemand der ein Amt hat, trägt manchmal auch eine Amtskette. Die zeigt den Menschen, dass es ein wichtiges Amt ist. Die Amtskette wird nur zu einigen Gelegenheiten getragen, nicht immer.

Analphabet

Jemand, der nicht lesen und schreiben kann, ist ein Analphabet. Oft sind es Menschen, die nie zur Schule gehen konnten. Wer nicht lesen und schreiben kann, hat es oft schwer im Leben.

Anarchie

Wenn es keine Regeln gibt, an die sich alle halten, herrscht Anarchie. Dann gibt es keine Gesetze, jeder macht, was er will. Wie das wohl gehen kann? Sprecht mal drüber!