Direkt zum Inhalt

Bücher

Jeden Freitag die Welt bewegen
Viviana Mazza/Leonie Landa (Sprecherin)

Cover: Jeden Freitag die Welt bewegen

Verlag:
Goya libre
Ort:
Hamburg
Erscheinungsjahr:
2019
Altersempfehlung:
empfohlen ab 9 Jahren

„Warum ist dir das Klima so wichtig?“, „Wieso bist du vegan?“, „Welche Fächer verpasst du freitags, wenn du die Schule schwänzt?“ Solche und ähnliche Fragen prasseln auf die 16-jährige Greta ein, wenn sie auf Konferenzen über die Klimaerwärmung spricht. Greta Thunberg hat den Klimastreik „Fridays for Future“ ins Leben gerufen und so eine ganze Bewegung erschaffen. Sie ist ein junges Mädchen, das nach dem ersten Schock über die Klimakatastrophe handeln möchte. Nachdem Greta zuerst ihre Familie umgekrempelt hat, macht sich das Mädchen mit Asperger-Syndrom an den Rest der Welt. An einem Freitag im August 2018 demonstriert sie vor dem schwedischen Reichstag, anstatt in die Schule zu gehen. Denn, warum für eine Zukunft lernen, die es vielleicht nicht mehr geben kann?

In einer einfachen Sprache erzählt Viviana Mazza Gretas Geschichte und greift nebenbei grundlegende Fragen der Klimadebatte auf. Zwischen Auszügen aus ernsten Reden der jungen Aktivistin mischen sich Bilder einer kindlicheren Greta, gefolgt von verständlichen Antworten der Wissenschaftlerin Elena Gatti auf Fragen rund um die Klimaerwärmung.

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch