Direkt zum Inhalt

Bücher

Für immer Alaska
Anna Woltz

Cover: Für immer Alaska

Cover: Für immer Alaska

Verlag:
Carlsen
Erscheinungsjahr:
2018
Altersempfehlung:
empfohlen ab 10 Jahren
Seitenzahl:
176 Seiten

„Zurück zur Herde. Nicht mehr allein sein.“ Das ist eigentlich alles, was der 13-jährige Sven sich wünscht. Und es ist genau das, was unmöglich scheint! Denn Sven ist – in seinen eigenen Augen – ein Freak! Er hat Epilepsie und kann jederzeit einen Anfall bekommen: ein gespenstischer Anblick für die anderen in seiner neuen Schule und ein absolutes Hindernis für die Normalität, nach der er sich sehnt. Doch nicht nur er fällt in der Klasse auf – auch das Mädchen Parker sorgt für Aufsehen und fiese Hänseleien. Dabei versucht sie doch nur, ihre Trauer über den Verlust ihres Hund Alaska irgendwie zu verkraften: Den konnte die Familie nicht behalten, weil einer von Parkers kleinen Brüdern allergisch reagierte. Nun ist Alaska ausgerechnet der Assistenzhund von Sven geworden – dem Jungen, der eine Schlüsselrolle bei der Ausgrenzung Parkers in der Schule spielt ...

In diese ungewöhnliche Freundschaftsgeschichte, die im Wechsel aus der Perspektive der beiden Hauptfiguren erzählt wird, sind nicht gerade wenige Probleme reingepackt worden: eine schwere Krankheit, Mobbing und ein Vater, der nach einem Raubüberfall traumatisiert ist. Aber die Figuren sind so authentisch gezeichnet, die Gefühle so nachvollziehbar beschrieben, die Hoffnung auf einen positiven Ausgang von Anfang an so präsent, dass man das kleine Buch nicht aus der Hand legen mag.

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Buch