Direkt zum Inhalt

Lexikon

Islam

von und
Gottesdienst in einer Moschee.

Versammlung zu Gottesdienst und gemeinsamem Gebet in der Moschee.

Eine Weltreligion

Der Islam ist eine der großen Religionen unserer Welt (neben Christentum, Buddhismus, Hinduismus und Judentum). Entstanden ist der Islam im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. "Islam" ist arabisch und heißt "Ergebung in Gottes Willen". Ungefähr 1,3 Milliarden Menschen bekennen sich zum Islam, sie werden "Muslime" genannt.

Die Religion

Die Muslime verehren einen Gott. Sie nennen ihn Allah. In der Überlieferung heißt es, dass dieser Gott Mohammed als seinen Propheten auswählte. Mohammed begründete zwischen den Jahren 610 und 632 im arabischen Mekka und Medina die islamische Religion. Die Lehren Mohammeds wurden nach seinem Tod im heiligen Buch des Islam, dem Koran, aufgeschrieben.

Jedes Jahr ist die "Heilige Moschee" in Mekka das Ziel von etwa 3 Millionen muslimischen Pilgern.

Jedes Jahr ist die "Heilige Moschee" in Mekka das Ziel von etwa drei Millionen muslimischen Pilgern.

Fünf wichtige Gebote

Fünf Gebote sollen die Muslime in ihrem Leben befolgen. Man nennt diese Gebote auch die "fünf Säulen": Muslime sollen nur an Allah glauben und an keinen anderen Gott. Sie sollen fünfmal am Tag beten, wo immer sie sich befinden (freitags nach Möglichkeit in der Moschee, dem Gotteshaus der Muslime). Sie sollen Almosen an die Armen geben. Jedes Jahr sollen sie einen Monat lang tagsüber fasten. Dieser Fastenmonat heißt Ramadan. Wenn möglich, sollen die Muslime einmal im Leben an die heiligen Orte Mekka und Medina pilgern, um dort zu beten.


Die Anzahl der Anhänger/innen aller großen Religionen in Deutschland und weltweit findet ihr beim Stichwort "Religion".

Eure Fragen dazu...

Jhcvv 15.01.2022

Religiöses Leben der Muslime in der Gegenwart

Redaktion

Hallo Jhcvv , lies mal bei unserem Spezial zum Islam nach. Da findest du einige Informationen dazu.

Sidney 12.01.2022

Bin ich automatisch als Muslimin geboren wenn mein vater Muslime ist?

Redaktion

Hallo Sidney, dazu haben wir dir schon in der Post etwas geschrieben.

Nike Boy 11.01.2022

Was ist denn eigentlich die Bedeutung von dem Halbmond Hilal?

Redaktion

Hallo Nike Boy, Hilal ist der arabische Name für die Mondsichel. Als Wahrzeichen und Erkennungsmerkmal spielt sie heute eine große Rolle in der Selbstdarstellung vieler islamischer Staaten und Organisationen wie beispielsweise dem Roten Halbmond.

hase 05.01.2022

Welche der 5 Säulen des Islams ist die wichtige?

Redaktion

Hallo hase, Muslime sollen in ihrem Leben fünf Gebote befolgen. Man nennt diese Gebote auch die "fünf Säulen": Muslime sollen nur an Allah glauben und an keinen anderen Gott. Sie sollen fünfmal am Tag beten, wo immer sie sich befinden (freitags nach Möglichkeit in der Moschee, dem Gotteshaus der Muslime). Sie sollen Almosen an die Armen geben. Jedes Jahr sollen sie einen Monat lang tagsüber fasten. Dieser Fastenmonat heißt Ramadan. Wenn möglich, sollen die Muslime einmal im Leben an die heiligen Orte Mekka und Medina pilgern, um dort zu beten. Alle diese Säulen sind wichtig. Das Glaubensbekenntnis nimmt jedoch eine besondere Rolle ein, weil es den Glauben an Allah und damit die Akzeptanz seiner Gebote durch den oder die Gläubige/n zum Ausdruck bringt.

Nele 05.01.2022

Ab welchem Alter dürfen im Islam Mädchen verheiratet werden?

Redaktion

Hallo Nele, in den meisten islamischen Staaten ist eine Heirat mit minderjährigen Mädchen verboten. Das Mindest-Heiratsalter für sie liegt zwischen 16 und 18 Jahren. Nach der Ansicht von einigen orthodoxen islamischen Geistlichen dürfen Mädchen ab neun Jahren heiraten. In Deutschland müssen sich alle Menschen an die Gesetze des Staates halten. In Deutschland darf man heiraten, wenn man volljährig ist, also mindestens 18 Jahre alt ist.

Nisa 03.01.2022

Frauen im Islam ? Unterthemen bitte nennen?

Redaktion

Hallo Nisa, schau dir doch mal unser Spezial zu den Religionen hier auf der Seite von www.hanisauland.de an. Du findest es hier. Da findest du viele Informationen zu den Vorstellungen des Islam und zu aktuellen Diskussionen hier in Deutschland. Damit hast du sicher die nötigen Anregungen für dene Aufgabe.

ISLAM 16.12.2021

Was macht man als Islam am Tag??

Redaktion

Hallo ISLAM, muslimische Menschen leben oft nicht viel anders als ihre christlichen, jüdischen oder unreligiösen Mitbürger/innen. Für viele gläubige Muslime ist es aber wichtig, fünfmal am Tag zu beten, wo immer sie sich befinden. Freitags geschieht das nach Möglichkeit in der Moschee, dem Gotteshaus der Muslime, es kann aber auch an jedem anderen Platz erfolgen. Für viele Muslime gliedern diese regelmäßigen Gebete den Tag.

okwe 15.12.2021

Was möchte der Islam mit ihrem Glauben erreichen oder bezwecken?

Redaktion

Hallo okwe, schau mal hier in unserem Spezial "Der Islam" nach. Da haben wir viel zu den Zielen des Islam erklärt.

Zebra Güzel 14.12.2021

Mama meinte es gibt kein islam stimmt das

Redaktion

Hallo Zebra Güzel , der Islam ist eine große Religion. Entstanden ist diese Religion im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung. Der Islam ist also schon weit über 1000 Jahre alt. Ungefähr 1,3 Milliarden Menschen sind Anhängerinnen und Anhänger des Islam. Sie werden "Muslime" genannt.

Was sind die fünf Säule im Islam? 13.12.2021

Was sind die fünf Säule im Islam?

Redaktion

Hallo Was sind die fünf Säule im Islam?, fünf Gebote sollen die Muslime in ihrem Leben befolgen. Man nennt diese Gebote auch die "fünf Säulen": Muslime sollen nur an Allah glauben und an keinen anderen Gott. Sie sollen fünfmal am Tag beten, wo immer sie sich befinden (freitags nach Möglichkeit in der Moschee, dem Gotteshaus der Muslime). Sie sollen Almosen an die Armen geben. Jedes Jahr sollen sie einen Monat lang tagsüber fasten. Dieser Fastenmonat heißt Ramadan. Wenn möglich, sollen die Muslime einmal im Leben an die heiligen Orte Mekka und Medina pilgern, um dort zu beten.

hii 09.12.2021

hey ich hätte eine frage wie heißt der gott und die bedeutung

Redaktion

Hallo hii, die Muslime verehren Allah. Das ist ihr Name für Gott.

Arwen 08.12.2021

Gab es Apostel oder Propheten im Islam? Welche waren es? An wen glaubten der Islam?

Redaktion

Hallo Arwen, Apostel kennt man aus dem Christentum. Sie wurden von Jesus damit beauftragt, den Glauben zu verkünden. Im Islam kennt man solche Apostel nicht. Propheten gibt es auch im Islam, sie sollen - so das Verständnis im Islam - in den verschiedenen Ländern bei den Menschen Gottes Botschaft übermitteln. Wenn du etwas mehr zum Islam und zum islamischen Glauben wissen willst, schau mal bei uns im Spezial "Der Islam" nach.

fixxie 07.12.2021

was bedeutet der mond also das zeichen des islams?

Redaktion

Hallo fixxie, das Zeichen des Mondes ist die Mondsichel nach dem Neumond. Damit wird der Beginn des neuen Monats im Mondkalender angezeigt. Das ist vor allem für die Festmonate wie den Ramadan bedeutungsvoll. Das Zeichen gehört zu vielen Dekorationen im Islam und ist heute auch ein wichtiges Symbol in islamischen Staaten.

harry 07.12.2021

was ist der unterschied zwischen moslem und muslimen?

Redaktion

Hallo harry, man sagt heute eher Muslime als Moslems. Viele Muslime wollen nicht als Moslems bezeichnet werden, weil sie den Namen Moslem als altmodisch empfinden.

mic 06.12.2021

was ist der Islam?

Redaktion

Hallo mic, schau mal bei uns im Spezial "Der Islam" nach. Da haben wir das erklärt.

Sara 06.12.2021

Was passiert nach dem tod

Redaktion

Hallo Sara, nach dem Tod wird der menschliche Leichnam entweder in einem Sarg bestattet oder er wird verbrannt und die Asche wird in einer Urne beigesetzt. Viele religiöse Menschen glauben, dass die Seele weiterlebt nach dem Tod. Die Christen und viele Juden glauben an die Auferstehung nach dem Tod und auch die Muslime glauben an ein Leben nach dem Tod. Hier findest du einige Überlegungen dazu.

İsra 05.12.2021

Können sie mir kurz gefasst das Islam erklären

Redaktion

Hallo İsra, wir haben das bei uns im Lexikon und im Spezial erklärt. Wenn du dorthin klickst, bekommst du gute Infos.

Marie 03.12.2021

Was ist das Ziel des Islams

Redaktion

Hallo Marie, schau mal bei uns im Spezial "Der Islam". Da haben wir dazu viel erklärt.

Gvtgzhu 02.12.2021

Wann wurde die islam gegründet

Redaktion

Hallo Gvtgzhu, der Prophet Mohammed begründete zwischen 610 und 632 den Islam. In unserem Text zum Thema "Islam" hier im Lexikon von Hanisauland haben wir dazu schon einiges geschrieben.

harry 30.11.2021

was bedeutet der stern also das zeichen vom islam?

Redaktion

Hallo harry, das Symbol des Sterns war schon vor der Entstehung des Islam im Nahen Osten sehr verbreitet. Besonders verbunden ist der Stern aber in Verbindung mit dem Halbmond mit dem Osmanischen Reich, das vom 16, bis zum 19. Jahrhundert die wichtigste Macht in der islamischen Welt war. Nach dem Zerfall dieses Reiches haben einige islamische Länder, die aus dem früheren Reich hervorgegangen sind, den Stern als Zeichen in ihre Landesflagge übernommen.

anita 25.11.2021

was bedeutet das Zeichen von Islam

Redaktion

Hallo anita, welches Zeichen meinst du denn? Im Islam gibt es viele unterschiedliche Richtungen und auch unterschiedliche Zeichen und Symbole. Schreib uns doch, für welches Zeichen du dich genau interessierst. Dann können wir dir sicher weiterhelfen.

luu... 25.11.2021

was bedeutet das zeichen von Islam

Redaktion

Hallo luu,..., welches Zeichen meinst du denn? Im Islam gibt es unterschiedliche Richtungen und auch unterschiedliche Zeichen und Symbole. Schreib uns doch, für welches Zeichen du dich genau interessierst. Dann können wir dir sicher weiterhelfen.

Aqdas 24.11.2021

Wo ist Islamische religion erfunden

Redaktion

Hallo Aqdas, der Islam ist eine Weltreligion, die im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung auf der arabischen Halbinsel entstanden ist. In unserem Artikel "Islam" findest du weitere Einzelheiten. Wenn du noch mehr wissen willst, dann schau dir doch einmal in unserem Spezial zu den Religionen die Seiten zum Islam an. Du findest sie hier.

no.one 17.11.2021

Wie ist der Islam entstanden?

Redaktion

Hallo no.one, auf www.hanisauland.de gibt es ein großes Spezial zu den fünf Weltreligionen. Da findest du auch viele Informationen zum Islam und zu seiner Entstehung. Schau doch mal hier, da findest du viele Informationen zu deiner Frage.

Serkan 12.11.2021

Wen man getauft ist kan man ein Muslim sein oder werden ?

Redaktion

Hallo Serkan , auch Andersgläubige können Muslime werden. Für Erwachsene, die sich zum Islam bekennen möchten, gibt es eine Art Initiationsritus. Man muss die "schahada" - das ist das islamische Glaubensbekenntnis - aufrichtig und freiwillig vor zwei muslimischen Zeugen aufsagen. Ab diesem Zeitpunkt gilt man dann als Muslim oder Muslima.

Müller 10.11.2021

Woher kommt der Islam? Bitte mit allen Einzelheiten.
Viele Grüße

Redaktion

Hallo Müller, der Islam ist eine Weltreligion, die im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung auf der arabischen Halbinsel entstanden ist. In unserem Artikel "Islam" findest du weitere Einzelheiten. Wenn du noch mehr wissen willst, dann schau dir doch einmal in unserem Spezial zu den Religionen die Seiten zum Islam an. Du findest sie hier.

Leyla 05.11.2021

Ab wann ist man als Muslim erwachsen und wie passiert das? Also bei den Juden gibt es ja Bar und Batwitzma aber das gibt es ja nicht im Islam. Also wie wird man denn erwachsen? :D Danke für eine Antwort

Redaktion

Hallo Leyla, im Islam gibt es kein Fest, mit dem der Übergang in das Erwachsenenalter begangen wird. Ab einem gewissen Lebensalter, das ungefähr mit der Pubertät gleichgesetzt werden kann, beginnt die Trennung der Geschlechter bei bestimmten Ritualen und religiösen Bräuchen. Wenn du mehr über die Gebräuche dieser Weltreligion wissen willst, schau dir doch auch einmal unser Spezial "Religionen" an. Da findest du viele weitere Informationen.

Mompti 02.11.2021

Hallo,warum fasten die Leute im Islam und wie verschieden sind die Richtungen des Islam

Shaima 02.11.2021

Was muss man machen um Muslime zu werden

Redaktion

Hallo Shaima, auch Andersgläubige können Muslime werden. Für Erwachsene, die sich zum Islam bekennen möchten, gibt es eine Art Initiationsritus. Man muss die "schahada" - das ist das islamische Glaubensbekenntnis - aufrichtig und freiwillig vor zwei muslimischen Zeugen aufsagen. Ab diesem Zeitpunkt gilt man dann als Muslim oder Muslima.

Simon2010 02.11.2021

wo für ist die Armen steuer im islam ?

Redaktion

Hallo Simon2010, es gibt eine Reihe von Bräuchen im Islam. Ein wichtiger dieser Bräuche ist der Zakat. Das ist eine nach den Vorschriften des Koran zu zahlende Abgabe, die gläubige Muslime leisten, um armen Menschen zu helfen. Jeder Muslim muss das zahlen, das gehört zu den Pflichten. In islamischen Staaten wird diese Abgabe häufig als Steuer eingezogen. Schau dir doch einmal diese Seite von Planet Schule an, da erfährst du noch mehr.

Lol 02.11.2021

Was ist der Islam

Redaktion

Hallo Lol, der Islam ist eine der großen Weltreligionen. Die Muslime verehren einen Gott, den sie Allah nennen. Dieser Gott wählte, so heißt es in der Überlieferung, Mohammed als seinen Propheten aus. Mehr zu dieser Religion kannst du in unserem Artikel "Islam" lesen.

Evelina 28.10.2021

Hi ich hab gehört das shirk sehr schlimm sein sollte und wollte fragen was das ist überhaupt dieses shirk

Redaktion

Hallo Evelina, als Schick (die Schreibweise kann unterschiedlich sein) werden im Koran religiöse Bewegungen verstanden, die mehrere Götter verehren oder sich von dem einen Gott des Islams, Allah, abwenden.

schulbesucher 27.10.2021

tragen alle muslima köpftücher?

Redaktion

Hallo schulbesucher, nein, nicht alle Muslima tragen Kopftücher.

Fiete 27.10.2021

was ist der islam

Redaktion

Hallo Fiete, der Islam ist eine Religion. Lies mal bei uns im Spezial "Islam", was wir dazu geschrieben haben. Da findest du viele Informationen dazu.

phönix 05.10.2021

worum geht es beim Islam ?

Redaktion

Hallo phönix , wir empfehlen dir, unser Spezial zum Islam mal anzuschauen. Da erklären wir dir, was im Islam wichtig ist.

ps99 01.10.2021

Warum tragen Muslima Kopftücher

Redaktion

Hallo ps99, es gibt unterschiedliche Gründe, wieso Frauen und Mädchen, die Muslima sind, ein Kopftuch tragen. Manche von ihnen tun es, weil sie sich damit vor fremden Menschen verhüllen wollen. Für sie sind Kopftücher Ausdruck von Bescheidenheit und Anstand. Außerdem sind Kopftücher ein Zeichen dafür, dass sie Anhängerinnen des Islams sind. Es gibt aber auch Frauen, die das Tuch tragen, um eine politische Überzeugung zum Ausdruck zu bringen. Ausdrücklich schreibt der Koran nicht vor, dass Kopftücher getragen werden müssen. Dort steht aber, dass Frauen ihre Reize nicht zur Schau stellen sollen. Und diese Textstelle interpretiert ein Teil der Muslime als Aufforderung zum Tragen von Kopftüchern und Schleiern.

Hanni und nanni 28.09.2021

warum glauben sie an nur einen gott?

Redaktion

Hallo Hanni und nanni, es ist der Glaube der Muslime, dass es einen Gott gibt. Die Muslime glauben, dass Gott ihrem Propheten Mohammed diese Wahrheit geoffenbart hat. Lies mal bei uns im Spezial zum Islam das nach.

Vanessa1602 17.09.2021

Was ist die Grundsilosophie des islam

Redaktion

Hallo Vanessa1602, wir haben hier bei uns im Spezial eine Einführung in den Islam. Da erhältst du einen guten Überblick, was Grundideen des Islam sind.

