Direkt zum Inhalt

Lexikon

Depression

von und
Sehr betrübt, depressiv, ist die Person auf dem Bild.

Depression bei Menschen ist eine schwere Erkrankung.

Wirtschaftsentwicklung in der Krise
Dieser Begriff stammt aus dem Französischen und bedeutet "Niederdrückung", "Senkung". Das Wort wird zur Beschreibung von sehr unerschiedlichen Sachverhalten benutzt, die aber alle etwas mit "Niederdrückung" zu tun haben. Zum Beispiel bedeutet "Depression" in der Wirtschaft, dass sich die wirtschaftliche Gesamtentwicklung in einer starken Krise befindet. Es wird nur wenig produziert und sehr viele Menschen haben keine Arbeit.


Seelisch krank sein
In der Medizin bezeichnet man mit "Depression" eine psychische (seelische) Störung.
Geografischer Begriff

Auch in der Geografie gibt es den Ausdruck "Depression". Eine Landsenke in einem Trockengebiet ohne irgendeinen Abfluss, die unterhalb des Meeresspiegels liegt, wird so genannt. Zum Beispiel ist das Tote Meer, das fast 400 Meter unter dem sonstigen Niveau des Meeresspiegels liegt, eine Depression.

Eure Fragen dazu...

Die Lexikon-Redaktion von HanisauLand macht Ferien. Deswegen können wir eure Fragen zur Zeit nicht beantworten. Ab 2. August sind wir wieder für euch da. Wir wünschen euch schöne Ferien! Viele Grüße von der HanisauLand-Lexikon-Redaktion!