Direkt zum Inhalt

Lexikon

Weltgesundheitsorganisation (WHO)

von und
Mit einer Schluckimpfung wird ein Kind gegen Kinderlähmung geimpft. Die WHO unterstützt diese Aktionen weltweit wie hier in Afghanistan.

Schluckimpfung gegen Kinderlähmung - die WHO unterstützt diese Aktionen weltweit wie hier in Afghanistan.

Gesundheitsorganisation für die ganze Welt
Die Weltgesundheitsorganisation (englisch: World Health Organization, abgekürzt WHO) hat ihren Sitz in Genf. Dort befindet sich in einem Saal eine Wand mit riesigen Weltkarten. Darauf sind bestimmte Gebiete als farbige Flächen eingezeichnet: Die Verbreitung von Seuchen, schweren Epidemien oder ganz neu auftretenden Krankheiten sind markiert und sie werden stets den neuesten Zahlen und Entwicklungen angepasst.
Foto des Aids-Virus Entdecker Luc Montagnier als Leiter der Virologischen Abteilung des Institut Pasteur in Paris bei seinen Forschungen zum HIV-Virus im Jahr 1986.
Ziele der WHO
Eines der Hauptziele der WHO besteht darin, für ein „Höchstmaß an Gesundheit für alle Völker“ zu sorgen. Dazu gehört vor allem die Bekämpfung von schweren Seuchen. Eine wichtige vorbeugende Maßnahme dabei ist die Verbesserung der Hygiene und der sanitären Einrichtungen in vielen Ländern. Die WHO stellt dazu Beratungsprogramme und Personal bereit.
Organisation der UNO

Die WHO wurde 1946 gegründet. Sie ist eine Sonderorganisation der UNO. Ihre Regeln gelten seit dem 7. April 1948. Daher wird der Weltgesundheitstag jedes Jahr an diesem Datum begangen. Heute gehören der WHO 194 Länder an.

Eure Fragen dazu...

Dubai 06.05.2021

Was ist ein One world together at Home

Redaktion

Hallo Dubai, One World: Together at Home war ein weltweites Medienereignis im April 2020. Viele berühmte Künstler/innen haben daran mitgewirkt. Das Ereignis fand nicht live in einem Stadion vor einen riesigen Publikum statt, sondern wurde wegen Corona aus dem Haus oder der Umgebung der Künstler/innen gestreamt. Mit dem Event sollten die WHO und die Berufsgruppen unterstützt werden, die sich besonders im Kampf gegen Corona ausgezeichnet hatten.

Alea Aquarius 27.01.2021

Warum machen alle so ein tari tara um Corona?

Redaktion

Hallo Alea Aquarius, das lässt sich ganz einfach beantworten. Covid 19, die Krankheit, die durch das Corona-Virus übertragen wird, ist eine extrem ansteckende und für viele Menschen lebensgefährliche Krankheit. Sie gefährdet vor allem ältere Menschen. Aber auch junge Leute sind nicht vor der Krankheit sicher. Wenn man nichts gegen die Ausbreitung des Virus machen würde, gäbe es viel mehr Tote als jetzt schon. Auch immer mehr junge Menschen würden dann zu Opfern der Krankheit. Dazu kommt, dass es in den Krankenhäusern nicht genug Spezialbetten und Spezialist/innen gibt, um sich um alle Erkrankten zu kümmern. Schau dir doch einmal unser Corona-Dossier hier auf der Seite von www.hanisauLand.de an. Da erfährst du viel über die Zusammenhänge. Und du kommst dann sicher auch nicht mehr auf die Idee, die Sorgen, Ängste und Belastungen, die Corona für so viele Menschen bedeuten, lächerlich zu machen.

Kuchen 18.01.2021

Was ist die ursache von corona

Redaktion

Hallo Kuchen , die Ursache der Krankheit Covid-19 ist ein Virus, das vor etwas mehr als einem Jahr zum ersten Mal von Wissenschaftler/innen identifiziert wurde. Das ist das Corona-Virus, das es vermutlich schon länger gibt. Vor etwas mehr als einem Jahr ist dieses Virus zum ersten Mal auf einen Menschen übergesprungen, wahrscheinlich auf einem Markt in der chinesischen Stadt Wuhan. Hier in unserem Lexikon haben wir ein großes Dossier zum Corona-Virus, das du hier findest.

Die Lexikon-Redaktion von HanisauLand macht Ferien. Deswegen können wir eure Fragen zur Zeit nicht beantworten. Ab 2. August sind wir wieder für euch da. Wir wünschen euch schöne Ferien! Viele Grüße von der HanisauLand-Lexikon-Redaktion!