Mey 16.09.2021

Was ist der Islam

Redaktion

Hallo Mey , der Islam ist eine der fünf großen Weltreligionen. Oben in unserem Text haben wir schon viel zu dieser Religion geschrieben. Auf der Seite von Hanisauland gibt es auch ein Spezial zu den Religionen. Da spielt natürlich auch der Islam eine wichtige Rolle. Du findest die entsprechenden Seiten hier.

:) 14.09.2021

Hey! Ich wollte sie kurz fragen was genau Propheten sind danke und auf wieder sehen 😊

Redaktion

Hallo :), als Propheten bezeichnet man in der Religion Personen, die von Gott dazu auserwählt sind, seine Botschaft zu verkünden. Solche Propheten gibt es im Islam oder auch im Christentum und im Judentum.

LianaWest 14.09.2021

Was genau sind die Almosen im Islam?

Redaktion

Hallo LianaWest, das sind Spenden an arme Menschen, die mit diesen Almosen unterstützt werden sollen. Lies mal dazu in unserem Spezial, hier haben wir das erklärt.

Baum 08.09.2021

Wie entstand der Islam, bitte ALLE Einzelheiten

Redaktion

Hallo Baum, oben im Text haben wir schon einiges zur Entstehungsgeschichte des Islam geschrieben. Der Islam ist eine alte Religion, die es schon bald 1500 Jahre lang gibt. Wenn du mehr darüber lesen möchtest, wie er entstanden ist, dann schau dir doch einmal unser Spezial zum Islam an. Du findest es hier.

sara 23.08.2021

Wie ist das freitagsgebet entstanden? (also der Ursprung)Ist das freitagsgebet der Gottesdienst der muslime?

Redaktion

Hallo sara, wieso der Freitag mit dem Freitagsgebet zum wichtigsten Tag in der Woche für die Muslime geworden ist, lässt sich nicht genau sagen. Vielleicht spielte das Vorbild des heiligen Tages der Christen (der Sontag) oder der Schabbat der Juden eine Rolle.

alex 08.07.2021

was heist salah

Redaktion

Hallo alex, Sarah ist ein häufiger Nachname in arabischsprachigen Ländern und auch der Name eines Dorfes in der Türkei. Vielleicht hast du schon einmal von dem Fußballer Mohamed Sarah aus Ägypten gehört, der zu den bekanntesten Spielern in der englischen Premier League gehört.

uikglzo 08.07.2021

was bedeitet schahada

Redaktion

Hallo uikglzo, Schahada ist ein arabisches Wort. Gemeint ist damit das Glaubensbekenntnis der Muslime. Schahada ist eine wichtige Grundlage des Glaubens im Islam. Schau dir dazu doch einmal diese Seite an. Da erfährst du mehr.

jni 08.07.2021

was tuen Muslime an Weinachten

Redaktion

Hallo jni, Weihnachten ist ein christliches Fest. Für Muslime hat die Geburt von Jesus Christus, die Christen und Christinnen auf der ganzen Welt an diesem Fest feiern, keine Bedeutung. Viele Muslime, die in Deutschland leben, nutzen die Feiertage darum zur Entspannung oder zum Treffen mit Familie und Freunden.

dani 24.06.2021

was heist zakah

Redaktion

Hallo dani, einmal im Jahr sollen Muslime einen Teil ihres Besitzes an Bedürftige und Arme abgeben. Die Bezeichnung dafür ist Zakah. Die Zakahgehört zu den so genannten fünf Säulen des Islam. Hier in unserem Religions-Spezial findest du mehr dazu.

123456789 16.06.2021

Wie viele Anhänger gibt es in Deutschland

Redaktion

Hallo 123456789, das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat berechnet, dass 2019 zwischen 5,3 und 5,6 Millionen Muslime in Deutschland gelebt haben. Bis heute ist diese Zahl wahrscheinlich noch ein bisschen höher geworden.

Lol 15.06.2021

Wichtige Infos über den Islam

Redaktion

Hallo Lol, lies mal den Text oben und unsere Antworten zu den FAQ. Da haben wir schon viel zu dieser Weltreligion geschrieben. Wenn du dann noch etwas Spezielles wissen willst, kannst du uns gerne noch einmal schreiben.

backe 10.06.2021

wie sieht das typische

zeichen der islam aus

Redaktion

Hallo backe, es gibt verschiedene Symbole des Islam. Recht gebräuchlich sind die Verwendung von Stern und vor allem von Halbmond zur Kennzeichnung islamischer Gemeinschaften und Staaten.

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage gestellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns