Direkt zum Inhalt

Lexikon

Repräsentative Demokratie

von und
mehrfache Wiederholung des Buchstaben r

Das Volk bestimmt

Deutschland ist eine Demokratie. Das heißt, Bürgerinnen und Bürger üben die Herrschaft im Lande aus. Über ihnen gibt es weder Kaiser, noch König, weder Diktator noch einen Herrschenden. Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus, so steht es in unserem Grundgesetz.

Vertreter/innen des Volkes

Diese demokratische Macht üben wir allerdings nicht direkt selbst aus. Wir wählen vielmehr Personen und Parteien, deren Vorstellungen den unseren ungefähr entsprechen. Diesen trauen wir zu, dass sie uns eine Weile regieren können. Wir schicken also unsere Repräsentanten (auf Deutsch: Vertreter/innen) in die Volksvertretungen, zum Beispiel in den Bundestag, damit sie dort in unserem Sinne handeln. Deswegen spricht man von einer „repräsentativen Demokratie“.

Direkte Demokratie

Eine andere Art der Demokratie ist die direkte Demokratie, wie es sie zum Beispiel in unserem Nachbarland Schweiz gibt. Dort wählen die Bürger/innen bei den Parlamentswahl wie bei uns ihre Vertreter/innen. Zusätzlich aber können die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger über wichtige politische Entscheidungen bei Volksabstimmungen direkt entscheiden.

Eure Fragen dazu...

Der Echte 03.03.2021

Die Begriffe Gemeinderatswahl und Bürgermeisterwahl gehören zur direkten oder indirekten Demokratie?

Redaktion

Hallo Der Echte, bei Gemeinderatswahlen werden Repräsentanten der Stadtbevölkerung gewählt. Das ist eine indirekte Wahl. Bürgermeister werden in einigen Bundesländern direkt gewählt. Das heißt, die Bürgerinnen und Bürger stimmen in einer eigenen Bürgermeisterwahl direkt für ihre Kandidatin oder ihren Kandidaten.

papalapap 02.03.2021

Hallo was sind die Merkmale einer Repräsentativen Demokratie?

Redaktion

Hallo papalapap, in einer repräsentativen Demokratie werden die Bundestagsabgeordneten vom Volk gewählt. Sie entscheiden dann in den folgenden vier Jahren als Vertreter (Repräsentanten) des Volkes, welche Gesetze gemacht werden, welche politischen Entscheidungen im Bundestag getroffen werden. Die repräsentative Demokratie hat den Vorteil, das Entscheidungen schneller getroffen werden können, als wenn das Volk bei jeder Frage abstimmen müßte. Lies doch einmal unseren Artikel oben. Da haben wir das noch ausführlicher erklärt.

Lilly 15.02.2021

Was ist eine Dikatur?

Redaktion

Hallo Lilly, schau mal bitte unter diesem Begriff in diesem Lexikon nach. Da haben wir das erklärt.

Lala la 15.02.2021

Also ist das; dass die Abgeordneten die Entscheidung treffen, oder?

nicki minaj 22.01.2021

Was ist der Unterschied von Direkter und repräsentativer Demokratie?

Redaktion

Hallo nicki minaj, bei der indirekten (meistens sagt man repräsentativen) Demokratie entscheidet das Volk nicht direkt, sondern es gibt Abgeordnete, die im Parlament die Entscheidungen als Vertreterinnen und Vertreter (als Repräsentant/innen) ihrer Wähler treffen. Das Volk ist also indirekt beteiligt. Dieses System gilt in Deutschland. Schau mal hier im Lexikon unter Abgeordnete, Wahlsystem, Bundestag nach. Bei der direkten Demokratie entscheidet das Volk direkt über Volksentscheide, Volksbegehren oder Bürgerbegehren.

Zugboy 21.01.2021

Also eine repräsentative ist was

Redaktion

Hallo Zugboy, was das bedeutet, haben wir oben beschrieben. "Repräsentativ" heißt "stellvertretend". Die Abgeordneten im Deutschen Bundestag sind Stellvertreter/innen für die Wählerinnen und Wähler. Sie vertreten sie. Das bedeutet "repräsentative Demokratie".

Hunde liebe🐶 14.01.2021

Könnten sie mir dass bitte etwas genauer erklären

Ps.BITTE,DANKE

Redaktion

Hallo Hunde liebe🐶, gerade haben wir ein praktisches Beispiel für eine repräsentative Demokratie in der Antwort auf eine ganz ähnliche Frage beschrieben. Schau doch bitte mal unten bei unseren weitern Antworten auf eure Fragen nach.

Einhorn 14.01.2021

Können sie mir das noch ein bisschen genauer erklären?

Redaktion

Hallo Einhorn, vielleicht können wir dir das Thema an einem Beispiel noch etwas deutlicher machen: Ein Beispiel für die repräsentative Demokratie in der Schule ist die Wahl der Klassensprecherin oder des Klassensprechers. Sie oder er wird in einer demokratischen Wahl von allen Mitschülerinnen und Mitschülern gewählt und vertritt (repräsentiert) anschließend ihre oder seine Mitschüler/innen und deren Interessen in den Gremien der Schule.

xdll 13.01.2021

Was sind die Merkmale der repräsentative Demokratie

Redaktion

Hallo xdll, lies mal bitte den Text oben und unsere Antworten zu den FAQ.Da haben wir schon erklärt, was das Besondere an der repräsentativen Demokratie ist.

Murmel 11.01.2021

Was ist eine repräsentative Demokratie

Redaktion

Hallo Murmel , lies mal den Text oben und unsere Antworten zu den FAQ. Da haben wir erklärt, was eine repräsentative Demokratie ist.

maradona 09.01.2021

Was ist die unterschied zwichen Direkte und indirekte Demokratie?

Redaktion

Hallo maradona, bei der indirekten Demokratie entscheidet das Volk nicht direkt, sondern es gibt Abgeordnete, die im Parlament die Entscheidungen als Vertreterinnen und Vertreter ihrer Wähler treffen. Das Volk ist also indirekt beteiligt. Dieses System gilt in Deutschland. Schau mal hier im Lexikon unter Abgeordnete, Wahlsystem, Bundestag nach. Bei der direkten Demokratie entscheidet das Volk direkt über Volksentscheide, Volksbegehren oder Bürgerbegehren.

Schreib uns

Schreibt uns eure Fragen