Direkt zum Inhalt

Filme

Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten

Tobias Krell bekannt als Checker Tobi steht bei der Premiere seines Kinofilms vor dem Filmplakat. Er lacht in die Kamera.

Tobias Krell bekannt als Checker Tobi bei der Filmpremiere seines Kinofilms

Regie:
Martin Tischner
Land und Erscheinungsjahr:
Deutschland 2018
Altersfreigabe der FSK:
ab 0 Jahren
Altersempfehlung:
sehenswert ab 6Jahren
Länge:
84 Minuten
Kinostart:
31. Januar 2019

Bei einem Schwertkampf auf einem Piratenschiff stürzt Checker Tobi ins Wasser, wobei er eine Flaschenpost entdeckt, in der ein Rätsel steckt: „Blicke ins Herz der Erde. Wecke den Bären mit acht Beinen. Lies im Gedächtnis der Welt. Sammle den wertvollsten Schatz Indiens. Und du wirst das Geheimnis unseres Planeten lüften.“
Tobi möchte das Rätsel unbedingt lösen. Auf der Vulkaninsel Tanna im Inselstaat Vanuatu östlich von Australien steigt er daher mit der deutschen Wissenschaftlerin Ulla Lohmann auf einen der aktivsten Vulkane der Erde. Er macht Bekanntschaft mit den Eingeborenen, die gehörigen Respekt vor dieser ständig lauernden Gefahr haben. Vor Tasmanien, eine der größten Inseln von Australien, taucht er mit dem deutschen Meeresbiologen Uli Kunz in eine geheimnisvolle Unterwasserwelt. Sie ist noch kaum erforscht und von Seedrachen und anderen ungewöhnlichen Tieren bewohnt. Einige dieser Tiere können ohne Schutz sogar im Weltall überleben. In der Arktis auf Grönland begleitet er ein internationales Team von Klimaforschern, die bis zu einem Kilometer tief in die Eisdecke bohren. Sie erhoffen sich dadurch Aufschlüsse über die Klimaveränderungen auf der Erde, zum Beispiel wie stark der Meeresspiegel weltweit in den nächsten Jahrzehnten steigen wird. In der quirligen indischen 18-Millionen-Metropole Mumbai, in der sich Tobi zunächst kaum richtig orientieren kann, lernt er die deutsch sprechende junge Inderin Devaki Patil kennen. Durch sie erfährt er einiges über den Alltag der dort lebenden Menschen und die sozialen Gegensätze. Die Viertel der Wohlhabenden befinden sich direkt neben einem riesigen Slum, in dem es den auf engstem Raum lebenden Bewohnern vor allem an sauberem Trinkwasser mangelt – und das ist für die meisten von ihnen unbezahlbar. Am Ende seiner Reise hat Checker Tobi das seltsame Rätsel gelöst und ist um viele Erfahrungen reicher.

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Film

Logo der Jugend-Filmjury