Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Dienstag, 21. Juli 2020
Erster Mensch auf dem Mond, 1969

von und
Astronaut Buzz Aldrin steht auf dem Mond während der Apollo 11 Mission am 20. Juli 1969. Neil Armstrong hat ihn fotografiert.

Astronaut Buzz Aldrin auf dem Mond

„Ein kleiner Schritt für einen Menschen, ein riesiger Sprung für die Menschheit.“ — Neil Armstrong


Das waren vor 51 Jahren Neil Armstrongs Worte, nachdem er als erster Mensch den Mond betreten hatte.

Live dabei bei der Mondlandung

Am 21. Juli 1969 spazierten die Astronauten Armstrong und Edwin Aldrin für ungefähr 2,5 Stunden in ihren weißen Astronautenanzügen durch das „Meer der Ruhe“. Und Millionen von Menschen beobachteten diese Sensation vor den Fernsehern.

16. Juli 1969: Gespannt verfolgen Menschen in Geschäften den Start der Apollo 11 im Fernsehen.

16. Juli 1969: Gespannt verfolgen Menschen in Geschäften den Start der Apollo 11 im Fernsehen.

Drei Mann an Bord

Die Raumfähre Apollo 11 war am 16. Juli 1969 in den USA ins Weltall geschossen worden. An Bord war neben Armstrong und Aldrin auch Michael Collins. Dieser umrundete mit der Apollo 11 den Mond, während seine Kollegen mit ihren ersten Schritten Geschichte schrieben.

16. Juli 1969: Der damalige US-Präsident Johnson verfolgt den Start von Apollo 11 vom Cape Canaveral in Florida, USA.

Präsident Johnson verfolgt Start von Apollo 11

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Kalender

1. Mensch im Weltall

Juri Gagarin gelang eine Sensation!

Buch

Flanke ins Weltall

„Fragt eure Väter!“, hat der Trainer gesagt. „Aber wie?“, fragt sich Moritz. Spannende Fußballgeschichte!

Buch

Sonne, Moon und Sterne

Der kleine warmherzige Großstadtroman erzählt eine wundersame Familien-Freundschaftsgeschichte aus dem wirklich wahren Leben!