Direkt zum Inhalt

Lexikon

Rechtsextremismus

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben r

Feinde der Demokratie

In dem Begriff steckt das Wort „Extremismus“, das wir hier im Lexikon erklärt haben. Extremisten lehnen die Demokratie ab und wollen den Staat verändern. Sie halten das eigene Volk, die eigene Nation für höherwertig als andere Völker und Nationen. Rechtsextremisten verachten Menschen, die nicht zu ihrer Nation gehören. Manchmal verstellen sich Rechtsextremisten. Sie geben vor, dass sie Recht und Ordnung achten, aber in Wirklichkeit verfolgen sie andere Menschen, die nicht ihrer Meinung sind. Sie schüchtern sie ein und gehen oft gewalttätig vor. In den letzten Jahren gab es brutale Überfälle auf Menschen aus anderen Ländern.

Behauptungen statt Argumente

Rechtsextremisten begründen ihre Ansichten nicht. Sie behaupten einfach, dass andere Menschen minderwertig sind. Von sich selbst behaupten sie, dass sie die Interessen des Volkes oder der "Volksgemeinschaft" vertreten. Diskussionen über diese Ansichten lehnen sie ab. In einer Demokatie aber muss man diskutieren und sich mit Argumenten auseinandersetzen.

Vorbild: Nationalsozialismus

Vorbilder für diese menschenverachtende Einstellung sind häufig der Nationalsozialismus und der Faschismus. Daher sprechen manche bei rechtsextremistischen Gruppen auch von „Neonazis“ und meinen damit "neue Nationalsozialisten".

Eure Fragen dazu...

Baum 02.03.2021

Was verstehen Rechtsexremisten unter Rassismus und Antisemitismus?

Redaktion

Hallo Baum, Rechtsextremismus sind rassistisch und judenfeindlich. Wie sie das begründen, ist dabei für uns egal. Rassisten und Antisemiten stellen sich gegen das Grundgesetz, gegen die Menschenrechte und gegen ein menschliches Miteinander. In unserem Artikel findest du dazu weitere Informationen.

Blumenmädchen 01.03.2021

Was versteht man unter Führerprinzip bei den Rechtsextremisten?

Redaktion

Hallo Blumenmädchen, das "Führerprinzip" stammt aus der Ideologie des Nationalsozialismus. Bis heute wird es von Rechtsextremen vertreten, die damit direkt an die Zeit des Nationalsozialismus anknüpfen wollen. In der NS-Diktatur der Jahre 1933-1945 wurde Hitler als "Führer" des deutschen Volkes gefeiert. Der "Führer" sollte nicht durch eine demokratische Wahl an die Macht gelangen, sondern in der Form einer Auslese der angeblich Besten. Sein Wort galt absolut, seine Entscheidungen konnten von niemandem hinterfragt werden. In einem Führerstaat gab es keine Wahlen, keine Gewaltenteilung und keine Rechtsstaatlichkeit.

Haris 25.01.2021

Was ist die Ausprägung bei Rechtsextremismus und bei Linksextremismus

Redaktion

Hallo Haris, in vielen Punkten sind sich Rechtsextremisten und Linksextremisten ähnlich. Sie wollen die Demokratie mit ihren Grundwerten abschaffen, sie schrecken vor Gewalt nicht zurück. Ein wichtiger Unterschied betrifft das Thema Gleichheit. Für die Linksextremisten geht es um totale Gleichheit der Menschen in der Gesellschaft. Für Rechtsextremisten gibt es klare Ungleichheiten in der Gesellschaft, die sie betonen und nicht verändern wollen. Sie betrachten sich selbst als höherwertige Menschen. Das eigene Volk stehe, so ihre Auffassung, über anderen. Gleiche Rechte für alle Menschen, auch für Ausländer, lehnen sie ab.

Heyy 15.12.2020

Was ist links/rechtsextremismus???

Redaktion

Hallo Heyy, diese Frage haben wir dir heute schon beantwortet. Schau doch mal bei unseren Antworten auf eure Fragen nach.

Ich bins 15.12.2020

Was ist links/rechtsextremismus???

Redaktion

Hallo Ich bins, in der Politik bedeutet Extremismus eine radikale politische Gesinnung, die es in verschiedenen ideologischen Ausrichtungen gibt. Politischer Extremismus wendet sich immer gegen das bestehende demokratische System und will mit Gewalt eigene Ziele erreichen. Rechtsextremismus ist in der Regel mit der Abwertung und Ausgrenzung bestimmter Gruppen von Menschen verbunden. Oft werden Ausländer oder Farbige zum Feindbild. Dabei gibt es allerdings auch unter den Rechtsextremisten verschiedene Strömungen. Linksextreme hingegen wenden sich gegen unsere parlamentarische Demokratie und den Kapitalismus und streben eine kommunistische Gesellschaft an. Aber auch hier gibt es verschiedene Strömungen, die sich nicht immer einig in ihren Vorstellungen sind. Der Begriff links und rechts kommt übrigens daher, dass traditionell im Parlament die Konservativen auf der rechten Seite und die sozialistischen Abgeordneten auf der linken Seite saßen.

Daba 08.12.2020

Was ist Rechtsextremismus

Redaktion

Hallo Daba, oben im Text haben wir dazu einiges geschrieben.

Die tolle 23.11.2020

Was ist rechtsextremismus?

Redaktion

Hallo Die tolle, wir haben das hier oben im Begriff erklärt. Lies dir den Text mal durch.

Sofel 22.02.2011

Was könnte man gegen Rechtsextremismus unternehmen?

Redaktion

Hallo Sofel, in unseren Gesetzen steht, was in unserem Staat verboten ist. Wer sich nicht daran hält, muss damit rechnen, dass das auch bestraft wird. In den letzten Jahren sind eine Reihe von Gerichtsverfahren gegen Rechtsextremisten geführt worden und viele sind auch verurteilt worden. Aber du auch du selbst kannst ewas gegen Rechtsextremismus tun: Du kannst beispielsweise ohne Vorurteile mit Menschen aus anderen Ländern umgehen und deine Meinung sagen, wenn in deiner Schule jemand etwas Schlechtes gegen Ausländer sagt. Manchmal gibt es auch Demonstrationen gegen Rechtsradikalismus und Ausländerfeindlichkeit. Frag doch einmal deine Eltern, ob ihr da einmal gemeinsam mitgehen wollt.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen