Direkt zum Inhalt

Bücher

Der schwarze Karfunkel – Tulpenfieber
Wieland Freund

Cover: Der schwarze Karfunkel – Tulpenfieber

Cover: Der schwarze Karfunkel – Tulpenfieber

Verlag:
Beltz & Gelberg Verlag
Ort:
Weinheim
Erscheinungsjahr:
2009
Altersempfehlung:
empfohlen ab 11 Jahren
Seitenzahl:
160 Seiten

Was für ein Name! Armand Philippe d‘ Emery, Musketier der Königin. Der Junge Luuk ist restlos beeindruckt – auch von dem geheimnisvollen Karfunkelstein im Griff des Degens, mit dem sich der Musketier gegen etliche finstere Widersacher zur Wehr setzen muss. Luuk unterstützt ihn dabei; er kann allerdings nicht begreifen, wie erwachsene Männer mitten im geschäftigen Amsterdam des frühen 17. Jahrhunderts mit harten Bandagen um eine Tulpe kämpfen können. Aber irgendetwas Besonderes muss sie ja wohl haben, wenn der reichste Kaufmann der Stadt, dubiose Tulpenhändler und sogar die französische Königin selbst die Tulpe unbedingt in ihren Besitz bringen wollen.
Historischer Abenteuerroman mit Schwung, Witz, ungewöhnlichem Hintergrund und packend geschilderten Kampfszenen, den nicht nur Jungs atemlos verschlingen werden.

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch