Direkt zum Inhalt

Filme

Ostwind 4 - Aris Ankunft

Links im Bild steht Hanna Binke, die MIka spielt, und rechts im Bild Luna Paiano, die Aris verkörpert. Sie halten das Pferd Ostwind in ihrer Mitte und stehen vor dem Filmplakat Ostwind - Aris Ankunft.

Hanna Binke (Mika links) und Luna Paiano (Aris rechts) bei der Premiere des Films Ostwind - Aris Ankunft

Regie:
Theresa von Eltz
Land und Erscheinungsjahr:
Deutschland 2019
Altersfreigabe der FSK:
ab 0 Jahren
Altersempfehlung:
sehenswert ab 8Jahren
Länge:
102 Minuten
Kinostart:
28. Februar 2019

Eine dunkle Vorahnung bringt Mika zurück nach Andalusien, wo sie gerade rechtzeitig eintrifft, um Ostwind zu retten. Er wurde in der ausgedorrten Landschaft von einem Wildfeuer eingeschlossen. Bei der Rettungsaktion verliert Mika das Bewusstsein und will nicht wieder aufwachen. Sie wird nach Deutschland ins Krankenhaus gebracht und Ostwind kommt verletzt zurück auf den Reiterhof, verweigert aber jede Nahrungsaufnahme.
Unterdessen hat sich auch auf dem Reiterhof einiges verändert. Frau Kaltenbach fühlt sich alt und krank und hat die ehrgeizige Isabel zur Unterstützung auf den Hof geholt. Diese hat jedoch ihre ganz eigenen Pläne mit dem Hof.
Mikas Freundin Fanny macht inzwischen ein Praktikum als Sozialarbeiterin. In dieser Funktion möchte sie der zwölfjährigen Ari helfen, die als rebellisches Waisenkind schon mehrere Pflegefamilien hinter sich hat und nun in ein Kinderheim kommen soll. Eigenmächtig bringt sie Ari stattdessen auf den Reiterhof und gibt sie als Sams Cousine aus. Ari widersetzt sich auch der neuen Umgebung, bis sie einen Zugang zu Ostwind findet. Der alte Herr Kaan, der natürlich genau weiß, dass sein Enkel Sam keine Cousine hat, ist davon überzeugt, dass sie ähnlich wie Mika über eine besondere Begabung verfügt. Im Unterschied zu Mika ist sie aber keine Pferdeflüsterin, sondern eine „Kriegerin“, die Ostwind etwas von ihrer <überschüssigen Energie abgeben könnte. Daher bringt er ihr das Reiten und das Bogenschießen bei.
Gegen die Intrigen von Isabel und des magischen Pferdetrainers Thordur Thorvaldsen, der es auf Ostwind abgesehen hat, scheint aber niemand gewachsen. Obendrein hat das Jugendamt Wind von der Sache mit Ari bekommen, was auch Fanny in arge Bedrängnis bringt. Ari steht damit vor der schwierigen Entscheidung, ob sie alles aufgeben oder ihre wahre Bestimmung als „Kriegerin“ annehmen möchte. Und es sind Mika und Ostwind, die ihr dabei zur Seite stehen.

Auf Hanisauland findest du auch Infos zu den anderen Ostwind-Kinofilmen:

Ostwind
Ostwind 2 - Rückkehr nach Kaltenbach
Ostwind 3 - Aufbruch nach Ora

Das denken andere

Schreib uns deine Meinung zum Film

Logo der Jugend-Filmjury