Direkt zum Inhalt

Lexikon

Weltbank

von und
Ein Bericht der Weltbank. Der Ein Bericht führt 2014 aus, dass Frauen und Mädchen in besonders benachteiligten Lebensverhältnissen besondere Förderung brauchen.

Die Förderung von Frauen in benachteiligten Gebieten der Erde zählt zu den Zielen der Weltbank.

Organisation der Vereinten Nationen

Die Weltbank (Bank für Wiederaufbau und Entwicklung) ist eine Organisation der Vereinten Nationen. Sie wurde 1944 mit dem Ziel gegründet, den Wiederaufbau von zerstörten Städten, Brücken und Straßen nach dem Zweiten Weltkrieg zu unterstützen. Heute, mehr als 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg, gibt es die Weltbank immer noch, doch ihre Aufgaben haben sich geändert.

Aufgaben heute

Heute fördert die Weltbank die wirtschaftliche Entwicklung in vielen Staaten der Erde und bekämpft die Armut in der Welt. Sie vergibt an arme Länder Kredite, mit denen zum Beispiel Straßen oder Kraftwerke gebaut werden, und sie berät Regierungen.

Für Umweltschutz, gegen Korruption

Oft hat es Streit darüber gegeben, ob die Weltbank die richtigen Projekte fördert. In den letzten Jahren sind die Vorschriften für die Vergabe von Geldern verändert worden. So passt die Weltbank jetzt darauf auf, dass Projekte, für die sie Geld zur Verfügung stellt, den Umweltschutz berücksichtigen. Auch will sie nicht mehr mit Staaten zusammenarbeiten, in denen eine korrupte Regierung herrscht.

Eure Fragen dazu...

Spinoza 14.11.2020

Wieso kann man sich nicht selbst kitzeln?

Redaktion

Hallo Spinoza, hier im Politik-Lexikon können wir diese Frage leider nicht beantworten. Vielleicht hilft dir ein Besuch auf der Suchmaschine blinde-kuh.de

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen