Direkt zum Inhalt

Bücher

Playground
50 Cent

Cover: Playground

Cover: Playground

Verlag:
Rowohlt Polaris Verlag
Ort:
Reinbek
Erscheinungsjahr:
2012
Altersempfehlung:
empfohlen ab 13 Jahren
Seitenzahl:
192 Seiten

Der 13-jährige Burton, der von allen „Butterball“ genannt wird, ist ein typischer Außenseiter: Er ist dick, schwarz und unbeliebt. Von seinen Mitschülern wird er immer wieder gemobbt und aufgezogen. Auch sein Vater, zu dem Butterball aufsieht, hält ihn für einen Langweiler. Sein Interesse für Kino und Filme kann der Vater nicht wirklich nachvollziehen. Auch Butterballs Mutter hat keine Zeit für ihren Sohn, schließlich muss sie sich darum kümmern, Geld zu verdienen. Erst als Butterball einen Mitschüler brutal verprügelt, scheint sich sein Leben in der New Yorker Vorstadt endlich zu ändern: Er erhält die Anerkennung einer Straßengang und wird nun von einigen der beliebten Schüler beachtet. Doch um Mitglied der Gang zu werden und um weiterhin als cool zu gelten, muss Butterball einiges tun, was weder legal noch in seinen Augen gerecht ist. Zusätzlich droht ihm ein Schulverweis, den er nur abwenden kann, wenn er einmal in der Woche zu einer Sitzung mit Psychologin Liz erscheint. – Und dieser wird er keinesfalls erzählen, wieso er das getan hat und was wirklich an dem Tag passierte, als er seinen besten Freund angriff.

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch