Direkt zum Inhalt

Lexikon

Paragraf (§)

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben p

Gesetzestexte und Verträge

Dieses Wort stammt aus dem Griechischen und bedeutet soviel wie „an die Seite geschrieben“. Am bekanntesten ist die Bezeichnung "Paragraf" bei Gesetzestexten. Auch bei Verträgen und in wissenschaftlichen Arbeiten wird der Begriff häufig gebraucht. Entstanden ist das Zeichen § schon im Mittelalter. Man nimmt an, dass es sich aus dem Buchstaben „S“ zu seiner heutigen Form entwickelt hat. „S“ steht für das lateinische Wort „Signum“ (deutsch: „Zeichen“).

Hilfe beim Unterteilen
Durch das Paragraf-Zeichen (§) wird ein Text in einzelne Abschnitte unterteilt. Für gewöhnlich sind in einem Paragrafen mehrere Sätze, die ein Thema, eine Idee oder einem Tatbestand betreffen, zusammen gefasst.

Eure Fragen dazu...

fredrik 22.11.2020

was ist §§ 242

Redaktion

Hallo fredrik, dieses Zeichen § bedeutet "Paragraph". In den Gesetzbüchern sind die einzelnen Gesetze nach Paragraphen sortiert. Und wenn man von mehreren Paragraphen schreibt, macht man das Paragraphenzeichen zweimal wie du oben in deiner Frage. Aber du nennst nur einen Paragraphen, nämlich 242. Jetzt müsste eigentlich dort noch stehen, in welchem Gesetzbuch du diesen Paragraphen suchst. Wenn man z.B. § 242 StGB schreibt, meint man den Paragraphen aus dem Strafgesetzbuch. Der lautet: (1) Wer eine fremde bewegliche Sache einem anderen in der Absicht wegnimmt, die Sache sich oder einem Dritten rechtswidrig zuzueignen, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft. (2) Der Versuch ist strafbar.
Der § 242 aus dem BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) heißt wiederum: "Der Schuldner ist verpflichtet, die Leistung so zu bewirken, wie Treu und Glauben mit Rücksicht auf die Verkehrssitte es erfordern." (Also was ganz anderes!). Viele Grüße aus dem HanisauLand!

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen