Direkt zum Inhalt

Lexikon

Kriegsrecht

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben k

Kriegsverbot

Das Kriegsrecht ist ein Teil des Völkerrechts. Es sind Verträge, in denen genau steht, wie sich alle, die gegeneinander Krieg führen, im Krieg zu verhalten haben. Früher hat der König eines Landes bestimmt, ob er gegen ein anderes Land Krieg führt, um seine Ziele durchzusetzen. Das nannte man "Kriegsfreiheit". Seit 1928 aber gilt das Kriegsverbot. Damals haben mehrere Staaten in Paris einen Vertrag geschlossen, den im Laufe der Zeit immer mehr Staaten unterschrieben haben. Ein Angriffskrieg ist nach dem Kriegsrecht verboten.

Erlaubte Kriege

Trotzdem entwickeln sich aus Streitigkeiten zwischen Staaten immer wieder Kriege. Das Kriegsrecht erlaubt dem angegriffenen Staat, sich zu wehren und sich zu verteidigen ("Verteidigungskrieg). Wenn ein Staat einem anderen Staat mit Krieg droht, kann es sein, dass der bedrohte Staat dann einen Krieg beginnt. Das nennt man "Präventivkrieg". Erlaubt ist ein solcher Krieg nur, wenn ein Angriff unmittelbar bevorsteht. Die Abgrenzung zu einem Angriffskrieg ist dabei aber nicht immer klar.

Regeln für den Krieg

Die Regeln und Grundsätze, die während eines Krieges gelten sollen, sind unter anderem im Haager Abkommen und in der Genfer Konvention aufgeschrieben. Diese Regeln bestimmen zum Beispiel, dass Kriegsgefangene menschenwürdig behandelt werden müssen. Zivilisten, also Menschen, die keine Soldaten sind, dürfen nicht gefangen genommen werden. Auch wenn viele Staaten diese Regeln offiziell anerkennen, heißt das leider nicht, dass sie sich im Kriegsfall auch immer daran halten.

Eure Fragen dazu...

Moritz 20.09.2022

Warum rückt die NATO immer weiter an die Russische Grenze und warum möchte man die Ukraine in die EU aufnehmen, macht das Putin nicht noch wütender ? Wäre es nicht besser anstelle von Waffenlieferungen die den Krieg nicht beenden, sondern immer weiter anheizen endlich ein Gespräch zu suchen, ... Es gibt keine Rechtfertigung für Krieg, aber wie möchte man Krieg lösen, wenn man nicht weiß was Putin eigentlich möchte.

Redaktion

Hallo Moritz , viele Menschen würden gerne wissen, was Putin mit seinem Überfall auf die Ukraine eigentlich erreichen möchte. Er hat viele Städte zerstören lassen, er hat seine Soldaten Tausende von Ukrainerinnen und Ukrainern umbringen, foltern und vergewaltigen lassen, er hat in Kauf genommen, dass Zehntausende junger russischer Soldaten in diesem Krieg gestorben sind. Letzte Woche gab es ein langes Gespräch zwischen Bundeskanzler Scholz und dem russischen Präsidenten. Dass Putin in diesen anderthalb Stunden eine Erklärung für sein Handeln abgegeben hat oder vielleicht sogar ein Friedensangebot gemacht hat, haben wir nicht gelesen. Ob es die Aufgabe von uns Deutschen oder Westeuropäern ist, den Menschen in der Ukraine zu erklären, dass es für sie besser ist, sich umbringen und unterjochen zu lassen als Widerstand gegen eine Angreifer zu leisten, halten wir für sehr zweifelhaft. Natürlich wünschen wir uns alle, dass der Krieg und das Morden bald zu Ende geht. Aber dass der erste Schritt dafür Zugeständnisse an Putin und seine Anhänger/innen sein sollen, das finden wir doch sehr einfach und zynisch gedacht.

Pluto 26.08.2022

Darf Russland die besetzten Gebiete schon jetzt seines nennen ,wie ist z.b. das am Atomkraftwerk geregelt?

Redaktion

Hallo Pluto, die Besetzung eines Gebietes durch einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg hat keinerlei rechtliche Folgen. Die Gebiete sind weiterhin Teil der Ukraine. Wenn russische Behörden dort jetzt versucht, Einfluss auf die dortigen Atomkraftwerke zu nehmen oder beispielsweise den dort produzierten Strom für seine eigenen Zwecke zu nutzen, ist das völkerrechtswidrig und nichts anderes als dreister Diebstahl.

Lisa 22.08.2022

Ist es erlaubt gewesen Kirchen & Krankenhäuser anzugreifen?

Redaktion

Hallo Lisa, die Genfer Konventionen, die von fast allen Staaten unterschrieben worden sind, bestimmen eindeutig, dass in einem Krieg Angriffe auf Zivilpersonen und zivile Einrichtungen nicht erlaubt sind. Ganz besonders gilt das für Krankenhäuser und andere Einrichtungen zur Versorgung von kranken und schutzbedürftigen Menschen.

Suppe 07.06.2022

Putin spricht ja oft vom Entnazifizieren. Wie weit muss der Krieg fortgeschritten sein, um Ukraine entnazifiziert zu haben? Ich erkenne unter diesen Schlagwörtern von Putin keine rote Grenze, wann er seine Truppen nach gewissen Bedingungen zurück ziehen würde...

Redaktion

Hallo Suppe, die Behauptung, Russland müsste in der Ukraine eingreifen, um dort den Nationalsozialismus zu bekämpfen, war von Anfang an nur eine Schutzbehauptung Putins. Niemand kann ernsthaft der Ansicht sein, dass die Ukraine mit der nationalsozialistischen Diktatur in Deutschland zwischen 1933 und 1945 zu vergleichen ist. Damit ist natürlich auch klar, dass Putin keine "rote Linie" festlegt. Es kann sein, dass er geglaubt hat, nach wenigen Tagen Krieg in Kiew einmarschieren zu können und die gewählte Regierung des Landes vertreiben zu können. Putin hätte das wahrscheinlich als Sieg über den "Nazismus" gefeiert. Dazu ist es aber nicht gekommen. Deswegen hat Russland inzwischen auch neue Kriegsziele benannt. Der angebliche Kampf gegen "Nationalsizialisten" in der Ukraine spielt dabei keine große Rolle mehr. Deine Frage haben wir übrigens ein bisschen gekürzt, weil das Entscheidende ja schon am Anfang stand und lange Fragen erfahrungsgemäß von den meisten Besucher/innen unserer Seite nicht gelesen werden.

squek 25.05.2022

In den Nachrichten wird oft gesagt das die Menschenwürde unterschritten wurde was heißt aber eigentlich Menschenwürde?

Redaktion

Hallo squek, Menschenwürde bedeutet, dass jeder Mensch, ganz gleich, wo er herkommt, wie alt er ist, welches Geschlecht er hat, seine Bedeutung und seinen Wert hat. Dabei ist es egal, ob er arm ist oder reich, welche Religion er hat, wie er aussieht oder welche Taten er begangen hat. Er hat seine ganz eigene Würde, die sich aus seinem Menschsein ableitet. So steht es auch in unserem Grundgesetz gleich am Anfang. Wenn du mehr dazu wissen willst, liest doch einmal unseren Artikel "Menschenwürde" hier im Lexikon von Hanisauland.

Jerry 23.05.2022

wenn ich mein Nachbar immer ärgere und die Nachbarskinder beschimpfe und die sich dann wehren dann werde ich doch angegriffen und bin unschuldig oder. Ist das auch so mit der Ukraine.

Redaktion

Hallo Jerry, wenn du deinen Nachbarn und andere Kinder ständig provozierst, kann es passieren, dass sie sich wehren. Dann kannst du dich angegriffen fühlen. Aber wahrscheinlich wirst du dir dann auch ein paar Gedanken drüber machen, wieso es überhaupt soweit gekommen ist. Wie du auf die Idee kommst, deine Erfahrung mit der eines Landes zu vergleichen, das von einem anderen Land angegriffen wird, dessen Städte zerstört und dessen Menschen getötet und verletzt werden, können wir nicht verstehen.

Maya 18.05.2022

Gehen die Leute im Krieg weiter zur Arbeit? Bekommen sie weiter ihren Lohn?
Wennsie Wohneigentum haben,und es wird zerstört, müssen sie das dann weiter stehlen obwohl sie kein Heim mehr haben?

Redaktion

Hallo Maya , in einem Krieg gibt es oft ganz unterschiedliche Entwicklungen nebeneinander her. Beispielsweise gibt es im Ukraine-Krieg Städte, die durch die Bomben Russlands völlig unbewohnbar geworden sind und wo es für die Menschen nur noch um das Überleben in den Ruinen ihrer Häuser geht. In anderen, oft gar nicht so weit entfernten Teilen des Landes geht das Leben dagegen trotz des Krieges fast "normal" weiter. Die Fabriken arbeiten, die Läden sind geöffnet, und die Menschen gehen jeden Tag zur Arbeit und bekommen ihr Gehalt bezahlt. Das kann sich natürlich aber sehr schnell ändern, so dass das Leben trotzdem alles andere als "normal" ist. Den zweiten Teil deiner Frage können wir leider nicht verstehen. Da hat sich sicher ein Fehler eingeschlichen, den du übersehen hast. Schau dir die Frage doch noch einmal an und schreib uns dann gerne noch einmal mit der richtigen Frage.

Fragende 16.05.2022

Guten Tag, meine Frage ist ob die Ukraine mit denn waffen umgehen kann? Und wie lange es dauert um mit einer waffe richtig umgehen zu können? Lg

Redaktion

Hallo Fragende , es gibt unterschiedliche Waffen. Soldaten lernen den Umgang mit Waffen. Das dauert unterschiedlich lang. Wenn die Ukraine Waffen erhält, für die ihre Soldaten nicht ausgebildet sind, müssen die Soldaten den Umgang lernen, damit sie die Waffen einsetzen können. Wie lange das jeweils dauert, wissen wir nicht.

svanni 11.05.2022

Dürfen Verteidiger wie die Ukraine russische Sammelstellen für Nachschub auf russischem Staatsgebiet für die in der Ukraine agierenden Soldaten angreifen/ vernichten?

Redaktion

Hallo svanni, ja, das darf die Ukraine nach den Regeln des Völkerrechts. Denn Russland ist der Angreifer und deshalb kann die Ukraine sich auch mit Angriffer auf das russische Staatsgebiet wehren.

Fluffel BW 05.05.2022

Was passiert wen eine Chemie Waffe abgefeuert Weird in d auch Polen verseucht?

Grabbler 04.05.2022

Gibt es Krieg dürfen Zivilisten die sich im Kriegsgebiet gefangen genommen werden?

Redaktion

Hallo Grabbler, Zivilist/innen sind keine Kriegsbeteiligten. Sie sind durch das Völkerrecht geschützt. Ihnen darf keine Gewalt angetan werden, sie dürfen nicht entführt oder gefangen genommen werden.

Mali 27.04.2022

Was passiert wenn sich Personen oder Länder nicht an die Regeln halten?

Redaktion

Hallo Mali , das ist sehr schwierig. Denn dann müssen die anderen Länder überlegen, wie sie mit dem Staat oder der Person umgehen, die sich nicht an die Regeln halten. Im Fall des Ukraine-Kriegs sind bereits Menschen im Auftrag des Internationalen Strafgerichtshofs dabei, die Kriegsverbrechen Russlands in der Ukraine zu untersuchen in der Hoffnung, die Verantwortlichen später vor Gericht stellen zu können. Wenn Staaten in einem Krieg keine Regeln achten, müssen sie auch damit rechnen, dass andere Staaten wirtschaftliche und finanzielle Strafen (Sanktionen) verhängen, die dann auch noch nach dem Krieg große Probleme bereiten können.

Na du da 27.04.2022

Kann es Krieg gegen wegen covid 😊

Redaktion

Hallo Na du da, Es gibt wohl keinen Experten und auch keine Expertin, die denken, dass es wegen Corona zu einem Krieg kommen kann.

Lars2 26.04.2022

Frage1
Wäre das Senden von modernen Waffensystemen und die Ausbildung an Ihnen nicht ein Eingriff in den Krieg, da durch die Ausbilder ein menschlicher Faktor mit eingebracht werden würde?

Frage2
Darf die Bundesregierung einfach in einen Krieg eingreifen an dem sie grundsätzlich nicht beteiligt ist? (nach deutschen Gesetz) Sie gefährdet ja ohne Gefahrenlage für die BRD ihre Sicherheit obwohl sie kein Bündnis mit der Ukraine hat! Für Bündnis Partner einzustehen wäre eine ganz andere Sache aber das eigene Land zu gefährden sei es Wirtschaftlich oder Militärisch kann nicht in unserem Interesse stehen!

Redaktion

Hallo Lars2, lies mal bitte, was wir Bäre, 11 bei euren weiteren Fragen zum Lexikonartikel "Kriegsrecht" zu ähnlichen Überlegungen geschrieben haben.

Bäre 26.04.2022

Darf ein dritter Weltkrieg ausbrechen wenn nicht betroffene Länder wie Deutschland der Ukraine mit Waffen hilft? Ist es nicht besser die zwei Länder unter sich alles auszumachen? Deutschland bringt uns unschuldigen in Gefahr

Redaktion

Hallo Bäre, Deutschland hilft der Ukraine, weil das Land militärisch von Russland ohne Recht angegriffen wurde. Die Ukraine braucht Hilfe, um sich verteidigen zu können. Wenn es keine Hilfe von anderen Staaten erhält, ist es hilflos dem russischen Angriff ausgeliefert. Die Länder, die der Ukraine helfen, zeigen damit Russland auch, dass Kriegsverbrechen nicht einfach hingenommen werden. Auch zwischen den Staaten müssen Regeln eingehalten werden.

lela 11.04.2022

Wo ist es, falls es zum Krieg kommt sicherer, in der Stadt oder auf dem Land?

Redaktion

Hallo lela, in vielen Kriegen sind Städte wichtige Ziele der Angreifer. Darum werden häufig ältere Menschen und Kinder aus den Städten aufs Land gebracht, weil sie dort sicherer sind. Das war beispielsweise auch im Zweiten Weltkrieg der Fall. Damals wurden ganze Schulklassen in Dörfer weitab der Städte evakuiert, um die Kinder in Sicherheit zu bringen.

julia 11.04.2022

Hi, in den Nachrichten heißt es ein Hafengebiet wurde erobert. Was genau heißt “erobert” bzw. wie macht sich das bemerkbar? Verhindert oder blockiert der Angreifer einfach nur die Handelswege? Oder muss dazu gemordet werden?

Redaktion

Hallo julia, um ein Gebiet oder eine Stadt dauerhaft zu erobern, muss der Angreifer die Kontrolle über das Gebiet gewinnen. Das heißt, es gibt keine gegnerischen Soldaten mehr, die das Gebiet verteidigen und dem Angreifer im Weg stehen. Um diese Ziel zu erreichen, reicht es nicht, Handelswege abzuschneiden oder das Gebiet von der Umwelt zu trennen. Dafür muss gekämpft werden, und dabei gibt es in der Regel in einem Krieg Opfer.

Kritiker 07.04.2022

Könntet ihr
mehr über Krieg schreiben

Redaktion

Hallo Kritiker , schau mal bitte unter dem Begriff "Krieg" in diesem Lexikon nach. Da haben wir geschrieben, was ein Krieg ist und warum es immer noch Kriege gibt, obwohl niemand wirklich Krieg will.

#ängstlich# 06.04.2022

Was wäre in dem Fall gescheiter:
Ergeben oder Kämpfen?
Und wo wäre man sicherer- Kleinstadt, ländlich?
Und zu guter Letzt- in unserer Nähe gibt es eine Gasverdichtungsanlage, sie haben kurz nach Kriegsbeginn Ukr/Russ die Beleuchtung abgestellt.
Für Nachts
Ist das eine vorab- Sicherheit um keine e Angriffsfläche zu bieten?
Ich freue mich auf die Antworten...

Redaktion

Hallo #ängstlich#, wir hoffen sehr und sind auch fest davon überzeugt, dass es in unserem Land keinen Krieg geben wird. Expertinnen und Experten gehen davon aus, dass der Krieg nicht außerhalb der Ukraine stattfinden wird. Wie man sich in einem Krieg verhält, kann man meistens erst entscheiden, wenn die Situation da ist. Viele Politiker/innen bemühen sich jedoch darum, dass sie mit ihren Entscheidungen dazu beitragen können, dass der Krieg hoffentlich bald beendet wird und es zu keiner Ausweitung des Krieges kommt.

Hallo 05.04.2022

Hat Deutschland Atom Bomben?

Redaktion

Hallo Hallo , die Bundesrepublik Deutschland hat keine Atombomben.

harrald 05.04.2022

was war der schlimmste krieg in der Geschichte der Menscheit?

Redaktion

Hallo harrald, jeder Krieg ist schrecklich! Die meisten Todesopfer und die größten Zerstörungen hat aber der Zweite Weltkrieg zur Folge gehabt.

Max 05.04.2022

Warum gibt es Krieg

Redaktion

Hallo Max , schau mal unter dem Begriff "Krieg" in diesem Lexikon nach. Da haben wir uns diese Frage auch schon selbst gestellt und versucht, eine Antwort darauf zu finden.

harrald 05.04.2022

ist krieg strafbar=?

Redaktion

Hallo harrald, ein Angriffskrieg verstößt gegen das Völkerrecht. Der Angreifer kann dafür vor einem internationalen Strafgerichtshof angeklagt und verurteilt werden.

KXZDC 30.03.2022

Wann wurde das Kriegsrecht ausgerufen?

Redaktion

Hallo KXZDC, die Ukraine hat nach dem Angriff Russlands am 24. Februar 2022 das Kriegsrecht ausgerufen. Mit dem Kriegsrecht treten besondere völkerrechtliche Regelungen in Kraft. Beispielsweise müssen dann alle Kriegsparteien den Schutz der Zivilbevölkerung beachten. In der Bundesrepublik Deutschland ist das Kriegsrecht seit Inkrafttreten des Grundgesetzes noch nicht ausgerufen worden.

Jule 24.03.2022

Deutschland darf nach Art.26 keinen Angriffskrieg führen. Aber darf Deutschland militärisch in den „Ukraine-Krieg“ eingreifen, um die Ukrainer zu verteidigen? Danke für die Antwort, ich finde eure Arbeit toll!

Redaktion

Hallo Jule, in Artikel 26 des Grundgesetzes steht, dass Deutschland keinen Angriffskrieg führen darf. Das würde Deutschland bei einer Unterstützung der Ukraine auch nicht tun. Wichtig ist hier Artikel 51 der UN Charta. Danach hat die Ukraine das Recht auf Selbstverteidigung. Dabei können andere Staaten die Ukraine auch mit Waffenlieferungen unterstützen. Zugleich dürfen andere Staaten der Ukraine militärisch Beistand leisten. Die UN-Charta spricht dabei vom Recht zur "kollektiven Selbstverteidigung" und meint damit die Unterstützung durch Streitkräfte. Deutschland könnte die Ukraine also bei ihrem Verteidigungskrieg militärisch unterstützen. Deutschland schickt aber keine Soldaten, weil es nicht in einen Krieg gegen Russland eintreten will.

KXZDC 24.03.2022

Was hat das Kriegsrecht mit dem Ukraine Russland Konflikt zu tun?

Redaktion

Hallo KXZDC, im Kriegsrecht steht, welche Regeln zwischen den Staaten gelten, wenn es Krieg gibt. Es gibt zum Beispiel Regeln, wie Kriegsgefangene behandelt werden müssen. Da es Krieg zwischen Russland und der Ukraine gibt, müssen diese Regeln auch dort beachtet werden. Wenn sie nicht beachtet werden, müssen die Verantwortlichen damit rechnen, später dafür bestraft zu werden.

KXZDC 15.03.2022

Welche Rechte gelten in einem Krieg? 

-Wer (Personen oder Länder) haben das Kriegsrecht erfunden? 

-Seit wann gibt es das Kriegsrecht? 

-Was ist der Sinn des Kriegsrecht?
-Im Krieg gelten doch sowieso keine Regeln?

Redaktion

Hallo KXZDC, das Kriegsrecht ist ein Teil des Völkerrechts. Es sind Verträge, in denen genau steht, wie sich alle, die gegeneinander Krieg führen, im Krieg zu verhalten haben. Dazu zählt das Kriegsverbot, das seit 1928 einen Angriffskrieg grundsätzlich verbietet. Weitere wichtige Abkommen stellen Regeln für das Verhalten im Krieg auf. Dazu gehören die Haager Abkommen, die zwischen 1899 und 1908 geschlossen wurden, und die Genfer Konvention, die zum ersten Mal 1864 in Kraft trat. Mit dem Kriegsrecht soll sicher gestellt werden, dass auch in einem Krieg zumindest fundamentale humanitäre Regeln beachtet werden. Leider ist das aber nicht immer der Fall.

Erdmann 14.03.2022

Warum gelten lokale Gesetze nicht für das angreifende Militär?

Redaktion

Hallo Erdmann, für militärische Konflikte zwischen Staaten gelten die Gesetze und Bestimmungen des Völkerrechts.

Leila 09.03.2022

Wo her ist Grig gekommen und wie heißt du

Redaktion

Hallo Leila, lies mal bitte die Antworten, die wir zu den Fragen auf den blauen Balken am Ende unseres Artikels zum Ukraine-Krieg 2022 gegeben haben. Dort haben wir einige der immer wieder an uns gestellten Fragen gesammelt. Wenn du mehr über unser Team erfahren willst, dann schau dir doch einmal diese Seite an.

JDeAngel 30.11.2021

Kann es in Deutschland Krieg geben wegen der corona Lage

Redaktion

Hallo JDeAngel, es gibt keinerlei Anzeichen für eine militärische Auseinandersetzung oder gar für einen Bürgerkrieg in unserem Land wegen Streitigkeiten über die Corona-Politik.

claraa 25.11.2021

infos über kriegsrechte für Frauen und Kinder bitte(für mein Referat) :)
dankeschön!!

Redaktion

Hallo claraa, das Humanitäre Völkerrecht schützt im Kriegsfall besonders gefährdete Gruppen und Zivilpersonen. Festgelegt ist es beispielsweise in den Genfer Konventionen. Darin gibt es auch klare Zusagen zum Schutz von Frauen und Kindern in einem Krieg. Diese Seite des Internationalen Roten Kreuzes fasst das sehr gut zusammen. Für dein Referat findest du da sicher die nötigen Informationen. Viel Erfolg!

Elionore 24.03.2021

Seit wann gibt es diese Regeln?

Redaktion

Hallo Elionore, das Kriegsrecht umfasst verschiedene völkerrechtliche Abkommen. Dazu zählt das Kriegsverbot, das seit 1928 einen Angriffskrieg grundsätzlich verbietet. Weitere wichtige Abkommen stellen Regeln für das Verhalten im Krieg auf. Dazu gehören die Haager Abkommen, die zwischen 1899 und 1908 geschlossen wurden, und die Genfer Konvention, die zum ersten Mal 1864 in Kraft trat.

Kartoffeln 03.02.2021

Darf Deutschland in einen Krieg mitwirken?

Redaktion

Hallo Kartoffeln , im Grundgesetz steht, dass Deutschland keine Angriffskriege führen darf. Möglich ist aber, dass Deutschland von anderen Ländern angegriffen wird und sich verteidigen muss. Wir hoffen natürlich, dass es nie mehr vorkommen wird, dass es in Deutschland einen Krieg gibt. Die meisten westlichen Staaten wissen heutzutage, wie schlimm Kriege sind und werden hoffentlich alles tun, um einen Krieg zu vermeiden.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns