Direkt zum Inhalt

Spezial

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
R
S
T
U
V
Z

Länder A bis Z
Mexiko

Mexiko-Stadt
Worldmap

Offizieller Name:
Vereinigte Mexikanische Staaten
Hauptstadt:
Mexiko-Stadt
Kontinent:
Währung:
Mexikanischer Peso
Sprachen:
Spanisch, 62 anerkannte indianische Sprachen
Fläche:
1.964.375
Einwohner:
126,3 Millionen
Nationalfeiertag:
16. September, Unabhängigkeitstag

Mexiko steht an Platz 14 der größten Länder der Welt. Nachbarländer sind die USA im Norden und im Süden Guatemala und Belize. Mexikos Küsten liegen am Pazifischen Ozean, dem Karibischen Meer und dem Golf von Mexiko. Klima und Landschaft sind in dem Land in der Mitte Amerikas sehr vielfältig. Es gibt Wüsten, sehr hohe Berge und Vulkane, wunderschöne Strände und tropische Regenwälder. In Mexiko sind sehr viele verschiedene Tier- und Pflanzenarten beheimatet.

Das Bild zeigt einen mexikanischen Markt mit einem bunten Warenangebot.

Mexikanischer Markt mit einem bunten Warenangebot.

Mexiko-Stadt: Eine der größten Städte weltweit

Mexiko-Stadt ist die Hauptstadt des Landes. Mit mehr als 20 Millionen Einwohnern ist sie eine der größten Städte der Welt. Die Vereinigten Mexikanischen Staaten sind eine Bundesrepublik mit Bundesstaaten. Ihren Präsidenten oder ihre Präsidentin bestimmen die Mexikanerinnen und Mexikaner in demokratischen Wahlen. Der oder die Regierungschef/in ist auch gleichzeitig Staatsoberhaupt. Große Probleme des Landes sind Armut, Drogenkriminalität, Korruption sowie ein nicht gut ausgebautes Bildungssystem. Die mexikanische Schulpflicht ist sehr kurz und gilt nur für Kinder von 6 bis 12 Jahren.

Beliebtes Touristenziel

Mexiko ist reich an Rohstoffen. Besonders die Förderung von Silber und Erdöl spielt eine zentrale Rolle für die Industrie. Verschiedene Automobilhersteller, auch deutsche Firmen, haben in dem Land Fabriken. Eine wichtige Einnahmequelle ist der Tourismus. Außer den traumhaften Stränden locken Touristen vor allem die Überreste der Kulturen der Ureinwohner/innen an, zum Beispiel die berühmten Maya-Pyramiden oder die aztekische Ruinenstätte „Teotihuacán“ mit der Sonnen- und der Mondpyramide.

Ein Korallenstrand in Mexiko. Gezeigt wird eine Bucht am Meer mit Strand, Menschen und Hügeln im Hintergrund

Korallenstrand in Mexiko

Kolonie Spaniens

Die Völker der Mayas und Azteken lebten in Mexiko in einer hochentwickelten Kultur, bevor die Spanier das Land ab 1520 erobert und das Vizekönigtum Neu-Spanien gegründet haben. Erst 1821 erreichten die Mexikaner/innen wieder ihre Unabhängigkeit, blieben aber bei der spanischen Sprache. Heute leben in Mexiko Ureinwohner, Europäer und Einwanderer aus anderen Teilen der Welt zusammen.

Riesige Weihnachtssterne

Übrigens haben auch wir in Europa in unserem Alltag viele Dinge, die ursprünglich aus Mexiko stammen. Dazu gehört neben Vanille und Kakao auch der Weihnachtsstern. Dies ist eine Topfpflanze, die bei uns in der Weihnachtszeit sehr beliebt ist. In der freien Natur in Mexiko wird der Weihnachtsstern bis zu zwei Metern hoch. Außerdem gibt es hier die größten Kakteen der Welt. Deswegen werden auch viele Western-Filme in Mexiko gedreht.

Torten zum Gruseln

In Mexiko gibt es besondere Feiertage und Bräuche wie das „Fest der Toten“ am 1. November. Jedes Jahres bringen die Menschen an diesem Tag ihren verstorbenen Verwandten Essen und Trinken auf den Friedhof. Sehr beliebt sind Torten und andere Süßigkeiten in Form von Totenköpfen und Särgen. Hauptnahrungsmittel in Mexiko sind Mais, Bohnen, Reis und Chilischoten. Tortillas, ein mexikanisches Fladenbrot aus Mais- oder Weizenmehl, kann man mit Käse, Fleisch oder Gemüse füllen und zugeklappt oder gerollt essen.

Kulkan Pyramide in Chichen Itza, Mexiko. Die Architektur der Maya gehört zum Unesco Weltkulturerbe.

Kulkan Pyramide in Chichen Itza, Mexiko. Die Architektur der Maya gehört zum Unesco Weltkulturerbe.

Zur Übersicht

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Republik

In einer Republik hat das Staatsvolk die oberste Gewalt. Seine gewählten Vertreterinnen und Vertreter bilden die Regierung und machen die Gesetze.

Lexikon

Präsidialdemokratie / Präsidentielles Regierungssystem

Hier wird der Regierungschef direkt vom Volk gewählt. Es ist zugleich Staatsoberhaupt.

Lexikon

Kolonialismus / Kolonien

Viele europäische Staaten hatten in den letzten zweihundert Jahren Länder in anderen Erdteilen unterworfen und beherrscht. Das war Kolonialismus.

Lexikon

Schwellenland

Ein Schwellenland steht in seiner wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung zwischen den Entwicklungsländern und den modernen Industriestaaten.

Lexikon

Drogen

Drogen sind Rauschmittel, die eine seelische oder körperliche Veränderung im Menschen bewirken. Es gibt erlaubte und unerlaubte (illegale) Drogen.

Lexikon

Korruption

Korruption heißt auf Deutsch Bestechlichkeit. Sie ist strafbar.

Kalender

Internationaler Tag der indigenen Bevölkerungen

Die Kulturen und Sprachen der Urweinwohner der Welt müssen geschützt werden.

Kalender

Frida Kahlo

Die berühmteste mexikanische Malerin wurde vor 113 Jahren geboren.

Film

Manolo und das Buch des Lebens

Manolo, Joaquin und Maria wachsen gemeinsam in ihrer Heimatstadt San Angel ...

Buch

Migrar-Weggehen

Ein berührendes Buch über Flucht und die illegale Einwanderung in die USA

Film

Coco - Lebendiger als das Leben

Der kleine Miguel aus Mexiko soll Schuhmacher werden, genauso wie seine ...

Buch

Fred bei den Maya - Der Aufstand der Jaguarkrieger

Tauche ein in die spannende und mystische Welt der Maya!

Einfach ausdrucken und kochen

Spezial

Rezepte aus aller Welt

Quesadillas: Tortillas mit Käsefüllung aus Mexiko