Direkt zum Inhalt

Lexikon

Ahnentafel/Stammbaum

von
Stammbaum der Familie Röhrl in Form eines Baumes. Zu sehen sind Verwandschaftsverbindungen über Jahrhunderte hinweg.

Kurz & knapp
Wenn man wissen will, wie die Großeltern, Urgroßeltern oder andere ältere Verwandte hießen und von wann bis wann sie gelebt haben, kann man das auf einer Ahnentafel nachschauen. Ein Stammbaum ist etwas Ähnliches. Dort sieht man die Namen der Kinder, Enkel, Urenkel oder andere Nachfahren von einer bestimmten Person.

Ahnentafel
Aus welcher Familie komme ich? Wie hießen meine Urgroßeltern und deren Großeltern? Wie bin ich eigentlich mit Tante Elisa verwandt? Um eine Übersicht zu erhalten, wer die Vorfahren eines Menschen sind, wird oftmals eine Ahnental erstellt. Bei einer Ahnentafel schaut man von sich selbst aus zurück in die Vergangenheit der eigenen Familie. Wer ist vor mir in der Familie geboren worden, wer hat vor mir gelebt?


Stammbaum
Ein Stammbaum ist die Darstellung der Nachkommen einer Person oder eines Paares in Form eines Baumes. Der Name der Person wird am Stamm eines Baumes eingetragen und von dort werden die Nachkommen der Person aus dargestellt.

Eure Fragen dazu...

Louisa Love Univorn 10.09.2021

Wer ist der Opa Von Albert Einstein

Redaktion

Hallo Louisa Love Univorn, der Großvater väterlicherseits war Abraham Einstein, der ursprünglich aus Buchau in der Nähe des Bodensees stammte. Wie seine Kinder zog er später nach Ulm, wo sein Enkel Albert geboren wurde. Der Großvater mütterlicherseits war der Unternehmer Julius Koch aus Anstatt, das heute zu Stuttgart gehört. Er hieß ursprünglich Dörzbacher, nannte sich dann aber in Koch um.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns