Direkt zum Inhalt

Lexikon

Lexikon-Einträge nach Buchstaben

Mehrwertsteuer / Umsatzsteuer

Das ist eine Steuer, eine Abgabe an den Staat. Wir zahlen sie, wenn wir Dinge einkaufen. Ein Teil des Geldes, das wir an der Kasse für eine Ware bezahlen, wird als Mehrwertsteuer an den Staat gezahlt. Wie hoch die Mehrwertsteuer ist, steht immer auf der Quittung, die wir an der Kasse bekommen. Die Abkürzung für die Mehrwertsteuer lautet: Mwst.

Meinungsfreiheit

Jeder Mensch hat das Recht, seine Meinung frei zu sagen. So steht es in unserem Grundgesetz. Die Menschen entscheiden selbst, was sie lesen, wie sie im Internet surfen oder ob sie demonstrieren wollen. Aber es gibt auch Grenzen. So darf man zum Beispiel andere Menschen nicht beleidigen. Die Meinungsfreiheit gehört untrennbar zur Demokratie.

Messenger-Dienste

Kleine Programme, mit denen man auf dem Smartphone, dem Tablet oder dem Computer kurze Nachrichten versenden kann, nennt man Messenger-Dienste. Weil diese Dienste oft persönliche Daten (Namen, E-Mail-Adressen, Adressbuch des Smartphones) sammeln, gibt es Regeln. Dazu gehört, dass man erst mit 16 Jahren solche Dienste nutzen darf, nachdem man zugestimmt hat, dass die Daten vom Anbieter genutzt werden dürfen. Bei jüngeren Kindern müssen die Eltern ihre Einwilligung geben.

Migration

Menschen, die aus ihrer Heimat fortziehen, um woanders zu leben, nennt man Migrantinnen und Migranten. Sie verlassen ihr Land aus unterschiedlichen Gründen. Manche werden aus religiösen oder politischen Gründen verfolgt, andere finden zuhause keine Arbeit oder fliehen vor Umweltkatastrophen oder einer Hungersnot in ihrem Land.

Mündigkeit

„Mündig“ sein bedeutet, dass jemand für die Dinge, die er tut, Verantwortung übernehmen muss. Mündige Menschen sind volljährig, sie können Verträge schließen oder auch wählen gehen. Spricht man von „mündigen“ Bürgerinnen und Bürgern, meint man damit, dass die Menschen nicht nur für sich, sondern auch für ihren Staat Verantwortung übernehmen.

Mutterschutz

Berufstätige Mütter werden vor und nach der Geburt eines Kindes besonders geschützt. Sie sollen zum Beispiel keine Angst haben müssen, wegen der Schwangerschaft ihren Arbeitsplatz zu verlieren.