Direkt zum Inhalt

Spezial

Länder nach Kontinenten
Europa - Vatikan

Keine. Der Vatikan besteht aus Teilen der Stadt Rom.
Worldmap

Offizieller Name:
Heiliger Stuhl
Hauptstadt:
Keine. Der Vatikan besteht aus Teilen der Stadt Rom.
Kontinent:
Währung:
Euro
Sprachen:
Italienisch, Lateinisch, Französisch
Fläche:
0,44 km
Einwohner:
ca. 450
Nationalfeiertag:
Jahrestag der Papstwahl (aktuell 13. März)

Der Vatikan ist das kleinste Land der Welt und nicht größer als etwa 62 Fußballfelder. Es liegt in der italienischen Hauptstadt Rom. Im Zentrum des Landes befindet sich die Peterskirche, die größte christliche Kirche der Welt. Im Vatikan wohnen nur wenige Menschen. Viele von ihnen sind katholische Geistliche, also Priester oder Ordensleute. Es ist das einzige Land der Welt, in dem viele Bewohner miteinander noch Latein sprechen.

Der Petersdom in Rom.

Der Petersdom in Rom.

Der Papst hat absolute Macht
Touristen auf dem Petersplatz vor dem Petersdom in Rom.

Touristen auf dem Petersplatz in Rom.

Staatsoberhaupt des Vatikanstaats ist der Papst, der auch das Oberhaupt der katholischen Kirche ist. Er wird von Kardinälen, das sind hohe Würdenträger der Kirche, in einer geheimen Wahl bestimmt. Diesen Wahlvorgang nennt man „Konklave“. Gewählt wird der Papst auf Lebenszeit. Bisher hat nur ein Papst auf sein Amt aus Altersgründen verzichtet. Das war im Jahr 2013 Papst Benedikt XVI. (diese lateinische Zählweise bedeutet „der 16."). Die Regierungsform im Vatikan nennt man „Wahlmonarchie“. Der Papst verfügt über die gesetzgebende, ausführende und richterliche Gewalt. Eine Gewaltenteilung gibt es also nicht.

Schweizergarde
Zwei Gardisten der Päpstlichen Schweizergarde bewachen einen Eingang in den Vatikan.

Mitglieder der Päpstlichen Schweizergarde am Eingang in den Vatikan.

Das sind die Wachen im Vatikan. Man kann sie an den farbenfrohen Uniformen und an den mittelalterlich aussehenden Waffen und Rüstungsteilen erkennen. Die Soldaten tragen aber auch ganz moderne Waffen. Die Schweizergarde dient dem Schutz des Vatikans und des Papstes. Nur Männer aus der Schweiz dürfen Mitglieder dieser Armee werden (daher auch der Name „Schweizergarde“). Außerdem müssen die Soldaten der katholischen Kirche angehören, zwischen 19 und 30 Jahre alt und mindestens 1,74 Meter groß sein.

Staatsbürger auf Zeit

Staatsbürger des Vatikans kann man nur vorübergehend werden. Mitglieder der Schweizergarde oder Beamte in der Regierung können für eine gewisse Zeit im Vatikan leben. Ihre alte Staatsbürgerschaft behalten sie trotzdem. Die meisten Mitarbeiter/innen wohnen außerhalb des Vatikans.

Eigene Briefmarken, aber keine Schule

Bezahlt wird im Vatikan mit dem Euro. In dem Land gibt es einen eigenen Supermarkt, eine Apotheke, einen Radiosender, Bahnhof, Post, Druckerei und sogar eine Polizeistation mit Gefängnis. Allerdings haben in der Zelle nur zwei Personen Platz. Abgesehen vom Verkauf von Briefmarken und Münzen gibt es kaum eine eigene Wirtschaft im Staat der Vatikanstadt. Der Vatikan finanziert sich zum Teil durch Spendengelder und kann im Notfall auch auf einen großen Reichtum an Schätzen der katholischen Kirche zurückgreifen. Auch wenn es unglaublich klingt – im Vatikan gibt es keine Schule. Denn in dem Land leben fast nur Erwachsene.

Vatikanstadt mit dem Petersdom und dem Petersplatz mitten in Rom.

Vatikanstadt mit dem Petersdom und dem Petersplatz mitten in Rom.


Zur Übersicht

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Christentum

Die Christinnen und Christen glauben an Jesus Christus. Ihre Heilige Schrift ist die Bibel.

Lexikon

Europa

Europa ist der Name unseres Erdteils. Auf diesem Kontinent leben über 700 Millionen Menschen in 47 Ländern. Deutschland liegt in der Mitte von Europa.

Lexikon

Euro

Der Euro ist die gemeinsame Währung verschiedener Staaten in Europa. Er wurde 2002 eingeführt

Lexikon

Gewaltenteilung

Geteilt wird die Macht im Staat, das ist der Grundgedanke in einer Demokratie. Wir erklären, wie die Gewaltenteilung funktioniert.

Lexikon

Religion

Menschen, die eine Religion haben, glauben an eine Macht, die über ihnen steht und an der sie sich ausrichten.

Kalender

Silvester

Nach wem ist der letzte Tag des Jahres benannt?

Spezial

Italien

Italien liegt am Mittelmeer im Süden Europas. Im Norden hat Italien ...

Spezial

Einführung in das Christentum

Beim Christentum steht der Glaube an Jesus Christus im Mittelpunkt. Die Christen glauben, dass er der Sohn Gottes war.