Direkt zum Inhalt

Lexikon

Amt

von und
Das Bundeskanzleramt in Berlin bei Nacht.

Das Bundeskanzleramt in Berlin.

Kurz & knapp
Wer ein Amt hat, erledigt Aufgaben, die für andere Menschen wichtig sind. Das macht zum Beispiel ein Polizist oder eine Ministerin. Mit dem Wort "Amt" meint man manchmal auch ein Gebäude. Das ist zum Beispiel das Finanzamt oder das Kanzleramt.

Wortbedeutung
Im Wort "Polizeibeamter" steckt das Wort "Amt". Es bedeutet, dass jemand bestimmte Aufgaben hat,


Hauptamt und Ehrenamt
Man unterscheidet, ob das Amt hauptberuflich oder neben dem eigentlichen Beruf als sogenanntes Ehrenamt ausgeübt wird.


Ämter und Behörden
Die Gebäude oder Diensträume, in denen die Menschen arbeiten, die ein öffentliches Amt haben, werden "Ämter" oder "Behörden" genannt.

Eure Fragen dazu...

Tobias 03.02.2005

Was ist das "Auswärtige Amt"?

Redaktion

Hallo Tobias, das ist das Außenministerium.

Maike 26.10.2004

Welche Aufgabe hat das Verkehrsamt?

Redaktion

Hallo Maike, das Verkehrsamt ist in vielen Gemeinden der Name für das Touristenbüro. Dort erfährt man, was man in einem Ort alles unternehmen kann, wo man Hotels und Pensionen findet, wo man gut schwimmen oder spazieren gehen kann.

Christian 16.03.2004

Wie viele Ämter gibt es ?

Redaktion

Ganz, ganz viele! In jeder Stadt gibt es viele Ämter - zum Beispiel die Stadtverwaltung, das Arbeitsamt - und dann gibt es auch viele Menschen, die ein Amt haben, die als Beamte sind (schau mal unter diesem Stichwort nach). Und wenn du dir jetzt vorstellst, dass es in einer Stadt schon viele davon gibt, wenn du dir dann überlegst, wieviele Städte es in Deutschland gibt, die alle viele Ämter haben - oje, dann kommst du beim Zählen vermutlich ziemlich ins Schwitzen. Also als eine klare Antwort: wir wissen nicht genau, wieviele Ämter es gibt.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen