Direkt zum Inhalt

Lexikon

Propaganda

von und
Illustration: Propaganda

Werbung für politische Ideen

Das Wort kommt vom lateinischen Wort "propagier". Das heißt "ausbreiten". Als "Propaganda" bezeichnet man die schriftliche oder mündliche Verbreitung von Ideen und Informationen mit dem Ziel, andere Menschen von diesen Ideen zu überzeugen. Eigentlich ist es also eine spezielle Art von Werbung. Durch den Einsatz der Massenmedien kann Propaganda besonders wirksam werden.

Politische Beeinflussung

Propaganda wird oft von politischen Machthabern in autoritären und diktatorischen Staaten eingesetzt. Diese Machthaber wollen das Volk in ihrem Sinne beeinflussen, sie wollen die Menschen - oft mit falschen Informationen - manipulieren. In der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland gab es sogar den „Reichsminister für Volksaufklärung und Propaganda“, der ausdrücklich für Propaganda zuständig war.

Eure Fragen dazu...

ananas 01.03.2021

was ist gemeint mit nationalsozialismus

Redaktion

Hallo ananas, der Nationalsozialismus war eine politische Bewegung, die sich Anfang der 1920er Jahre bildete. Die aus dieser Bewegung hervorgegangene Partei errang unter ihrem "Führer" Adolf Hitler 1933 die Macht in Deutschland und baute das Land innerhalb kurzer Zeit zu einer Diktatur um. Die Nationalsozialisten waren verantwortlich für den Zweiten Weltkrieg und die Ermordung von Millionen Juden und anderen Verfolgten. Lies dazu doch bitte einmal unseren Artikel "Nationalsozialismus" hier im Lexikon von Hanisauland.

HO 20.01.2021

Was ist Antibolschewismus?

Redaktion

Hallo HO, der Bolschwismus war eine politische Ideologie, im in der Zeit der Russischen Revolution von1917 entstand. Der Bolschewismus gründete sich auf den Vorstellungen von Kommunismus und Sozialismus, die vor allem von Karl Marx und Friedrich Engels im 19. Jahrhundert entwickelt worden waren. Diese Ideen wurden vor allem vom Gründer der Sowjetunion Wladimir Iljitsch Lenin weiter entwickelt. Gegen diese Lehre wendete sich der Antibolschewismus. Dabei wurde der Kampf gegen die Politik der Sowjetunion bald auf die Bekämpfung aller kommunistischen Parteien und politischen Strömungen in Europa übertragen. Vor allem in der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland gab es einen fanatischen Antibolschewismus, der alle angeblich kommunistischen Ideen und ihre Vertreter gnadenlos verfolgte.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen