Direkt zum Inhalt

Bücher

Das stumme Haus
Uticha Marmon

Cover: Das stumme Haus

Verlag:
Fischer Sauerländer
Ort:
Frankfurt am Main
Erscheinungsjahr:
2021
Altersempfehlung:
empfohlen ab 11 Jahren
Seitenzahl:
208 Seiten

Was „Ewigkeit“ bedeutet, kann wohl niemand so richtig beschreiben. Aber eine Ahnung davon, wie sie sich anfühlt, haben Nikosch, seine Zwillingsschwester Nini und all ihre Freunde aus dem fünfstöckigen Haus jetzt sehr wohl: Die Zeit geht einfach nicht rum! Nicht mal in dem Kaninchenbau, wie die Kinder ihr Haus liebevoll nennen, und in dem so viele ganz unterschiedliche Menschen mit ganz unterschiedlichem Hintergrund leben. Doch seit die Frau im Fernsehen jeden Abend etwas von einem Virus, von Hygiene und Distanz erzählt, ist alles wie erstarrt. Da hilft auch ein verzweifelter Fernkurs zum Elbisch-Lernen rein gar nichts! Die Kinder sind jedenfalls heilfroh, als sie plötzlich auf der anderen Straßenseite nächtliche Lichtsignale bemerken – und offenbar auch seltsame Gestalten in der Dunkelheit unterwegs sind ...

Die aktuelle Situation bildet hier nur den Hintergrund für eine spannende Geschichte: ganz unterschiedliche Charaktere, die Aufklärung eines rätselhaften Falls und vor allem Mut, Zusammenhalt und Einfallsreichtum in schwierigen Zeiten werden hier thematisiert!

Schreib uns deine Meinung zum Buch