Direkt zum Inhalt

Kalender

Kalender

Montag, 27. September 2021
Die erste Eisenbahnfahrt für Personen und Güter, 1825

von und
Gemälde über die Eröffnung der Zugstrecke Stockton - Darlington, 1825.

Eröffnung Zugstrecke Stockton - Darlington, 1825.

Im Norden Englands, zwischen den Städten Stockton und Darlington, geschah heute vor 196 Jahren, am 27. September 1825, etwas Unglaubliches: Eine Dampflokomotive mit 36 angehängten Waggons fuhr von Stockton nach Darlington. Und dieser Zug transportierte nicht nur Kohlen und andere Güter, sondern auch Personen. Vor genau 196 Jahren nahm also die erste öffentliche Eisenbahnlinie ihren Betrieb auf. Dieses Spektakel lockte viele tausende Zuschauer an.

Unheimlich schnell!?

Die Fahrt wurde aber nicht nur begeistert, sondern auch kritisch betrachtet. Man fürchtete um die Gesundheit der Passagiere und Zuschauer und hatte Angst vor diesem lauten, schnellen Ungetüm. Die Höchstgeschwindigkeit an diesem Tag betrug 24 Kilometer pro Stunde. Aus heutiger Sicht, würden wir das als langsam bezeichnen. Aber Anfang des 19. Jahrhunderts wurden Waggons von Pferden gezogen und dieser waren noch langsamer.

Und in Deutschland?

Ungefähr 10 Jahre später, am 7. Dezember 1835, wurde in Deutschland die erste Eisenbahnlinie eröffnet. Sie verband die bayerischen Städte Nürnberg und Fürth.

Das Kunstwerk zeigt die Eröffnung der ersten deutschen Eisenbahn zwischen Nürnberg und Fürth, die sogenannte "Ludwigsbahn", am 7.12.1835.

Das Kunstwerk zeigt die Eröffnung der ersten deutschen Eisenbahn zwischen Nürnberg und Fürth am 7.12.1835.

Noch mehr Infos auf HanisauLand

Spezial

Großbritannien

Großbritannien liegt im Nordwesten Europas im Atlantik und ist der größte ...