Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Sonntag, 27. März
Die Sommerzeit startet

von und
Kunstwerk Zeitfeld, 24 synchron laufende Bahnhofsuhren im Volksgarten in Düsseldorf.

Kunstwerk Zeitfeld, 24 synchron laufende Bahnhofsuhren im Volksgarten in Düsseldorf.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag beginnt die Sommerzeit. Genau um 2 Uhr nachts wird die Uhr um eine Stunde - also auf 3 Uhr - vorgestellt.
Das bedeutet für unseren Alltag, dass es am Abend länger hell ist, weil die Sonne später untergeht. Dafür wird uns aber am Morgen eine Stunde „geklaut“. Das heißt, wir müssen eine Stunde früher aufstehen.

Und wieder zurück

Zurück zur „normalen“ Winterzeit drehen wir die Uhr in einer Nacht im Oktober. Aber daran erinnern wir euch noch einmal, wenn es soweit ist. Vorerst wünschen euch die HanisauLänderInnen eine tolle Sommerzeit mit ganz viel Spaß und Sonne!

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Kalender

Einführung der Sommerzeit

Wer hat an der Uhr gedreht?

Kalender

Sommeranfang

Am 20. oder 21. Juni ist nicht nur Sommeranfang, sondern auch Sommersonnenwende.