Direkt zum Inhalt

Lexikon

UNO / Vereinte Nationen

von und
Das UNO-Hauptquartier in Genf ist der Zweite Hauptsitz der UNO. Hier sieht man die Fahnen aller UNO-Mitgliedsstaaten.

Der zweite Hauptsitz der UNO ist in Genf. Dort wehen, wie auch vor dem Hauptquartier in New York, die Fahnen aller UNO-Mitgliedsstaaten.

Kurz & knapp
UNO ist die englische Abkürzung für "Vereinte Nationen". Das ist eine Weltorganisation. Fast alle Staaten dieser Erde sind Mitglieder. Die UNO will dafür sorgen, dass es auf der Welt friedlicher zugeht. Sie versucht, zwischen Staaten zu vermitteln, wenn es Streit gibt. Sie kümmert sich um die Menschenrechte und um den Schutz der Kinderrechte.

Gründung nach dem Zweiten Weltkrieg

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde 1945 die "United Nations Organization" gegründet. Auf Deutsch sagt man "Vereinte Nationen". Die Abkürzungen sind UNO oder VN. Die UNO hat ihren Sitz in New York. Die Staaten, die sich in der UNO zusammenschlossen, wollten verhindern, dass sich Weltkriege wiederholen. Heute sind fast alle Staaten der Erde Mitglieder der UNO. Wenn es Probleme zwischen Staaten gibt, versucht die UNO zu vermitteln und damit einen Krieg zu verhindern.

Dieser "verknotete Revolver" als Symbol für die friedliche Lösung von Konflikten steht vor dem Gebäude der Vereinten Nationen in New York.

Ziele der UNO



Die UNO setzt sich ein für die Erhaltung des Weltfriedens und die internationale Sicherheit, für die freundschaftliche Zusammenarbeit der Mitglieder sowie für den Schutz der Menschenrechte.

Unterorganisationen

Die UNO hat viele Unterorganisationen gegründet. Eine davon ist das Weltkinderhilfswerk UNICEF, das sich um Kinder in der ganzen Welt kümmert. Eine andere ist die UNESCO.

UNO-Sicherheitsrat
Sehr oft hört man vom Sicherheitsrat der UNO. Der Sicherheitsrat trägt die Hauptverantwortung, wenn es darum geht, dass Streitigkeiten zwischen Ländern beigelegt werden sollen. Im Sicherheitsrat sind immer die USA, Russland, China, Frankreich und Großbritannien vertreten. Sie sind "ständige Mitglieder". Andere Länder gehören nur zeitweise zum Sicherheitsrat.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
Lera 08.04.2019

Wer kann Mitglied bei der UNO werden?

Redaktion

Hallo Lera, die Regeln zur Mitgliedschaft der UNO sind in Kapitel 2, Artikel 4 der UNO-Charta geregelt. Dort steht, dass jedes friedliebende Land, dass die Charta der UNO erfüllen will und dazu auch in der Lage ist, der UNO beitreten kann. Dazu muss das Land einen Antrag stellen. Der Sicherheitsrat spricht dann eine Empfehlung aus. Anschließen wird das Land durch die Generalversammlung in die UNO aufgenommen.

eure weiteren Fragen dazu...

Lala 24.10.2020

Welche machtmittel hat uno um in Konflikte einzugreifen?

Redaktion

Hallo Lala, das Ziel der UNO ist es, Konflikte zu verhindern oder bei der Lösung von Konflikten mitzuwirken. Dafür kann der Sicherheitsrat der UNO den Auftrag zu friedenserhaltenden Missionen erteilen. Diese werden zum Teil durch bewaffnete Soldaten, sogenannte Blauhelmsoldaten, im Auftrag der UNO durchgeführt. Daneben wird die UNO aber immer versuchen, auf diplomatischem Weg bei der Lösung von Konflikten mitzuwirken.

PETER 28.10.2015

Wieso gibt es die UNO?

Redaktion

Hallo PETER, die UNO ist eine weltumspannende Organisation, in der fast alle Staaten der Erde vertreten sind. Mit ihrem Einsatz für Frieden und Entwicklung weltweit besitzt die UNO einen hohen Stellenwert in der internationalen Politik. Sie ist derzeit in vielen Ländern im Einsatz, um dort den Frieden zu sichern. Mit jedem gewalttätigen Konflikt, den sie irgendwo auf der Welt vermeiden kann, hat sie etwas erreicht! Langfristig setzt die UNO sich allerdings noch weitergehende große Ziele. So will sie die großen Krisen in der Welt angehen, zum Beispiel politische und gesundheitliche Probleme, den Hunger in der Welt besiegen und die globale Erwärmung verlangsamen.

Redaktion

Hallo Peter Pan, Deutschlang ist seit 1973 Mitglied der UNO. Ursprünglich waren beide deutschen Staaten jener Zeit, also die Bundesrepublik Deutschland und die DDR, in der UNO vertreten. Seit der Wiedervereinigung 1990 ist nur noch die Bundesrepublik Deutschland Mitglied der UNO.

Lisa 27.08.2011

Welche Eingriffsmöglichkeiten hat die UN bei einem Konflikt?

Redaktion

Hallo Lisa, die UNO wird immer zuerst versuchen, einen Konflikt mit diplomatischen Mitteln zu lösen. Das heißt, dass sie versucht, zwischen den betroffenen Ländern zu vermitteln und gemeinsam mit ihnen eine friedliche Lösung zu finden. Wenn das nicht hilft, kann sie Sanktionen gegen das Land (bei einem innerstaatlichen Konlfikt) oder gegen die Länder verhängen und zum Beispiel die wirtschaftlichen Beziehungen einfrieren. Erst wenn alle friedlichen Bemühungen gescheitert sind, darf die UNO militärisch in einen Konflikt eingreifen, also Soldaten in das Krisengebiet schicken. Das aber auch nur unter ganz bestimmten Bedingungen, die in Kapitel 7 der UN-Charta beschrieben sind. Wenn du genaueres darüber erfahren möchtest, kannst du dir das Kapitel ja mal ansehen. Hier findest du es online.

Laura 19.05.2011

Welche Staaten haben die UNO gegründet?

Redaktion

Hallo Laura, unter dem Eindruck des Zweiten Weltkrieges sprachen sich viele Staaten für ein neues Bündnis zur Friedenssicherung aus und unterzeichneten am 1. Januar 1942 die Deklaration der Vereinten Nationen. Zu diesen 26 Staaten gehörten sowohl die Sowjetunion als auch die USA. Die Deklaration der Vereinten Nation basierte allerdings auf der Atlantik-Charta. Diese wurde vorher von den Regierungen der USA und Großbritanniens verabschiedet.

Laura 19.01.2011

Könnten sie die Organe der UNO und deren Aufgaben einmal leicht erleutern.

Joe 22.04.2008

welche organe hat die UNO??

Redaktion

Hallo Joe, die UNO hat sechs Hauptorgane. Diese sind die Generalversammlung, der Sicherheitsrat, das Sekretariat, der Wirtschafts- und Sozialrat, der Treuhandrat und der Internationale Gerichtshof. Daneben gibt es noch zahlreiche Nebenorgane wie UNICEF, das Flüchtlingskommissariat (UNHCR) und viele weitere. Ein sogenanntes "Organigramm" der Vereinten Nationen findest du hier.

Michael 09.06.2006

Welsche Mitglieder hat die UNO alles?

Redaktion

Hallo Michael, mehr Informationen findest du auf der Seite der UNO.

manuel 18.05.2006

wie viele mittglieder hat die UNO?

Redaktion

Hallo manuel, die UNO hat 193 Mitgliedstaaten. Eine Liste aller Mitgliedstaaten findest du auf den Seiten der UNO.

Etienne 24.06.2004

Welche Probleme hat die UNO?
Wie lautet die Internetseite der UNO?

Redaktion

Hallo Etienne, die (deutsche) Seite der UNO ist http://www.unric.org. Dort findest du bereits viele wichtige Informationen. Von dort kommst du dann auch leicht zu anderen Seiten der UNO. Was die Probleme der UNO angeht - dazu haben wir ja in unseren Antworten schon einiges geschrieben.

Holger 25.05.2004

Vor welchen Problemen steht die UNO?

Redaktion

Es gibt viele Probleme, vor denen die UNO steht. Sie muss sich zum Beispiel mit der Frage befassen, was sie tun kann gegen den internationalen Terrorismus oder auch was sie tun kann, damit der Bürgerkrieg im Sudan endlich zu Ende geht. Sie hat - wie die meisten großen Organisationen auch - Probleme mit den Finanzen, die die Arbeit erschweren.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen