Direkt zum Inhalt

Lexikon

Kriegsverbrechen

von und
Gebäude des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag

Das Gebäude des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag.

Kriegsrecht und Kriegsverbrechen
Im Kriegsrecht ist vorgeschrieben, wie sich die Krieg führenden Staaten zu verhalten haben. Es ist zum Beispiel verboten, die Zivilbevölkerung grausam zu behandeln oder Soldaten, die sich ergeben, zu töten. Wer das dennoch tut, begeht ein Kriegsverbrechen und kann vor dem Internationalen Strafgerichtshof angeklagt werden.
Zwangsarbeit und Völkermord

Es dürfen auch keine Menschen, die nicht dem eigenen Staat angehören, gezwungen werden, für die Besetzer zu arbeiten (als Zwangsarbeiter). Eines der schlimmsten Verbrechen, die in einem Krieg geschehen können, ist der Völkermord. Das ist die Vernichtung eines ganzen Volkes oder einer Volksgruppe durch die Sieger.

Eure Fragen dazu...

Tim 17.05.2021

Begeht Israel derzeit Kriegsverbrechen wenn so viele unschuldige Menschen sterben ?

Redaktion

Hallo Tim , das können wir nicht beurteilen. Derzeit beschießen sich beide Parteien, aber von einem Krieg wird nicht gesprochen. Man muss aber befürchten, dass auf beiden Seiten durch die Beschießung weitere Menschen sterben werden. Weltweit besteht Hoffnung, dass die internationalen Vermittlungsversuche erfolgreich sind und die Auseinandersetzung bald endet.

Hanni 26.04.2021

Hallo, welche Strafen und Sanktionen werden bei einem Kriegsverbrechen verhängt?
Bitte nennen sie mir mehrere Strafen und Sanktionen.

Redaktion

Hallo Hanni, das Völkerstrafgesetzbuch sieht Strafen bei verschiedenen Kriegsverbrechen vor. Es gibt unterschiedliche Vergehen. In den meisten Fällen ist eine Freiheitsstrafe nicht unter drei Jahren vorgesehen. Bei einer Tötung oder schweren Verletzung von einem Zivilisten wird mit Gefängnis nicht unter fünf Jahren bestraft. Und wenn eine Zivilperson absichtlich getötet wurde, ist lebenslange Strafe vorgesehen oder mindestens zehn Jahre Gefängnis. So steht es in § 11 des Völkerstrafgesetzbuches.

Luke Skywalker 20.04.2021

Was sind die Folgen wenn ein Staat ein Kriegsverbrechen begeht und auf alles keine Acht gibt. MÜSSEN dann alle anderen Staaten gegen den "Kriminellen" Staat bekriegen?

Redaktion

Hallo Luke Skywalker, es gibt keinen Zwang für andere Staaten, gegen einen Staat vorzugehen, wenn dieser Kriegsverbrechen begeht. Es gibt aber eine Reihe von internationalen Organisationen, die versuchen, solche Staaten an ihrem Vorgehen zu hindern. Die wichtigste dieser Organisationen sind die Vereinten Nationen, die UNO. Der Sicherheitsrat der UNO kann einen Einsatz gegen ein solche Land beschließen. Dann können die so genannten "Blauhelmsoldaten" der UNO (das sind Soldat/innen aus vielen Länder der Welt) mit einer UNO-Mission versuchen, das Land, das Kriegsverbrechen begeht, zu stoppen.

Taril 04.03.2021

Was bedeutet Zivilbevölkerung

Redaktion

Hallo Taril, zur Zivilbevölkerung gehören alle Menschen in einem militärischen Konflikt, die nicht an den militärischen Kampfhandlungen beteiligt sind, die also keine Soldatinnen oder Soldaten oder andere Kämpfer sind.

Auch im HanisauLand machen wir am Wochenende Pause.
Nächste Woche könnt ihr hier wieder eure Fragen stellen!