Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Dienstag, 13. Juli 2021
Hinrichtung der "Weißen Rose", 1943

von und
München: Vor dem Eingang zum Hauptgebäude der Ludwig-Maximilians-Universitätt am Geschwister-Scholl-Platz sind die Flugblätter der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" als Denkmal in den Boden eingelassen.

Denkmal mit Flugblätter der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" als Denkmal in den Boden eingelassen.

Heute vor 78 Jahren, am 13. Juli 1943, wurden Alexander Schmorell und Prof. Kurt Huber von den Nationalsozialisten hingerichtet. Sie waren Mitglieder der „Weißen Rose“, einem der berühmtesten Widerstandskreise gegen Hitler.

Zeichen gegen den Nationalsozialismus

Die Münchner Studenten Sophie und Hans Scholl haben mit Freunden zusammen diese Gruppe gegründet, weil sie zeigen wollten, dass viele Jugendliche gegen den Nationalsozialismus waren. Sie druckten und verteilten Flugblätter, in denen sie ihre Mitstudenten zum Widerstand aufriefen. Der Hausmeister der Universität hat die Geschwister Scholl am 18. Februar 1943 an die Geheime Staatspolizei verraten, kurz darauf wurden die beiden wie auch die anderen Mitglieder der Weißen Rose hingerichtet.

Hans und Sophie Scholl waren Gründer und Mitglieder der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" an der Münchner Universität. Das Geschwisterpaar wurde nach einer Flugblattaktion gegen die nationalsozialistische Herrschaft am 18.2.1943 verhaftet und gemeinsam mit Christoph Probst im Gefängnis Stadelheim in München am 22.2.1943 hingerichtet.

Hans und Sophie Scholl waren Mitglieder der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" an der Münchner Universität. Das Geschwisterpaar wurde nach einer Flugblattaktion gegen die nationalsozialistische Herrschaft verhaftet und im Gefängnis Stadelheim hingerichtet.

Ein Vorbild für viele

Die Geschwister Scholl und ihre Freunde sind bis heute für viele Menschen ein Vorbild. Nach ihnen sind Schulen und Plätze benannt, auch Kinofilme über ihr Leben wurden gedreht.

Der Geschwister-Scholl-Platz mit seinem Springbrunnen vor der Ludwig-Maximilians-Universität in M+ünchen München

Geschwister-Scholl-Platz in München

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Lexikon

Widerstand / Widerstandsrecht

Widerstand leisten Menschen, die sich gegen Diktaturen oder gegen fremde Mächte, die ihr Land besetzen, wehren.

Kalender

Verhaftung der Geschwister Scholl

Vor 78 Jahren wurden die mutigen Mitglieder der Widerstandbewegung "Weiße Rose" verhaftet...

Lexikon

Nationalsozialismus

Der Nationalsozialismus war eine politische Bewegung in Deutschland, die 1933 eine Diktatur errichtete. Diese dauerte bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs.