Direkt zum Inhalt

Lexikon

Innovation

von und
Man sieht einen Nachbau der ersten Buchdruckerpresse, die Johannes Gutenberg Anfang des 15. Jahrhunderts erfunden hat.

Nachbau der ersten Buchdruckerpresse, die Johannes Gutenberg Anfang des 15. Jahrhunderts erfunden hat.

Etwas Neues

In diesem Begriff steckt das lateinische Wort "nova", was "neu" bedeutet. Wenn jemand etwas Neues erfindet und das auch umsetzt, so ist das eine Innovation. Stellt euch vor, ihr erfindet einen Roboter, der für euch euer Zimmer aufräumt. Das ist dann möglicherweise ein ganz neuer Apparat. Diese Erfindung wird aber erst dann zur Innovation, wenn solche Roboter tatsächlich gebaut und auf dem Markt verkauft werden.

Beispiele

Eine große Innovation im Bereich der Kommunikation war im 15. Jahrhundert die Erfindung des Buchdrucks. In unserer Zeit ist das Internet eine Innovation gewesen, die heute zum Leben der allermeisten Menschen dazugehört.

FAQ / Häufig gestellte Fragen

(Frequently Asked Questions - das ist die englische Übersetzung von "häufig gestellte Fragen")
Asuna 03.05.2021

Hey,
Ich wollte mal fragen, was man unter innovationsklima versteht?

Redaktion

Hallo Asuna, Innovationsklima ist ein Begriff, der häufig in der Wirtschaftssprache verwendet wird. Als Innovationsklima bezeichnet man die Bedingungen dafür, dass es in der Wirtschaft zu Innovationen, also zu Neuerungen, kommt. Wenn also beispielsweise in der Autoindustrie versucht wird, Elektroautos einzuführen, dann ist das ein gutes Innovationsklima für Erfindungen rund um das Elektroauto. Denn alle Autofirmen wollen das beste und das günstigste Elektroauto auf dem Automarkt anbieten, und dafür brauchen sie gute Ideen.

eure weiteren Fragen dazu...

Schreib uns deine Frage

Bevor du eine Frage stellst, lies bitte den Lexikonartikel vollständig durch. Schau bitte nach, ob jemand bereits dieselbe Frage stellt hat. Häufig findest du dort bereits die Antwort auf deine Frage.

Schreib uns