Direkt zum Inhalt

Filme

Ostwind - Der große Orkan

Ostwind - Der große Orkan, © Constantin Film

Regie:
Lea Schmidbauer
Land und Erscheinungsjahr:
Deutschland 2020
Altersfreigabe der FSK:
ab 0 Jahren
Altersempfehlung:
sehenswert ab 6 Jahren
Länge:
102 Minuten
Kinostart:
29. Juli 2021

In der fünften und letzten Folge der Kinoabenteuerreihe um das Pferd Ostwind reist Mika für längere Zeit nach Kanada. Ari muss nun auf Gut Kaltenbach allein zurechtkommen. Unterdessen gerät ein kleiner Wanderzirkus namens Equuleus durch ein heftiges Sommergewitter in eine Notlage. Ari eilt auf Ostwind zu Hilfe. Sie rettet Nicolai und seinen 14-jährigen Sohn Carlo aus dem verunglückten Wohnmobil und bringt vier in Panik geratene Pferde aus dem Anhänger in Sicherheit. Vater und Sohn sind Mitglied einer fahrenden Pferdeshow, in der artistische Kunststücke auf Pferden dargeboten werden. Ari ist sofort Feuer und Flamme für das Kunstreiten. Liegt ihre wahre Bestimmung vielleicht doch im Zirkus und nicht auf dem Pferdehof? Hauptattraktion des Zirkus ist das Pferd Orkan, das Ostwind zum Verwechseln ähnlich sieht. Es ist aber schon alt und bedarf dringend einer Auszeit. Davon will der grausame Zirkusdirektor Yiri aber nichts wissen. Schließlich hat sich die Fürstin Caroline von Monaco angekündigt. Wenn ihr die Show gefällt, will sie den Zirkus auf das weltberühmte Zirkusfestival in Monaco einladen. Um Orkan zu retten, schmieden Ari und Carlo einen gewagten Plan. Mit ein bisschen Schminke soll Ari auf Ostwind für Carlo und Orkan einspringen. Es bleibt aber nur wenig Zeit, um mit Ostwind die komplizierten Tricks der Vorführung einzuüben. Yiri allerdings durchschaut den Plan und setzt Ari unter Druck, um in den Besitz von Ostwind zu kommen. Zum Glück kehrt Mika rechtzeitig von ihrer Reise zurück. Kann sie mit Hilfe ihrer Freund/innen das Schlimmste verhindern?

Szenenbild: Ari (rechts im Bild) läuft neben Ostwind (links im Bild) her. Sie versucht so, das Pferd auf das Kunstreiten vorzubereiten.

Ari bereitet Ostwind auf die neue Aufgabe vor

Szenenbild: Ari (zweite von links im Bild) und Mika (rechts außen im Bild) stehen mit ihren Freunden an der Pferdekoppel. Sie stützen sich auf dem Geländer auf.dem Ge

Die befreundeten Jugendlichen an der Pferdekoppel

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Film

Logo der Jugend-Filmjury

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Film

Ostwind

Mikas Eltern sind außer sich. Ihre Tochter hat die Versetzung in die nächste ...

Film

Ostwind 2 - Rückkehr nach Kaltenbach

Ostwind im Galopp auf einer belebten Straße mitten in der Großstadt ...

Film

Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora

Eigentlich müsste Mika rundum glücklich sein. Die Eltern haben ihr erlaubt, ...

Film

Ostwind 4 - Aris Ankunft

Eine dunkle Vorahnung bringt Mika zurück nach Andalusien, wo sie gerade ...